Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Interdisziplinäres Symposium für Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen ISINA

Vom 13.-14.3.2017 findet bereits zum vierten Mal das Interdisziplinäre Symposium für Ingenieurinnen und Naturwissenschaftlerinnen ISINA an der TU Chemnitz statt. Diese Veranstaltung dient dem fachlichen und interdisziplinären Austausch zwischen den naturwissenschaftlichen und technischen Fächern. Expertinnen aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und Studentinnen aus den MINT-Fachbereichen können sich miteinander vernetzen und vielversprechende Kooperationen aufbauen.

mehr...

Komm, mach MINT. wählt "openHPI" als Projekt des Monats Januar

Jeden Monat stellt der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." ein Projekt aus den Reihen seiner Paktpartnerinnen und -partner vor, dass sich durch eine besondere Idee, einen innovativen Ansatz oder eine zielgruppengenaue Ansprache auszeichnet. Das Projekt des Monats Januar ist "openHPI" - die Online-Bildungsplattform des Hasso-Plattner-Instituts (HPI).

mehr...

„Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“

HIDDEN FIGURES – UNERKANNTE HELDINNEN ist die bisher noch nicht erzählte, unglaubliche Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughn (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Monáe). Die brillanten Mathematikerinnen sind Teil jenes Teams, das dem ersten US-Astronauten John Glenn die Erdumrundung ermöglicht. Dabei kämpft das visionäre Trio um die Überwindung der Geschlechter- und "Rassen"grenzen und ist eine Inspiration für kommende Generationen, an ihren großen Träumen festzuhalten. „Computer in Röcken“ wurden jene Frauen genannt, die für die NASA notwendigen Berechnungen zur Raumfahrt einzig mit Stift, Papier und einfachen Rechenmaschinen leisteten.

mehr...

MINT-Fächer stark nachgefragt

Über 40 Prozent aller Studienanfängerinnen und Studienanfänger im 1. Fachsemester im Studienjahr 2015 beginnen ihr Studium in einem der zahlreichen MINT-Fächer.

mehr...

Neues Web-Portal www.klischee-frei.de

Heute startet mit www.klischee-frei.de das Web-Portal für alle, die Jugendliche bei der Berufs- und Studienwahl ohne Geschlechterklischees unterstützen wollen. Ein breites Bündnis aus Bundesministerien und Kooperationspartnerinnen und -partnern rufen dazu auf.

mehr...

Erste digitale Schule Deutschlands

Mitte November eröffnete Bundesbildungsministerin Johanna Wanka gemeinsam mit der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer die erste Smart School Deutschlands.

mehr...

Die neuen Girls'Day- und Boys'Day-Unterrichtsmaterialien sind da!

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit hat mit Unterstützung durch die Bundesagentur für Arbeit die Unterrichtsmaterialien für den Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag und den Boys'Day – Jungen-Zukuftstag weiterentwickelt. Die Materialien beinhalten Leitfäden und Arbeitsblätter zur Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung des Girls'Day und Boys'Day im Unterricht.

mehr...

Global Gender Gap Report 2016

Ausgerechnet in der Politik sieht es mit der Chancengleichheit von Frauen und Männern in Deutschland besonders schlecht aus. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Global Gender Gap Report des Weltwirtschaftsforums: In puncto Parität in Parlamenten ermittelt er eine Ungleichheit von mehr als 50 Prozent und verweist Deutschland damit im Bereich Politik auf Platz 24 des internationalen Rankings.

mehr...

"Unsere Zukunft wird auf dem Land entschieden"

Anlässlich der Eröffnung der Herbstkonferenz „Trendwende Land? – Neuer Blick auf ländliche Regionen“ am 23.11.16 in Berlin erklärte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt: "Bund und Länder müssen die ländlichen Räume stärker in den Blick nehmen. Wir brauchen eine spürbare Trendwende für unsere ländlichen Regionen. Menschen in ländlichen Regionen dürfen nicht das Gefühl haben, abgehängt zu sein. Wir dürfen niemanden zurücklassen und keine Region verloren geben."

mehr...

"Frauen in MINT-Berufen": Dr. Ulrike Struwe im Interview

Dr. Ulrike Struwe, Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. und Leiterin der Geschäftsstelle des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." erklärt im Gespräch mit "Mein Business", dass stereotype Rollenbilder auch heute noch weit verbreitet sind und die Berufswahl junger Menschen nach wie vor maßgeblich beeinflussen. Welchen Beitrag Unternehmen zu mehr Vielfalt in der Berufswelt leisten können und wie sich Führungsrollen in Zukunft verändern werden, lesen Sie ebenfalls im Interview.  

mehr...
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.