Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen

Veranstaltungen (04. April 2019)

WomenPower 2019

Die #WomenPower will Frauen ermutigen, ihren eigenen Weg zu gehen und den gegenwärtigen Umbruch der Arbeitswelt als Chance zu begreifen und zu nutzen. Noch immer sind Frauen in den Ingenieur- und naturwissenschaftlichen Berufen unterrepräsentiert. Deshalb werden auf der WomenPower Frauen für eine Karriere in den MINT-Berufen begeistert.

Die WomenPower hat dieses Jahr ein neues Konzept und findet zweitägig im Rahmen der Hannover Messe am 4. und 5. April 2019 statt.

Vorsitzende des Kongressbeirats ist Prof. Barbara Schwarze (Vorsitzende Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit). Auch Vorstandsmitglied  Prof. Dr.-Ing. Burghilde Wieneke-Toutaoui ist Mitglied  im Kongressbeirat. Das Kompetenzzentrum beteiligt sich aktiv mit Workshops und Messestand.

Engineer Powerwoman Award 2019

Mit dem Engineer Powerwoman Award 2019 zeichnet die WomenPower eine Frau im MINT-Bereich aus, die durch ihr Engagement, ihre Ideen oder ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld eines Unternehmens/ einer Organisation setzt oder diese entscheidend vorangebracht hat. Die Verleihung findet am 4. April 2019 im Information Center auf der Hannover Messe statt. Bewerbungen können bis zum 8. Februar eingereicht werden.

Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V., ist Teil der Jury.

Mildred Dresselhaus Conference

Vom 4. – 6. April 2019 findet auf dem Campus Bahrenfeld die Mildred Dresselhaus Guest Professorship Conference statt. Hochkarätige wissenschaftliche Vorträge, persönliche (Karriere-) Perspektiven, Erfahrungsaustausch und Netzwerken – das sind nur einige der Highlights der Konferenz.

Zusätzlich zu den Mildred Dresselhaus Gastprofessorinnen erwartet die Gäste eine Vielzahl an Expertinnen und Experten für Gleichstellung, Diversity und wissenschaftliche Karrieren.

Ein spannendes Programm speziell für Schülerinnen, bietet ihnen die Chance, ihr Interesse an Forschung und Wissenschaft zu entdecken oder weiter zu verfolgen.

Fachforum „Sorgende Männer – zwischen Selbstsorge und Pflege“

Ist Sorgen ein neuer Megatrend im Wandel männlicher Selbstbilder und gelebter Männlichkeiten? „Caring Masculinities“ als Schlagwort von individuellen und gesellschaftlichen Sorgepolitiken beschreibt die Veränderungen, die sich in den Feldern professionelle Pflege, Angehörigenpflege und männliche Sorge und Selbstsorge beobachten lassen. Was bedeutet diese neue Verantwortung von Männern in Sorge und Selbstsorge für die berufliche Praxis der Pflege, für die Ausgestaltung von Partnerschaften und neuen sozialen Nachbarschaften, für die Entwicklung männlicher Identitäten im Lebensverlauf. Die Impulse und Workshops des Fachforums wollen die neuen Entwicklungen fachlich wie interdisziplinär beleuchten und diskutieren.

Das Bundesforum Männer möchte Akteur_innen und Expert_innen miteinander vernetzen und zu neuen Sichtweisen und politischen Handlungsempfeh-lungen und Maßnahmen im Feld des Sorgens und der Geschlechterverhältnisse beitragen.

Sascha Meinert vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. ist vor Ort, kompetenzz. ist Gründungsmitglied des Bundesforums Männer.

© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.