Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Demografiewerkstatt Kommunen

Demografiewerkstatt Kommunen

Politik für, mit und von Jugend: JugendPolitikTage 2019

Vom 10. bis zum 12. Mai laden das Bundesjugendministerium und die Jugendpresse Deutschland 450 Jugendliche und junge Erwachsene zu den JugendPolitikTagen 2019 nach Berlin ein. Noch bis zum 3. März können sich Jugendliche und junge Erwachsene dafür bewerben. 

mehr...

16 Wege zu mehr Jugendgerechtigkeit

Von 2015 bis 2018 waren 16 Kommunen aus allen Bundesländern Teil des Prozesses „Jugendgerechte Kommunen“. Das Projekt „jugendgerecht.de – Arbeitsstelle Eigenständige Jugendpolitik“ veröffentlicht nun die zweite Auflage der Publikation „16 Wege zu mehr Jugendgerechtigkeit – Gelingensbedingungen für Jugendgerechte Kommunen“, welche die Erkenntnisse des Prozesses aufbereitet und zusammenfasst.

mehr...

Veranstaltungsreihe „Länderabende“ wird fortgesetzt

Die Koordinierungsstelle für Migration und Integration des Kreises Dithmarschen hat 2018 mit der Durchführung von Länderabenden begonnen. Die erfolgreiche Reihe, die aus der Teilnahme an der „Demografiewerkstatt Kommunen“ entstanden ist, wird auch 2019 fortgesetzt. Alle Dithmarscherinnen und Dithmarscher sowie neu Zugewanderte sind herzlich eingeladen, Traditionen, Kultur und Küche von 15 verschiedenen Ländern kennenzulernen.

mehr...

Spielfigürchen machen demografischen Wandel in Nideggen sichtbar

Was bedeutet der demografische Wandel für Nideggen? Wie ist es um die Stadt im Jahr 2050 bestellt? Von einer Gedankenreise in die Zukunft kamen drei Dutzend Teilnehmer eines Workshops des Kreises Düren mit wichtigen Erkenntnissen zurück. Hilfreich waren dabei viele bunte Mensch-ärgere-dich-nicht-Figürchen.

mehr...

BMFSFJ Fachkongress "Einsamkeit im Alter vorbeugen und aktive Teilhabe an der Gesellschaft ermöglichen"

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend lädt zum Fachkongress ,,Einsamkeit im Alter vorbeugen - aktive Teilhabe an der Gesellschaft ermöglichen" am 18. und 19. März in Berlin ein. Mit dem Fachkongress will das Bundesseniorenministerium ein Zeichen gegen Einsamkeit und soziale Isolation im Alter setzen. Fachforen und Diskussionsrunden sensibilisieren die Öffentlichkeit für das Thema, Erfahrungen werden gebündelt, Initiativen haben die Möglichkeit sich zu vernetzen und praxisorientierte Handlungsoptionen zu erörtern sowie gemeinsam Strategien zur Vorbeugung von Einsamkeit und soziale Isolation zu entwickeln. 

mehr...

"Wir bewegen Stadt" - eigener Laden für Jugendliche

Zu einem Informationstreff für die Einrichtung eines Jugendladens in der Riesaer Innenstadt lädt die Stadt Riesa interessierte Jugendliche am 1. Februar ein. Dabei sollen erste Fragen besprochen werden, wie ein Jugendladen möglich gemacht werden kann.

mehr...

Deutscher Seniorentag 2018: Dokumentation erschienen

„Brücken bauen“ lautete das Motto des 12. Deutschen Seniorentages, der vom 28. bis 30. Mai 2018 in Dortmund stattfand. Auch die Demografiewerkstatt Kommunen war vertreten. Nun ist eine ausführliche Dokumentation der Veranstaltung erschienen.

mehr...

Gleichwertige Lebensverhältnisse im Spiegel demografischer Indikatoren

Vom 30. November bis 1. Dezember 2017 fand die Dezembertagung des DGD-Arbeitskreises „Städte und Regionen“ gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt und Raumforschung (BBSR) statt. Im Mittelpunkt der Diskussionen standen die regionalen Herausforderungen des demografischen Wandels. Die Ergebnisse wurden nun zusammengefasst und veröffentlicht.

mehr...

Modellprojekt „Demografiewerkstatt Kommunen“: Gemeinsam lässt sich erfolgreich die Zukunft gestalten

Jeder vierte Mensch in Deutschland ist über 60 Jahre alt, 2050 wird es sogar jeder dritte sein. Das bundesweite Projekt „Demografiewerkstatt Kommunen“ (DWK) hat es sich zum Ziel gesetzt, Landkreise, Städte und Gemeinden „demografiefest“ zu machen. Über fünf Jahre entwickeln teilnehmende Kommunen dazu spezielle Methoden, die schließlich auch in anderen Orten zum Einsatz kommen sollen. Auch der Landkreis Emsland ist mit der Gemeinde Vrees an dem Projekt beteiligt. Auf insgesamt fünf verschiedenen Handlungsfeldern entwickelt der Landkreis Werkzeuge, die die Selbstständigkeit und die Eigeninitiative der Bürger bis ins hohe Alter fördern sollen.

mehr...

Der Landkreis Düren im Wandel

Der demografische Wandel hat unterschiedliche Facetten und verändert unsere Gesellschaft nachhaltig: Bevölkerungswachstum und -rückgang kennzeichnen ihn ebenso wie die Alterung der Bevölkerung mit tiefgreifenden Veränderungen der Altersstruktur vor Ort. Besonders spür- und erlebbar ist dieser Prozess in den Städten, Landkreisen und Gemeinden. Dabei sind diese unter Umständen ganz unterschiedlich stark von den Auswirkungen des demografischen Wandels betroffen.

mehr...
© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.