Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen

Veranstaltungen (22. Oktober 2018)

Vortrag Digitaler Humanismus: Eine Ethik für das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz

In Form eines Brückenschlags zwischen Philosophie und Science-Fiction entwickelt Julian Nida-Rümelin die philosophischen Grundlagen eines Digitalen Humanismus, für den die Unterscheidung zwischen menschlichem Denken, Empfinden und Handeln einerseits und softwaregesteuerten, algorithmischen Prozessen andererseits ganz zentral ist. 

Laut Handelsblatt ist Nida-Rümelin einer der renommiertesten Philosophen Deutschlands. Er ist Lehrstuhlinhaber für Philosophie und politische Theorie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er war Leiter eines EU-Forschungsprojektes zur Ethik der Robotik und hat sich mit philosophischen und ethischen Aspekten des autonomen Fahrens auseinandergesetzt.

Nida-Rümelin gehörte als Staatsminister für Kultur und Medien dem ersten Kabinett Schröder an. Er ist Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Berlin und der Europäischen Akademie der Wissenschaften.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.

© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.