Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Mentorinnen-Programm für Migrantinnen startet in die dritte Runde

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau startet in die dritte Runde des Mentorinnen-Programms für Migrantinnen. Auch 2019 werden alle zwölf „Kontaktstellen Frau und Beruf“ im Land Frauen mit Migrationshintergrund bei ihrem Einstieg in die Arbeitswelt und ihrer beruflichen Weiterentwicklung begleiten. Das Ministerium unterstützt das seit 2017 bestehende Programm erneut mit mehr als 100.000 Euro.

mehr...

Call for papers: 45. Tagung von FiNuT in Darmstadt

Die 45. FiNuT-Tagung findet vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 in Darmstadt statt. Frauen, die in Naturwissenschaften und Technik tätig sind, treffen sich für alles von Erfahrungsaustausch über Fachvorträge bis zu politischen Diskussionen. Daneben bleibt Raum für persönliche Begegnungen, Austausch und Vergnügen.

mehr...

Jetzt noch schnell bewerben für den Engineer Powerwoman Award 2019

Bereits zum siebten Mal zeichnet die WomenPower mit dem Engineer Powerwoman Award eine Vorreiterin aus dem MINT-Bereich aus. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird im Rahmen der Networking Night verliehen. Bewerbungen können bis zum 8. Februar eingereicht werden. Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V., ist Teil der Jury.

mehr...

WEBINAR "Beteiligungsprozesse in kommunaler Praxis. Beispiele aus den DWK-Kommunen"

Das Projekt „Demografiewerkstatt Kommunen“ zielt auf Maßnahmen und Aktivitäten zur Gestaltung der Folgen des demografischen Wandels. Es lebt bei seiner Umsetzung auch vom Informations- und Erfahrungsaustausch – die Themen des demografischen Wandels betreffen alle Kommunen, und in den Kommunen nicht nur Demografiebeauftragte, sondern auch Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in zahlreichen Arbeits- und Handlungsfeldern.

mehr...

<Girls digital>: Erfolgreiche Premiere am 2. Februar

Das Pilotprojekt <Girls digital> fand am Samstag in fünf deutschen Großstädten statt. Das Feedback der Teilnehmerinnen war durchweg positiv.

mehr...

"MINT & SOZIAL for you" 2019 erschienen

Das Wendeheft "MINT & SOZIAL for you" bietet jungen Frauen und Männern eine gute Vorbereitung auf den Girls’Day und Boys’Day. Der Aktionstag findet dieses Jahr bereits am 28. März statt.

mehr...

Frauen-MINT-Award 2019 prämiert herausragende Abschlussarbeit

Ab sofort können talentierte Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Studienfächer weltweit ihre Abschlussarbeit in einem MINT-Fach beim sechsten Frauen-MINT-Award einreichen. Die Initiatoren des Awards, audimax MEDIEN und die Deutsche Telekom AG, rücken mit dieser Aktion auch 2019 weiblichen MINT-Nachwuchs in den Vordergrund und setzen ein klares Zeichen für die Förderung junger Akademikerinnen in den zukunftsweisenden technisch-mathematischen Fächern.

mehr...

Neue Studie der MaLisa Stiftung: Weibliche Selbstinzenierung in den neuen Medien

Am 28.1.2019 präsentierte die MaLisa Stiftung in der Deutschen Kinemathek Berlin neue Studienergebnisse zum Thema „Weibliche Selbstinszenierung in den neuen Medien“.  Nach der Begrüßung durch die Stifterinnen Maria und Elisabeth Furtwängler präsentierte zunächst Dr. Maya Götz vom Internationalen Zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen ihre beiden Studien zur Geschlechterdarstellung in Musikvideos und zur Selbstinzenierung von jungen Mädchen auf Instagram. Im Anschluss trugen Prof. Dr. Elizabeth Prommer von der Universität Rostock und Prof. Dr. Claudia Wegner von der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF vor rund hundert geladenen Gästen und Pressevertreter/innen die zentralen Ergebnisse ihrer umfassenden Studie zur Sichtbarkeit von Gender auf YouTube vor.

mehr...

ITAFORUM 2019 - Die Konferenz zur Innovations- und Technikanalyse

Wie verändert die Digitalisierung den Arbeitsalltag der Menschen? Welche Chancen liegen in der Sharing-Economy für den Innovationsstandort Deutschland? Und wie muss ein Roboter aussehen, damit er von den Menschen akzeptiert wird? 

mehr...

Gender 4.0 - Chancen und/oder Risiken der digitalisierten Arbeitswelt für Frauen

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL lädt am 22. Februar 2019 Personalverantwortliche in kleinen und mittelständischen Unternehmen zur Veranstaltung "Gender 4.0 - Chancen und/oder Risiken der digitalisierten Arbeitswelt für Frauen" ins Rathaus Bielefeld ein.

mehr...
© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.