Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Startseite / Aktuelles / Demografiewerkstatt Kommunen / DWK mit dem Landkreis Emsland im Deutschlandfunk

DWK mit dem Landkreis Emsland im Deutschlandfunk

Der Landkreis Emsland ist eine Gegend, die den Strukturwandel gemeistert hat, mit einer wettbewerbsfähigen mittelständischen Industrie, die Infrastruktur, Wirtschaft und Arbeitsplätze erhält. Wie das im Emsland gelingen konnte diskutieren Gäste im Deutschlandfunk in der Länderzeit live am 17.05.2017, 10:10 Uhr. Mit dabei ist Martin Rutha vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. für das Projekt Demografiewerkstatt Kommunen.

Die weiteren Gesprächsgäste sind:

  • Prof. Dr. Rolf Heinze, Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie, Arbeit und Wirtschaft, Ruhr-Universität Bochum
  • Franz Loth, Caritas Direktor, Caritasverband für die Diözese Osnabrück e. V.
  • Manuel Slupina, Ressortleiter Stadt & Land, Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung
  • Markus Silies, ehrenamtlicher stellv. Bürgermeister der Gemeinde Emsbüren, Mitglied im Emsländischen Kreistag, Auschuss für Kreisentwicklung
  • Vertreter/innen des Landkreises

Die Sendung wird live aus dem Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen im Rahmen der Veranstaltung "Gewachsen - gelebt - gemeinsam gestalten - Zukunftsforum Demografie", zu der 150 Teilnehmer/innen erwartet werden, übertragen.

Es besteht die Möglichkeit, mitzudiskutieren: kostenfreier Anruf unter Tel. 00 800 4464 4464 oder per E-Mail an: laenderzeitdeutschlandfunkde .

Direkt zur Sendung: Deutschlandfunk | Länderzeit

Quelle: www.demografiewerkstatt-kommunen.de

Alle News

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.