Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / 7. Nationaler MINT Gipfel

Potenzialentwicklung in der MINT-Bildung: 7. Nationaler MINT Gipfel am 27. Juni 2019

Was wirkt beim Gewinnen und Halten von MINT-Potenzialen? Mit dem diesjährigen Nationalen MINT Gipfel am 27. Juni in Berlin setzt das Nationale MINT Forum (NMF) seinen Schwerpunkt „Qualität und Wirkung“ fort. Eins der Diskussionsforen widmet sich dem Thema, welche Faktoren Frauen in ihren Entscheidungen für eine MINT-Karriere beeinflussen.

Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. und Leiterin der NMF-Arbeitsgruppe „Frauen und MINT 4.0“, gibt einen Werkstattbericht zu zentralen Einflussfaktoren und Wirkmechanismen entlang der Bildungs- und Erwerbsbiographie. Anschließend gibt es eine Gesprächsrunde mit Role Models.

Darüber hinaus werden folgende Aspekte diskutiert: Welche Rollen spielen die vielen diversen, bundesweit existierenden außerinstitutionellen MINT-Initiativen und -Angebote bei der Berufs- und Studienorientierung, und welche Rolle spielen sie in der Begleitung von Ausbildung und Studium? Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung, stellt den MINT-Aktionsplan des BMBF vor.

Auch in 2019 veranstaltet das Nationale MINT Forum den Gipfel als einen exklusiv besetzten Arbeitsgipfel mit einer begrenzten Zahl ausgewählter Gäste. Hochrangige Vertreter der Bundes- und Landespolitik wie Bundesbildungsministerin Anja Karliczek und KMK-Vizepräsidentin Dr. Stefanie Hubig sowie die Spitzen der Mitgliedsorganisationen des NMF werden dabei eine aktive Rolle übernehmen. Mittels einführender Impulsvorträge sowie Podiumsdiskussionen sollen die Akteure mit den Gästen im Publikum ins Gespräch und am Ende des Tages zu konkreten Handlungsempfehlungen kommen.

Im Nationalen MINT Forum setzen sich über 30 große, überregional tätige Wissenschaftseinrichtungen, Stiftungen und Verbände gemeinsam für eine bessere Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) entlang der gesamten Bildungskette ein. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. ist Mitglied.

Weitere Informationen und Programm
Quelle: www.nationalesmintforum.de

Alle News

© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.