Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Charta der Vielfalt

7. Konferenz der Charta der Vielfalt: "Vielfalt verbindet - Vielfalt trennt? Diversity: Herausforderung und Chance"

Eine immer stärker globalisierte und digitalisierte Arbeitswelt stellt das Diversity-Management vor neue Herausforderungen. Wie können Organisationen eine Arbeitskultur schaffen, in die alle ihr Potenzial einbringen können und in der alle sich akzeptiert fühlen – auch mit ihren Sorgen und Ängsten vor Veränderung? Wer sind die Gewinner und Verlierer der Digitalisierung? Förderung von Vielfalt in Zeiten des Populismus – warum stellt dieser auch ein ökonomisches Problem dar? 

Antworten gibt es auf der Diversity-Konferenz mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Wissenschaft. Die führende Konferenz für Vielfalt in der Arbeitswelt berücksichtigt alle Dimensionen des Diversity Managements: Alter, Geschlecht, sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität, Behinderung, ethnische Herkunft und Nationalität sowie Religion und Weltanschauung. 

Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von aktivem Diversity Management in Unternehmen und Institutionen, die inzwischen von ca. 2.900 Unternehmen und Institutionen bundesweit unterschrieben wurde – dahinter stehen mehr als 10 Mio. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Ziel ist es, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist.

Quelle: www.charta-der-vielfalt.de

Alle News

© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.