Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

1:0 für Informatik – neue Broschüre zeigt Vielfalt und Kombinationsmöglichkeiten

Die neue Broschüre des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." macht vor allem eines deutlich: Informatik steckt fast überall drin und bietet – neben besten Berufsaussichten – spannende berufliche Perspektiven. Gerade für junge Frauen, die ihre breitgefächerten Interessen gerne kombinieren möchten, bieten sich hier interessante und oftmals ungeahnte Möglichkeiten.

mehr...

Ausschreibung des Deutschen Studienpreises

Die jährliche Ausschreibung des Deutschen Studienpreises richtet sich an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen, die im jeweils vorangegangenen Jahr eine exzellente Dissertation von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung vorgelegt haben. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten und zählt mit drei Spitzenpreisen von je 25.000 Euro zu den höchstdotierten deutschen Nachwuchspreisen. Einsendeschluss für die aktuelle Ausschreibung ist der 1. März 2014.

mehr...

Für Jungen blau, für Mädchen rosa

Ich. Will. Rosa. - Kleine Mädchen lieben alles was pink und schweinchenrosa ist: Gender-Marketing lebt von Klischees, die Industrie verdient prächtig daran. Und sorgt dafür, dass ihre Zielgruppe weiterhin brav den Konventionen folgt. Petra Steinberger schreibt auf sueddeutsche.de über Blau und Rosa und sonst noch gängige Mädchen/jungsklischees.

mehr...

Vorstellung VDE-Studie am 24. Oktober in Lemgo

Die Bedeutung der Elektro- und Informationstechnik wächst, und der Fachkräftemangel droht den Standort Deutschland zusehends zu schwächen. Umso dringlicher ist es, die Erhöhung des Frauenanteils, der bei Studienanfängerinnen in der Elektrotechnik zurzeit bei knapp über 10 Prozent liegt, mit höchster Priorität zu versehen. Dr. Walter Börmann vom VDE, Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik e.V., wird am 24. Oktober im Hauptgebäude der Hochschule OWL die Ergebnisse der aktuellen VDE-Studie vortragen.

mehr...

Kerstin Weißenstein auf dem Forum Handwerk und Kirche

Deutschland wird von einer Bundeskanzlerin regiert. Doch bei den Spitzenpositionen in der Wirtschaft sind Frauen auf der Führungsebene nach wie vor unterrepräsentiert. Und zwar deutlich. Auf dem Forum "Frauen in Handwerk und Kirche" geht es um diese Ungleichverteilung. Dr. Kerstin Weißenstein, Projektleiterin der Aktionsplattform Familie@Beruf beim Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. wird auf dem Forum am 16. November ein Impulsreferat zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf halten.

mehr...

Kerstin Weißenstein moderierte Forum

Dr. Kerstin Weißenstein vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. und Leiterin der Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW  moderierte beim 5. Internationalen Tag der Integration ein Forum zum Thema "Familie und Beruf - Vereinbarkeit für Migranten und Migrantinnen".

mehr...

Frauen im Management: Ja, wo stecken Sie denn?

Trotz der anhaltenden Diskussion um eine Frauenquote in Deutschlands Unternehmen zeigt sich immer noch wenig Bewegung im Top-Management der größten Unternehmen. Das ist ein Ergebnis der Studie "Frauen im Management 2013", die die Hochschule Osnabrück in Kooperation mit dem Wirtschaftsinformationsdienstleister Bisnode jetzt veröffentlicht hat. Auch Barbara Schwarze, Professorin für Gender und Diversity Studies an der Hochschule Osnabrück und Vorstandsvorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. hat daran mitgewirkt.

mehr...

Helene-Weber-Kolleg: Mentorinnen und Mentees gesucht

Mehr Frauen in die Parlamente! Das ist das Ziel des Helene Weber Kollegs.Ganz besonders liegt dabei die Kommunalpolitik am Herzen. Mit den Mentoringprogrammen werden kommunalpolitisch interessierte und engagierte Frauen in ihrer Weiterentwicklung unterstützt, um sie an die Übernahme politischer Mandate, Ämter und Funktionen heranzuführen.

mehr...

Neue Roberta-Seite online

Es ist soweit - seit dem 16.Oktober ist das runderneuerte Roberta-Portal unter www.roberta-home.de online! Interessierte können nun eigens entwickelte (Kurs)-Inhalte hochladen oder in der Praxis getestete, neue Unterrichtsszenarien im Netzwerk miteinander austauschen, sie können sich über die Roberta-Schulungen hinaus vernetzen und so ein aktives Roberta-Netzwerk kreieren.

mehr...

Technikerinnen als Rollenvorbilder bei der Techniknacht Ruhr

Ob Ingenieurin, Energieelektronikerin oder Feinwerkmechanikerin – die zweite Techniknacht Ruhr bietet im Oktober wieder eine Nacht lang die Möglichkeit, hinter die Kulissen technischer Betriebe zu sehen und dort manches Überraschende zu entdecken. Z.B. weibliche Fach- und Führungskräfte, die Expertinnen auf ihrem Gebiet sind oder gerade dazu ausgebildet werden. Frauen mit Vorbildfunktion, die Mädchen und jungen Frauen Mut machen, sich auf das Abenteuer Technik im Ruhrgebiet einzulassen.

mehr...
© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.