Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Startseite / Aktuelles / Demografiewerkstatt Kommunen

Demografiewerkstatt Kommunen

Dortmund und Düren als Praxisbeispiele

Im Rahmen der Fachkongresse "Kommunen gestalten den demografischen Wandel", veranstaltet von der Gesundheitsstadt Berlin, werden die DWK-Kommunen Dortmund und der Kreis Düren ihre regionale Arbeit im Rahmen von zwei Workshops vorstellen.

mehr...

Auswertungsergebnisse der Jugendbefragung in Adorf 

Im Rahmen der „Demografiewerkstatt Kommunen“ führte die Stadt im Juni 2017 eine Befragung der Adorfer Jugend durch. Alle Jugendlichen aus Adorf sowie alle Schüler der Zentralschule Adorf zwischen 13 und 19 Jahren hatten einen umfangreichen Fragebogen erhalten, an deren Erarbeitung Schüler bereits beteiligt waren. Die inhaltliche Auswertung wurde durch das Sozialwissenschaftliche Institut für regionale Entwicklung (SIREG) aus Rottenburg vorgenommen, Herr Dr. Klaus Zeitler präsentierte die Ergebnisse nun im Adorfer Stadtrat.

mehr...

Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. belegt dritten Platz beim Chefsache-Award 2017

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. mit Sitz in Bielefeld hat beim diesjährigen Chefsache-Award den dritten Platz belegt und zählt damit zu den Arbeitgebern in Deutschland, die sich herausragend für die Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern einsetzen. Der Verein mit seinen 58 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern entwickelt und koordiniert wirksame Projekte und Kampagnen zur Förderung von Vielfalt als Erfolgsprinzip in Wirtschaft, Gesellschaft und technologischer Entwicklung. Die Preisverleihung fand am 7. September 2017 im Rahmen des ZEIT Wirtschaftsforums in Hamburg statt.

mehr...

DWK auf DEMOGRAFIEKONGRESS 2017 gut vertreten

Wohnen und Selbständigkeit, Arbeitswelt und Gesundes Altern, Pflege und Medizin sowie Kommunale Gestaltung: Das sind die diesjährigen Schwerpunktthemen des Demografiekongress 2017. Ein willkommener Anlass, in dessen Rahmen Vertreterinnen und Vertreter der Demografiewerkstatt Kommunen ihre Expertise in die Diskussion einbringen können.

mehr...

Lünne erfolgreich beim Kreiswettbewerb

Die zweitägige Bereisung ist beendet, ein Sieger steht fest: Lünne konnte den diesjährigen Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ bei einem insgesamt starken Teilnehmerfeld für sich entscheiden. Das Dorf Lünne mit seinen 1860 Einwohnern konnte die Bewertungskommission des Landkreises Emsland überzeugen. Als Erstplatzierte darf sich die Gemeinde über 5000 Euro freuen und für die kommenden drei Jahre die vom Landkreis Emsland gestiftete Sandsteinskulptur, die den Gewinner des Wettbewerbs als „Dorf mit Zukunft“ auszeichnet, im Ort aufstellen.

mehr...

Tagungsband zu Symposien "Demografischer Wandel" des JDZB erschienen

Zu den Symposien zum demografischen Wandel „Kinder fördern, ältere Menschen aktivieren – den demografischen Wandel gestalten“ und „Demografischer Wandel als kommunalpolitische Herausforderung“, die am 10. und 12. Mai 2017 in Tōkyō stattgefunden haben, ist eine elektronische Veröffentlichung als Band 65 des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin (JDZB) erschienen.

mehr...

Umfragestart digitale Arbeitswelt: Wie gewappnet sind die Generationen?

Das Demographie-Netzwerk (ddn) startet eine Umfrage im Zuge des bundesweiten ddn Aktionstages 2017 "Perspektivwechsel 3D - Demographischer Wandel, Digitalisierung und Diversity". Die Ergebnisse der Umfrage werden am 14. September 2017 in der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf präsentiert.

mehr...

Zweite Bürgerwerkstatt Dortmunds findet in Derne statt

Die erste Bürgerwerkstatt in Dortmund fand Ende Juni in Menglinghausen statt. 70 Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreterinnen und Vertreter von Organisationen waren gekommen, um über gemeinsame Projekte zu diskutieren und konkrete Verabredungen zu treffen. Im Ergebnis haben sich zirka zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereit erklärt, an dem Aufbau eines Nachbarschaftstreffs in Menglinghausen zu arbeiten und ein Stadtteilfest zu organisieren.

mehr...

Dortmund im demografischen Wandel: Erste Bürgerwerkstatt findet in Menglinghausen statt

Seit Anfang 2016 befasst sich im Auftrag des Rates eine ämterübergreifende Arbeitsgruppe der Stadtverwaltung unter Beteiligung der Wohlfahrtsverbände und der politischen Beiräte (Seniorenbeirat, Integrationsbeirat, Behindertenpolitisches Netzwerk) mit den Herausforderungen des demografischen Wandels. Im Fokus steht die steigende Lebenserwartung der älter werdenden Bevölkerung. Zirka 160.000 Menschen in Dortmund sind bereits 60 Jahre alt und älter, 34.000 Menschen dieser Altersgruppe sind schon über 80 Jahre alt. Ziel ist es, eine gesamtstädtische Konzeption für seniorenfreundliche Wohnquartiere zu erarbeiten.

mehr...

Jugendbefragung Adorf - Let's have a party!

Ein im Rahmen des Bundesprojektes „Demografiewerkstatt Kommunen“ erarbeiteter Fragebogen wurde von der Stadtverwaltung am 01.06.2017 an Jugendliche zwischen 13 und 19 Jahren ausgegeben, teilweise vom Bürgermeister persönlich in der Zentralschule Adorf. Befragt wurden Jugendliche, die entweder in Adorf wohnen oder in Adorf die Schule besuchen.

mehr...
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.