Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

2. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland veröffentlicht

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat aktuell gemeinsam mit dem baden-württembergischen Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren den 2. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland vorgelegt. Er zeigt die Vielfalt wie auch die Potenziale auf, die bei der Verwirklichung einer tatsächlichen Gleichberechtigung von Frauen und Männern in den Ländern und Kommunen zu beobachten sind.

mehr...

Radio-Feature "Generationenkonflikt im Internet"

Am Samstag, 26. Januar 2013 um 11:30 Uhr läuft im Hessischen Rundfunk (hr2-kultur) und am Sonntag, 27. Januar 2013 um 8:30 Uhr auf hr-info das 30-minütige Radio-Feature "Generationenkonflikt im Internet". In dem Beitrag berichtet Birgit Kampmann, Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit von den verschiedenen Projekten des Kompetenzzentrums zur Digitalen Integration und vertritt dabei den Standpunkt, dass es weniger einen Generationenkonflikt, als eine Koexistenz der verschienden Alters- und Interessengruppen gibt.

mehr...

Kompetenz-Workshops im Februar und März: Mehr MINT-Fachkräfte gewinnen und binden

Fachkräftemangel auf der einen und eine Vielzahl an weiblichen MINT-Nachwuchskräften auf der anderen Seite prägen den Arbeitsmarkt. Im Jahr 2011 absolvierten beispielsweise 15.686 Ingenieurinnen ihr Studium. Weitere 27.241 Frauen beendeten erfolgreich ihr Studium in Mathematik und Naturwissenschaften. Wie können Unternehmen dieses Potenzial für sich gewinnen und langfristig an sich binden?

mehr...

Mit dem Girls’Day zum perfekten Studiengang

Anne (22) studiert Mobilität und Verkehr an der TU Braunschweig – ein Studium, in dem deutlich mehr Männer studieren als Frauen. Das hat Anne aber nicht abgehalten, denn sie ist sich in ihrem Berufswunsch sicher: Sie wird neue Straßen planen. Bei der Entscheidung hat ihr der Girls’Day geholfen, an dem sie als Schülerin gleich vier Mal teilgenommen hat. Heute weiß sie: "Ich hab durch den Girls’Day den für mich perfekten Studiengang gefunden", und rät allen Mädchen "probiert es doch auch!".

mehr...

Save the date: Am 18. April 2013 ist der 6. MINT-Tag

Unter dem Motto "MINT-Bildung für MINT-Innovationen, -Unternehmen und -Gründerkultur" findet am 18. April 2013 der 6. MINT-Tag statt. Gastgeber ist in diesem Jahr die Bayer AG in Leverkusen.

mehr...

Grimme Online Award startet in eine neue Runde

Ab sofort können Internetnutzende und Anbietende Websites und Apps für den Grimme Online Award 2013 vorschlagen. Mit dem Preis werden vom Grimme-Institut qualitativ hochwertige publizistische Netz-Angebote ausgezeichnet. Insgesamt können in vier Kategorien maximal acht Preise vergeben werden.

mehr...

Roberta Teacher-Training - Schulungstermine 2013

Die Roberta-Initiative möchte das Interesse insbesondere von Mädchen für Informatik, Technik und Naturwissenschaften nachhaltig wecken. Roboterkurse bilden die Grundlage der Roberta-Initiative. Das Roberta Teacher-Training umfasst Einführungen in die Handhabung der Roboterbaukastensysteme und vermittelt den sicheren Umgang mit der Hardware und Software der Roboter.

mehr...

Girls’Day und Boys’Day verbessern Berufsaussichten: 5.000 Unternehmen und 20.000 Jugendliche befragt

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit hat mehr als 5.000 Unternehmen und fast 20.000 Jugendliche im Anschluss an die Aktionstage Girls’Day und Boys’Day 2012 befragt. Neben der ungebrochen großen Beliebtheit bei den Jugendlichen (über 90 Prozent finden den Girls’Day bzw. Boys’Day gut bzw. sehr gut), sind auch die Unternehmen von den Aktionstagen überzeugt.

mehr...

Professorinnen-Programm: Zweite Runde gestartet

Die zweite Runde des Professorinnenprogramms ist gestartet. Für weitere fünf Jahre können sich Hochschulen wieder um Förderung von Professorinnenstellen bewerben. Bedingung ist, dass sie ein überzeugendes Gleichstellungskonzept vorlegen oder ein bereits erfolgreiches Gleichstellungskonzept überzeugend umgesetzt haben. Das wird von einem externen Expertengremium geprüft.

mehr...

Frauen in die Games-Branche! Goodgame Studios tritt „Komm, mach MINT.“ bei

Um mehr Frauen für die Games-Branche zu begeistern, schließt sich der Hamburger Entwickler dem nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen an. Frauen sind in den sogenannten MINT-Berufen leider immer noch unterrepräsentiert. Vor allem in Deutschland gibt es verhältnismäßig wenige Absolventinnen in den Fachbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Um dem entgegenzuwirken, rief das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) 2008 den nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT.“ ins Leben. Über 125 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien engagieren sich bereits. Goodgame Studios schließt sich nun als erster unabhängiger Entwickler aus der deutschen Gamingbranche an.

mehr...
© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.