Suche
Newsletter
Ihre E-Mail-Adresse:


eintragen
austragen
Darstellung
Schriftgröße:
grosse Schriftnormale Ansicht
BMBF-Banner
: Startseite | Projekte | Alle Projekte A-Z

Alle Projekte A-Z

Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW

Die Aktionsplattform soll die Wettbewerbsposition der Unternehmen stärken, indem personalwirtschaftliche Initiativen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf angeregt und deren Einführung unterstützt werden.

 

Aktionswoche im Online-Jahr 50 plus – Internet verbindet

Dezentrale Internet-Informations- und Lernangebote für ältere Menschen im Rahmen des Informatikjahres – Wissenschaftsjahr 2006 vom 25. September bis 01. Oktober 2006

 

Bildungschance Internet - Eltern ans Netz

Im Projekt wurden dreistündige Internet-Einstiegskurse für Eltern entwickelt und bundesweit an 120 Standorten in vier Aktionszeiten durch Bildungseinrichtungen durchgeführt.

 

Be.it | Be.ing - In Zukunft mit Frauen

Logo Be.ing In Zukunft mit Frauen

Logo Be.it

Innovative Studienreform für Frauen- gemeinsam Stärke zeigen - Informationskampagne über Berufsbilder, Studiengänge und Orientierungsangebote im Bereich Informationstechnologie, Informatik und Ingenieurwesen speziell für junge Frauen

 

be.physical - Frauen erobern Naturwissenschaft, IT und Technik

Logo ranking-kompetenzz

Erschließung des Potenzials der (weiblichen) Studienberechtigten für naturwissenschaftlich-, (informations-) technische Studienfächer

 

Beratung Hochschule Hamm-Lippstadt

Um die Anzahl von Studienanfängerinnen und -anfängern in technisch-naturwissenschaftlichen Studiengängen zu erhöhen, reichen einzelne und unzusammenhängend angebotene Maßnahmen nicht aus. Es bedarf des Einsatzes eines aufeinander abgestimmten Sets von Maßnahmen, um mehr weibliche wie männliche Jugendliche für ein Studium der sogenannten MINT-Studiengänge zu gewinnen.

 

Beratung Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Nationalität, Geschlecht und soziale Herkunft: Schon längst ist Diversität auf dem Hochschul-Campus angekommen. Diese Vielfalt ist eine Chance: Es geht nicht nur darum, Menschen in ihrer Einzigartigkeit zu respektieren, sondern gezielt zu fördern und ihre Individualität zu nutzen. Die Hochschule Ostwestfalen-Lippe versteht Vielfalt in Forschung, Lehre und bei Beschäftigten als Basis für ihre Qualität. (s. auch http://www.hs-owl.de/fileadmin/downloads/gleichstellung/projektinformation-perspektive-vielfalt.pdf)

 

Beratung der Hochschule für Telekommunikation Leipzig

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig will mehr Frauen für ihre Studiengänge gewinnen. Sie bietet gute Voraussetzungen für junge Frauen: eine familiäre Umgebung, eine gute Betreuungsituation von Lehrenden und Studierenden sowie verschiedene Studienmöglichkeiten: Vollzeit, Teilzeit, duales sowie berufsbegleitendes Studium. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit analysiert die vielfältigen Maßnahmen der Hochschule und entwickelt gemeinsam mit der Hochschule ein passgenaues Konzept.

 

Berufsorientierung junger Frauen im Wandel

Realisierung und Auswertung von 400 halbstandardisierten Interviews für das Bundesinstitut für Berufsbildung im Rahmen des Forschungsprojektes „Berufsorientierung junger Frauen im Wandel“.

 

Bundesweite Koordinierungsstelle Boys'Day | Neue Wege für Jungs

Das bundesweite Netzwerk und Fachportal Neue Wege für Jungs unterstützt Fachkräfte und Initiativen zum Thema Berufs- und Lebensplanung.Breitenwirksam bündelt der Boys’Day – Jungen-Zukunftstag vielfältige Aktivitäten für Jungen.

 

Dialog MINT-Lehre. Mehr Frauen in MINT-Studiengänge

Um die MINT-Lehre so zu verändern, dass sich mehr junge Frauen für einen MINT-Studiengang einschreiben hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg einen einjährigen Beratungsprozess für Lehrende der MINT-Studiengänge, Funktionsträgerinnen und Funktionsträger innerhalb der Hochschulen und Gleichstellungsbeauftragte angeboten. Die Beratung wurde von Prof. Dr. Susanne Ihsen (IHSENconsulting) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. durchgeführt.

 

Dokumentation der Workshops zum Thema "Zeit, dass sich was dreht? - Technik ist auch weiblich!"

Die Workshopreihe setzte insbesondere an der Schnittstelle Studium - Beruf an, um auf der Grundlage der Studie "Zeit, dass sich was dreht? - Technik ist auch weiblich" durch ein Zusammenbringen von relevanten Akteurinnen und Akteuren aus Wirtschaft und Hochschule in NRW die Vernetzung zum Thema weibliche Nachwuchsgewinnung für technische Berufe voranzutreiben und Kooperationen anzustoßen.

 

E-Integration. IT-Roadmap zur gesellschaftlichen Integration

Auswahl von guten Beispielen und Handlungsempfehlungen für den Einsatz digitaler Medien zur gesellschaftlichen Integration von Migrantinnen und Migranten in Deutschland

 

Entwicklung von Maßnahmen zur Weiterentwicklung des zdi-Zentrums STARK Lippstadt-Soest

Das zdi-Zentrum STARK Lippstadt-Soest bietet eine Reihe von Aktivitäten und Kursen, mit denen Schülerinnen und Schüler Entscheidungshilfen für ihre Berufs- und Studienwahl bekommen. Um dieses Angebot einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen, die Kursangebote intensiver als bisher auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abzustimmen und die Nachhaltigkeit der Maßnahmen zu sichern, unterstützt das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. das zdi-STARK Lippstadt-Soest durch Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Zentrums.

 

Equal-IT-y in the information society

Regionalentwicklungs-Initiative zur beruflichen Chancengleichheit in der Informationsgesellschaft im Rahmen der europäischen Gemeinschaftsinitiative "EQUAL"

 

Evaluation des Projekts "MINTrelation – Zukunftswerkstatt Technikberufe"

Das Projekt "MINTrelation – Zukunftswerkstatt Technikberufe – Unternehmen und Nachwuchskräfte für eine moderne und gendergerechte Arbeitskultur" ist ein Projekt der LizzyNet GmbH und wird von dieser in Kooperation mit dem Innovationsnetzwerk OWL Maschinenbau durchführt. Die Evaluierung des Projekts führt das Kompetenzzentrum durch. Im Mittelpunkt der Evaluation stehen die beteiligten Unternehmen (der Region OWL) und die Prozesse, die in den entsprechenden Unternehmen im Hinblick auf eine Gender- und Diversity gerechte Unternehmenskultur durch das Projekt "MINTrelation – Zukunftswerkstatt Technikberufe" ausgelöst werden.

 

Expertise "Gemeinsam für MINT"

Expertise zur MINT-Förderung entlang der Bildungskette im Kreis Höxter

 

Exzellenz und Power in ICT - Kongress auf der CeBIT 2006

Logo Informatikjahr

Wirtschaftlicher Erfolg und Top-Nachwuchs in ICT durch vorbildhafte Work-Life-Strategien und innovative Arbeitskulturen

 

Fachkongress "Job -Chance - Internet. Frauen gestalten Zukunft"

Zweitägiger Kongress am 1. und 2. Februar 2007 in Bremen mit Live-Übertragung im Internet

 

Frauen ans Netz. Internetkurse von Frauen für Frauen

Die Aktion Frauen ans Netz entwickelte Projekte und Aktivitäten, die 7 Jahre lang gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern bundesweit durchgeführt wurden. Ausgangspunkt der Maßnahmen war ein Angebot an Internet-Einführungskursen von Frauen für Frauen und die Erprobung von Konzepten für neue Zielgruppen.

 

FEET - Frauen entdecken und erleben Technik. Evaluierung

"FEET - Frauen entdecken und erleben Technik" ist ein Projekt des Instituts für Mikrotechnologie der Universität Hannover

 

Forum Informationsgesellschaft

Übergreifende Diskussionsplattform für Bürgerinnen und Bürger zur aktiven Mitgestaltung der tiefgreifenden Veränderungen ihrer Arbeitsprozesse und ihres Lebensumfeldes durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien.

 

Gender im Einsteinjahr - Chancen für Frauen in naturwissenschaftlichen Berufen

Im Wissenschaftsjahr 2005 - Einsteinjahr präsentierte das Projekt "Gender im Einsteinjahr" mit genderbewußten Aktivitäten und Veranstaltungsformaten besonders jungen Frauen die Attrakivität naturwissenschaftlicher Ausbildungen und Berufe.

 

Gender in der Berufs- und Studienorientierung in NRW

Gender in der Berufs- und Studienorientierung in NRW

 

Netzwerk Gender-UseIT

Gender-UseIT ist ein Netzwerk zum Auf- und Ausbau von innovativen Forschungskooperationen im Bereich Web-Usability und User-Experience. Der Schwerpunkt liegt auf der Genderperspektive im Usability-Engineering-Prozess, der im Rahmen des Netzwerks unter Steuerung eines interdisziplinärren Fachbeirats diskursiv weiterentwickelt wird und in Leitlinien für Forschung und Praxis mündet.

 

Genderaktivitäten im Wissenschaftsjahr 2006

Logo Informatikjahr

Im Wissenschaftsjahr 2006 - Informatikjahr des BMBF werden Gender-Aktivitäten für Mädchen, Lehrkräfte, Frauen-Techniknetze und Verbände durchgeführt.

 

Gender Networking. Netzwerktechnik verbindet

Logo Gender Networking

Hauptbestandteil des Projekts war die Durchführung des Qualifizierungsprogramms Netzwerktechnik der Bildungsinitiative Networking der Cisco Systems GmbH mit dem Ziel, mehr Frauen für die Netzwerktechnik zu gewinnen.

 

GET IT ON! Jobperspektiven für Frauen rund ums Internet

Wettbewerb von Konzepten und Projekten für die erfolgreiche IT-Qualifizierung von Wiedereinsteigerinnen, Berufsrückkehrerinnen und arbeitsuchenden Frauen für die Beschäftigung in der Internetwirtschaft

 

Bundesweite Koordinierungsstelle Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag

Logo Girls'Day

In jedem Jahr im April öffnen vor allem technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, Hochschulen und Forschungszentren ihre Türen für Schülerinnen der Klassen 5 bis 10.

 

Girls@D21.ibm Evaluierung

Schülerinnen erleben den Arbeitsalltag in einem IT-Unternehmen - Wissenschaftliche Begleitung des Pilotprojekts der Initiative D21

 

Hochschulwettbewerb "Get the Best"

Bundesweiter Wettbewerb 2004 "Frauen als Erfolgsfaktoren für Hochschulen" und 2005 "Mehr Frauen in die Forschung!" als Leuchtturmprojekt der Initiative D21

 

IBM MentorPlace - Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation

Unternehmenseigenes Förderprogramm: IBM Mentorinnen betreuen junge Frauen ehrenamtlich in ihrer Freizeit.

 

idee-it. Bundesweites Ausbildungsprojekt für Mädchen in IT- und Medienberufen

Logo idee it

idee_it ist ein bundesweites Ausbildungsprojekt in Private-Public-Partnership mit dem vorrangigen Ziel, mehr Mädchen und junge Frauen für eine Ausbildung in den IT- und Medienberufen zu gewinnen.

 

Imagestudie für die Hochschule Karlsruhe unter besonderer Berücksichtigung von Genderaspekten

Die Hochschule Karlsruhe bietet eine praxisorientierte Hochschulausbildung für Studentinnen und Studenten an. Dabei steht nicht nur die Vermittlung von fachlichen Kenntnissen im Vordergrund, sondern auch Themen wie sozio-kulturelle Handlungskompetenzen und ethisches Verantwortungsbewusstsein sind wichtige Bestandteile des Studiums.
Die Hochschule Karlsruhe möchte noch mehr qualifizierte Studierende gewinnen und will hierzu verstärkt junge Frauen als besonders qualifizierte Gruppe von Studienberechtigten ansprechen.

 

Impulse nutzen. Internationale Konferenz 01. + 02. Februar 2002

Zukunftschancen durch eine neue Vielfalt in Studium und Lehre - Gender Mainstreaming als Impuls und Motor für die Studienreform in Informatik, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Kongress im Deutschen Museum München am 1. und 2. Februar 2002

 

In Zukunft mit Energie.

Informations- und Aktionsangebot für den Tag der Energie am 25. September 2010 zum Zukunftsthema Energie: Bundesweite und nachhaltige Verbreitung von Informationen über beruflichen Perspektiven in der Zukunftsbranche Energie, insbesondere für die Zielgruppen Mädchen und junge Frauen, sowie Entwicklung von niedrigschwelligen Aktionsformen zur Sensibilisierung breiter Bevölkerungsgruppen für das Zukunftsthema Energie als regionales Veranstaltungsformat.

 

Internet-Patinnen und -Paten: Erfahrung teilen

Das Programm im Rahmen der Initiative Internet erfahren - Gemeinsam durchs Netz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie initiiert und unterstützt Patenschaften zwischen Netzerfahrenen und mit bisherigen Nichtnutzerinnen und -nutzern, die sich aus dem privaten oder beruflichen Umfeld kennen.

 

Internetnutzung von Frauen und Männern in Deutschland

Logo mit Schriftzug "(N)ONLINER Atlas Gender + Diversity"

Jährliche Sonderauswertung des (N)ONLINER Atlas der Initiative D21, durchgeführt von TNS Infratest, unter Gender- und Diversity-Aspekten, Deutschlands größter Studie zur Nutzung und Nicht-Nutzung des Internets. Die Studie liefert eine Topographie des digitalen Grabens durch Deutschland anhand der Nutzung und Nichtnutzung des Internets, Strukturen und regionaler Verteilung. Seit 2006 erscheint die Sonderauswertung in der Schriftenreihe .

 

IT-Arbeit - Deutsch-Israelische Zusammenarbeit zur Berufsbildung

Deutsch-Israelisches Gemeinschaftsprojekt zur Zusammenarbeit in der Berufsbildung.

 

Initiative Technische Bildung in Deutschland

Mit der Bildungssektoren übergreifenden Initiative Technische Bildung soll die herausragende Bedeutung der technischen Bildung für das deutsche Innovationssystem sichtbar gemacht sowie eine Bildungssektoren übergreifende Diskussion von der frühkindlichen über die schulische und hochschulische Bildung sowie der Berufsbildung und tertiären Bildung bis hin zur Weiter- und Erwachsenenbildung in Politik und Gesellschaft angeregt werden.

 

Join the Top. Evaluierung der Qualifizierungsmaßnahmen

Qualifizierungsmaßnahmen für Frauen in natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen.

 

Kompetenzwerkstatt MINT-Frauen in OWL

Ziel des Projekts „Kompetenzwerkstatt MINT-Frauen in OWL“ ist es, MINT-Frauen für Unternehmen in Ostwestfalen Lippe (OWL) zu gewinnen, ihre berufliche Laufbahn zu fördern und sie langfristig an die Betriebe zu binden. Das Projekt begleitet Unternehmen bei der Erarbeitung innovativer Rekrutierungswege und Personalentwicklungsstrategien für MINT-Frauen.

 

Kompetenzzentrum Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie

Stärkung der Beteiligung und Vernetzung von Frauen auf allen Ebenen der technischen und naturwissenschaftlichen Ausbildungen und Berufe

 

Konzeptentwicklung und Durchführung von Workshops zum Thema "Zeit, dass sich was dreht? - Technik ist auch weiblich!"

Die Workshopreihe setzt insbesondere an der Schnittstelle Studium - Beruf an, um auf der Grundlage der Studie "Zeit, dass sich was dreht? - Technik ist auch weiblich" durch ein Zusammenbringen von relevanten Akteurinnen und Akteuren aus Wirtschaft und Hochschule in NRW die Vernetzung zum Thema weibliche Nachwuchsgewinnung für technische Berufe voranzutreiben und Kooperationen anzustoßen.

 

LeGes. Medienkompetenz für Lehrkräfte

Medienkompetenz für Lehrkräfte im Gesundheitswesen in Nordrhein-Westfalen

 

Medienkompetenzförderung in der Ganztagshauptschule in NRW

Durchführung und Auswertung der Befragung aller teilnehmenden Ganztagshauptschulen vor und nach den Projektangeboten, um die Ausgangsbedingungen und die Entwicklung der Medienkompetenz aller Beteiligten festzustellen und Handlungsempfehlungen zu entwickeln.

 

Monitoring des Arbeitsmarktes im Bereich IKT. Studien - Trends - Handlungsfelder

Expertise für die Informationstechnische Gesellschaft im VDE und die Alcatel SEL Stiftung für Kommunikationsforschung

 

Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen

Der nationale Pakt zwischen Politik, Wirtschaft und Wissenschaft soll das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft verändern, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Karrieren in der Wirtschaft zu gewinnen.

 

Neue Wege für Jungs

Logo Neue Wege f??r Jungs

Bundesweites Netzwerk von Initiativen zur Berufswahl und Lebensplanung von Jungen, das die geschlechtersensible Förderung von Jungen mit Materialien und Informationen unterstützt und eigene Angebote entwickelt

 

Online-Kompetenz für Migrantinnen und Migranten in Deutschland

Expertise: Perspektiven für zukünftige Angebote zur Stärkung des Internet-Nutzungsinteresses von Frauen und Männern mit Migrationshintergrund in Deutschland

 

Online-Kompetenz für die Generation 50plus. Ganz einfach Internet

Kursangebot zur Stärkung der Internetnutzung von Seniorinnen und Senioren und Aufbau eines breiten Aktionsbündnisses von Einrichtungen und Unternehmen

 

Online 50plus - Internet verbindet. Aktionsbündnis

Aktionen, Lernangebote und Wettbewerbe zur Digitalen Integration der Generation 50plus in Deutschland in Kooperation mit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO)

 

PRO::ICT - Promoting ICT to Female Students

Logo Pro ICT

PRO::ICT - Mehr Frauen in die Informations- und Kommunikationstechnologie! Europäische gendersensible Trainingsmaterialien zur Professionalisierung von Ausbildungs- und Beratungstätigkeiten

 

PROFIBOT - Roboterbaukästen für angehende Mechatronikerinnen und Mechatroniker

Qualitätssicherung im Kooperationsprojekt mit dem Fraunhofer - Institut "Autonome Intelligente Systeme"

 

ROBERTA - Mädchen erobern Roboter

Die Faszination von Robotern wird genutzt um Mädchen an die Programmierung heranzuführen.

 

Smart Girls

Smart Girls will Schülerinnen mittels der Robotik für technische Ausbildungs- und Studiengänge begeistern und sie ermutigen am RoboCupJunior-Wettbewerb in den Kategorien "Dance" oder "Rescue" teilzunehmen.

 

tasteMINT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das rechteckige rot- und grünfarbige Logo des Projekts mit der Aufschrift taste MINT

Entwicklung und Erprobung eines Potenzialassessments für junge Frauen im Übergang Schule - Hochschule in Kooperation mit LIFE e.V.

 

TrainTheTeacher@D21.ibm - Evaluierung

Logo Train the teacher

Wissenschaftliche Auswertung des Pilotprojekts zur Stärkung und Förderung der Berufsberatungskompetenz von Lehrerinnen

 

Unternehmenspatenschaften für Frauen an der Fachhochschule Bielefeld

Patente Patinnen und Paten gesucht! Unternehmenspatenschaften für Frauen an der Fachhochschule Bielefeld in natur- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen zur frühzeitigen beruflichen Orientierung

 

UPDATE - Understanding and Providing a Developmental Approach to Technology Education

Logo Update

UPDATE entwickelt im Verbund der 16 Kooperationspartner neue pädagogische Methoden die Mädchen ermutigen, ihre Technikkompetenz weiterzuentwickeln und später vermehrt technische Berufe zu ergreifen

 

Redaktion des Internetportals www.vaeter.nrw.de

Seit Januar 2014 hat das Kompetenzzentrum die Redaktion des Internetportals www.vaeter.nrw.de im Auftrag des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen (MFKJKS). Das Portal bietet Vätern in unterschiedlichen Lebenssituationen Zugang zu Informations-, Unterstützungs- und Beratungsangeboten. Väter finden hier außerdem interessante Aktivitäten für Väter und ihre Kinder, Vätergruppen und vieles mehr.

 

Vision 2027 - Erfinde deine Zukunft. Technik-Kreativ-Wettbewerb

Mit dem Technik-Kreativ-Wettbewerb "Vision 2027 - Erfinde Deine Zukunft" für Schülerinnen wird über den Girls'Day - Mädchen-Zukunftstag hinaus Berufsorientierung für Mädchen in Naturwissenschaft, Technik und Handwerk gefördert.

 

Vorbildregion OWL - Exzellente Praxis für den weiblichen Techniknachwuchs

Erstellen eines Leitfadens auf der Grundlage einer Befrahung von MINT-Studentinnen und MINT-Absolvetinnen nach ihren Wünschen und Interessen an eine spätere berufliche Karrieren und ihren Kenntnissen über Angebote der Unternehmen in der Reion Ostwestfalen-Lippe

 

Wanderausstellung "Vision 2027 - Erfinde Deine Zukunft"

Die Ideen der Teilnehmerinnen am Technik-Kreativ-Wettbewerb „Vision 2027 - Erfinde Deine Zukunft“ wurden zum Ausgangspunkt für die Konzeption und Gestaltung einer Wanderausstellung, die eine Auswahl der „Erfindungen“ vorstellt und im Kontext von Studiengängen und Ausbildungsberufen aus Technik, Handwerk und Naturwissenschaften präsentiert. Die 10 Banner-Displays à 200 x 80 cm zu den Themen Alltag, Technik und Umwelt können bei Veranstaltungen und Events einfach eingesetzt werden.

 

WIT - Women In Technology

Bestandteil der Entwicklungspartnerschaft (EP) "Maßarbeit im Münsterland" um Mädchen für gewerblich-technischen Berufe zu interessen

 

Women in Science - die Chemie muss stimmen. Kongress 2003

Kongress und begleitender Workshop im Jahr der Chemie 2003 zur Professionalisierung von weiblichen Führungs- und Nachwuchskräften in der Forschung

 

WOW - Women on the Web. Internationale Konferenz 2001

Internationale Konferenz: Frauen im Internet vom 08. bis 10. März 2001 in Hamburg

ZurckNach ObenDruck AnsichtArtikel als Email versenden