Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Messe-Kongress women&work von Ministerin Svenja Schulze ausgezeichnet

Die women&work, Deutschlands größter Messe-Kongress für Frauen, zählt zu den 68 nordrhein-westfälischen "Ausgewählten Orten 2012" im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen". Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, ehrte die Preisträger bei einem Empfang in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen.

mehr...

Ulrike Struwe im Beirat von "lHK-tecnopedia"

Dr. Ulrike Struwe, Projektleiterin des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen, ist als neues Mitglied in den Beirat des MINT-Bildungsportals www.ihk-tecnopedia.de berufen worden."Wer nach Möglichkeiten sucht Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik an Schülerinnen und Schüler spannend und praxisnah zu vermitteln, findet bei tecnopedia ein reichhaltiges Angebot an Experimenten und Lehrmaterial", sagt Struwe. "Ich freue mich, von nun an als Mitglied des Beirats an der Ausgestaltung dieses tollen Portals mitwirken zu können."

mehr...

"EnterTechnik" Technisches Jahr für junge Frauen

Um junge Frauen nach dem Mittleren Schulabschluss oder dem Abi gezielter auf eine Karriere im MINT-Bereich vorzubereiten, bietet "EnterTechnik" unter anderem eine zehnmonatige Technikerkundung in Berliner Unternehmen. LIFE e.V. führt das Technikjahr als Koordinationsstelle in Kooperation mit dem VDE Berlin/Brandenburg durch. Der erste Durchgang startet ab September 2013 gemeinsam mit 18 technologieorientierten Unternehmen.

mehr...

900.000 Euro 14 Forschungsprojekte: NRW unterstützt Nachwuchswissenschaftlerinnen

Die Wissenschaftsministerin Schulze hat die Förderentscheidungen im Landesprogramm für geschlechtergerechte Hochschulen für die Bereiche Nachwuchsförderung und Genderforschung bekanntgegeben. Jährlich 1,5 Millionen Euro stellt das Wissenschaftsministerium für die Nachwuchsförderung von 25 jungen Wissenschaftlerinnen zur Verfügung. "Damit fördern wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen in der Post-doc-Phase z. B. als Juniorprofessorinnen oder als Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen auf ihrem Weg zu einer Hochschulprofessur." Dreizehn Stellen werden an Universitäten, elf Stellen an Fachhochschulen und eine Stelle an einer Kunsthochschule unterstützt.

mehr...

Kompetenzzentrum leitet Aktionsplattform Familie@Beruf. NRW

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. hat seit Januar 2013 die Leitung der Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW übernommen. Das Kompetenzzentrum will über die Geschäfts- und Servicestelle besonders Synergieeffekte durch seine bereits erfolgreichen Projekte Nationaler Pakt für Frauen, Kompetenzwerkstatt MINT-Frauen, Girls'Day und Boys'Day nutzen und damit neue Impulse für die engagierten Unternehmen, Hochschulen, Kommunen, sozialen Einrichtungen und anderen Institutionen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie geben.

mehr...

Neu: Die Girls’Day & Boys’Day Berufe-App

Mit der neuen Girls’Day & Boys’Day Berufe-App können die Jugendlichen auch unterwegs aktuelle Girls’Day- und Boys’Day-Angebote in ihrer Nähe abrufen und sich direkt online anmelden.

mehr...

LfM-Tagung "Zwischen Anspruch und Alltagsbewältigung: Medienerziehung in der Familie"

Am 19. März 2013 veranstaltet die Landesanstalt für Medien NRW (LfM) in Düsseldorf eine Tagung zum Thema "Zwischen Anspruch und Alltagsbewältigung: Medienerziehung in der Familie". Im Rahmen der Veranstaltung werden Ergebnisse der aktuellen LfM-Familienstudie präsentiert, die das medienerzieherische Handeln in Familien betrachtet, unterschiedliche Erziehungsmuster identifiziert und Möglichkeiten aufzeigt, wie Eltern in Fragen der Medienerziehung unterstützt werden können.

mehr...

SOZIAL & MINT for you – das aktuelle Magazin der Bundesagentur für Arbeit zeigt neue Wege auf

Jungen und Mädchen beschränken sich häufig auf ein kleines Spektrum an Ausbildungen – dabei ist der Arbeitsmarkt vielfältig und die Berufe sind für beide Geschlechter offen. Der Ruf nach Fachkräften im MINT-Bereich ist laut und auch bei sozialen Berufen übersteigt die Nachfrage oft das Angebot. Das Wendeheft "SOZIAL & MINT for you" aus der Medienkombination planet-beruf.de zeigt den Jugendlichen Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten in geschlechteruntypischen Berufen auf.

mehr...

Studie: Familiärer Hintergrund hat großen Einfluss auf Zukunftschancen

Das Elternhaus hat in Deutschland einen erheblichen Einfluss auf den beruflichen Erfolg der Menschen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) auf Grundlage von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP).

mehr...

Vernetzung zum Thema „Frauen in MINT“ gefragt wie nie zuvor

„Komm, mach MINT.“ – der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen startet mit Elan ins neue Jahr: Mit den Universitäten Bamberg und Koblenz-Landau, den Hochschulen Offenburg und Hamm-Lippstadt sowie der HAWK Hildesheim, Holzminden, Göttingen haben gleich fünf Hochschulen zu Jahresbeginn das Memorandum des Pakts unterzeichnet. Zudem wurden die Felicitas Steck‘Netzwerkgesellschaft und Goodgame Studios neue Paktpartner. Damit hat sich die Zahl der Partner seit der Gründung des Pakts 2008 von 46 auf 128 fast verdreifacht.

mehr...
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.