Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Dr. Ulrike Struwe als Expertin bei der Anhörung zu MINT-Lehrerbildung und fachfremd Unterrichtenden im Landtag NRW

Am 26.08.2015 fand im Landtag NRW die öffentliche Anhörung mit dem Thema "Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken" statt. Ausgangspunkt dieser Anhörung war die von Bildungsforscher Klaus Klemm veröffentlichte Studie, die einen deutlichen Fachlehrermangel prognostizierte.

mehr...

Ringvorlesung „Geschlecht in den Natur-, Technik- und Ingenieurwissenschaften“

Im Rahmen der Ringvorlesung beschäftigen sich elf Expertinnen und Experten mit der Frage, inwiefern die Kategorie Geschlecht in der Entwicklung und Anwendung technischer Artefakte sowie in den Forschungsprozess in den jeweiligen Disziplinen mit einfließen oder auch, wie sich die Geschlechterverhältnisse in der ´Informationsgesellschaft´ wandeln.

mehr...

Ada Lovelace Festival

Das Ada Lovelace Festival bringt sie zusammen, die IT-Profis und Tech-Expertinnen von heute und morgen. Zwei Tage lang geht es in der „alten Meierei“ vom 27.10.2015 bis 28.10.2015 in Berlin um Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Inspiration und Mentoring. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit ist Partner des Ada Lovelace Festivals.

mehr...

HPI-Schülerkolleg startet mit neuen IT-Talenten sein siebtes Programm-Jahr

Mit 84 an Informationstechnologie interessierten Jugendlichen aus Brandenburg und Berlin geht das Schülerkolleg des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) in das siebte Jahr seines Bestehens. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Klasse 7 bis zum Abiturjahrgang werden am 1. September um 16.30 Uhr zusammen mit ihren Eltern im Hörsaalgebäude des Instituts begrüßt.

mehr...

Call for Papers: "Berufe mit Zukunft - Was ist meine Arbeit wert?"

Der Equal Pay Day (EPD) markiert symbolisch den Entgeltunterschied zwischen Frauen und Männern, der laut Statistischem Bundesamt aktuell rund 22 Prozent in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 79 Tage, die Frauen zum Jahresanfang umsonst arbeiten müssen: 21,6 Prozent von 365 Tagen = 79 Tage. Der nächste Equal Pay Day findet am 19. März 2016 statt.

mehr...

Förderprogramm "Perspektive Wiedereinstieg - Potenziale erschließen"

Immer mehr Frauen geben ihre Erwerbstätigkeit auf, um Angehörige zu pflegen. Wie kann ihnen die Rückkehr in den Beruf erleichtert werden? Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Bundesagentur für Arbeit wollen mit dem Förderprogramm "Perspektive Wiedereinstieg - Potenziale erschließen" Unterstützung dabei geben.

mehr...

Tablet-PCs für Seniorinnen und Senioren

Mit ihrer einfachen und intuitiven Bedienung erleichtern Tablet-PCs den Einstieg in die digitale Welt. Damit sind Tablet-PCs für Seniorinnen und Senioren, die bei der Nutzung des Internets und neuer, mobiler Technologien im Vergleich zu anderen gesellschaftlichen Gruppen noch unterrepräsentiert sind, ideale Alltagsbegleiter.

mehr...

Umfrage zum Thema Diskriminierung in Deutschland

Am 1. September startet die Antidiskriminierungsstelle des Bundes die größte Umfrage zum Thema Diskriminierung in Deutschland, die es bislang gegeben hat. Bis zum 30. November können sich alle in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren zu ihren selbst erlebten oder beobachteten Diskriminierungserfahrungen äußern. 

mehr...

Mütter mit Migrationshintergrund: "Stark im Beruf"

Das Programm „Stark im Beruf – Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zielt darauf ab, den Erwerbseinstieg für Mütter mit Migrationsgeschichte zu erleichtern und den Zugang zu vorhandenen Angeboten zur Arbeitsmarktintegration zu verbessern.

mehr...

Seminar: Gender als Handlungsfeld für Interessenvertretungen in Betrieben

Gender Mainstreaming ist das Sichtbarmachen und Verändern von bestehenden Geschlechterverhältnissen und damit zusammenhängenden geschlechtsspezifischen Benachteiligungen. Der Betriebsrat hat häufig mit Gender-Themen zu tun.

mehr...
© 2015 kompetenzzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.