Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28        

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen

Veranstaltungen (06. Februar 2018)

Konferenz "Künstliche Intelligenz - Dein Freund und Helfer?" am Safer Internet Day 2018

Der Begriff der Künstlichen Intelligenz (KI) ist keine Erfindung dieses Jahrhunderts, vielmehr existiert er schon seit den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts als Synonym für eine gesellschaftliche Utopie, in der die Technik menschliche Fähigkeiten übernimmt.

Ursprünglich existierte als KI die Vorstellung eines universellen Problemlösers mit menschlichem Antlitz und menschenähnlichen Eigenschaften. Derzeit ist die Debatte pragmatischer: In Zeiten der rechen- und speicherintensiven Datenverarbeitung und neuen Möglichkeiten der Sensorik geht es vor allem darum, für konkrete Handlungs- und Entscheidungsfelder im Alltag automatisierte Lösungen zu finden.

Was folgt daraus? Was für den einen eine wünschenswerte Zielvorstellung darstellt, um den Alltag durch zahlreiche „automatisierte Freunde“ und „intelligente Helfer“ zu erleichtern, weckt für den anderen die Vorstellung, undurchsichtigen diskriminierenden Algorithmen und letztendlich unfairen automatisierten Entscheidungen ausgeliefert zu sein. Die Zunahme digital gesteuerter Handlungs- und Entscheidungsabläufe im Alltag muss mit Leitplanken versehen werden, die sicherstellen, dass der Einsatz von KI nicht am Ende die Werte gefährdet, die für eine freiheitliche und demokratische Gesellschaft essenziell sind. Welche Rahmenbedingungen muss der Gesetzgeber hierfür schaffen? Hierüber wird auf der Konferenz anlässlich des Safer Internet Day 2018 diskutiert.

© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.