Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Qualität durch Vielfalt

Dr. Annette Fugmann-Heesing, Hochschulratsvorsitzende der Universität Bielefeld und ehemalige Finanzsenatorin des Landes Berlin, beleuchtet in ihrem Vortrag "Studentische Vielfalt als Auftrag für Hochschule und Wissenschaft" die studentische Diversität: Wie beeinflussen Nationalität, Geschlecht und soziale Herkunft das studentische Leben? Schon längst ist Diversität auf dem Hochschul-Campus angekommen - die Hochschulen müssen daher die Herausforderungen, die sich daraus ergeben, als Chancen begreifen, erkennen und annehmen. Die Veranstaltung am wird von Barbara Schwarze, Vorstandsvorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit und Hochschulrat der Hochschule OWL, moderiert.

mehr...

"Ihre Arbeit ist es wert" - Praxis-Ratgeber gegen Entgeltungleichheit veröffentlicht

Frauen in Deutschland verdienen rund 22 Prozent weniger Geld als Männer. In fast allen anderen EU-Staaten fällt dieser "Gender Pay Gap" deutlich niedriger aus. Die Lohnlücke lässt sich nicht allein damit erklären, dass Frauen öfter in Teilzeit gehen oder in schlechter bezahlten "Frauenberufen" arbeiten. Immer wieder kommt es vor, dass Frauen auch für gleiche oder gleichwertige Arbeit weniger verdienen.

mehr...

Wettbewerb für die Generation 60plus startet

Immer mehr ältere Menschen nutzen das Internet. Dennoch haben 40 Prozent der 60-69 Jährigen und 74 Prozent der über 70-Jährigen noch nicht das Netz für sich entdeckt. Diejenigen, die das Internet nutzen, können es sich oft nicht mehr aus ihrem Alltag wegdenken – die anderen stehen dem Internet, das sie selber nicht kennen, sehr skeptisch gegenüber. Hier will der Wettbewerb "Wir zeigen es Euch - Die schönen Seiten des Internets" unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern, Dr. Hans-Peter Friedrich, eine Brücke bauen.

mehr...

"Dialog MINT-Lehre. Mehr Frauen in MINT-Studiengänge"

Mit dem Projekt "Dialog MINT-Lehre. Mehr Frauen in MINT-Studiengänge" möchte das Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg die Hochschulen im Land darin unterstützen, mehr Frauen (und auch junge Männer) für ein MINT-Studium zu gewinnen. Dieser einjährige Beratungsprozess wird von Frau Prof. Dr. Susanne Ihsen (IHSENconsulting) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. realisiert.

mehr...

Drei neue Partner für den Nationalen Pakt "Komm, mach MINT."

Die TU Chemnitz ist als erste Hochschule in Sachsen "Komm, mach MINT." beigetreten und bringt ihre Aktivitäten wie Girls'Day, die Technikwoche im Rahmen der Herbstuniversität und das Mentoring-Programm GiTa - Girls'Tandem in die Paktpartnerschaft ein.

mehr...

Kinder erfinden das Internet der Zukunft

Das Internet feiert einen besonderen Geburtstag: Vor genau 20 Jahren, am 30. April 1993, wurde das World Wide Web (WWW) zur allgemeinen Nutzung freigegeben. Diesen historischen Jahrestag und sein eigenes zehnjähriges Jubiläum nimmt der vielfach preisgekrönte Internet-ABC e.V. zum Anlass für einen großen Ideenwettbewerb.

mehr...

ImFokus: Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Migrantenunternehmen

In der aktuellen Ausgabe des Magazins ImFokus des BMFSFJ geht es um das Thema "Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Migrantenunternehmen". Unternehmen von Migrantinnen und Migranten sind in hohem Maße gefordert, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für ihre Beschäftigten zu fördern - unabhängig von der nationalen Herkunft.

mehr...

8. Forum Personal & Organisation am 5. Juni in Paderborn

Das 8. Forum Personal & Organisation von OWL Maschinenbau steht unter dem Motto "Unternehmenserfolg durch Wertewandel sichern". Miguel Diaz, wissenschaftlicher Referent beim Kompetenzzentrum Technik-Diversitiy-Chancengleichheit wird den Workshop "Genderorientierte Personalgewinnung – Chance für die Zukunftsfähigkeit der Unternehmen" leiten.

mehr...

"Wie sinnvoll ist der Bildungsföderalismus im digitalen Zeitalter?", am 13. Juni 2013 in Berlin

Am politischen Abend der Initiative D21 und der Fernuniversität Hagen zum Thema *Wie sinnvoll ist der Bildungsföderalismus im digitalen Zeitalter?* wird unter anderem Prof. Barbara Schwarze, Vorstandsvorsitzende vom Kompetenzzentrum, referieren.
 

mehr...

Nachmachen erwünscht: Die Toolbox Women-MINT-Slam

Was haben Ameisen mit Computern zu tun und wie kann man aus Mischgrün Energie gewinnen? Solche und andere spannenden Fragen beantworteten die Teilnehmerinnen des ersten Women MINT-Slams an der Universität Bremen und zeigten: MINT slamt und begeistert! Die Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." hat den Women-MINT-Slam ins Leben gerufen. Im Women-MINT-Slam geben MINT- Frauen auf unterhaltsame und ungewöhnliche Weise einen praxisnahen Einblick in die MINT-Berufswelt.

mehr...
© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.