Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Startseite / Aktuelles / Engineer PowerWoman

"Engineer PowerWoman" - Deutsche Messe lobt erstmals Karrierepreis für Frauen aus

Zum zehnjährigen Jubiläum des bundesweit größten Fachkongresses zu Vereinbarkeit von Beruf und Familie "WoMenPower" lobt die Deutsche Messe AG erstmals einen Karrierepreis für Frauen aus: "Engineer PowerWoman". Inhaltlich und fachlich wird das Kongressprogramm durch einen Kongressbeirat unter dem Vorsitz von Prof. Barbara Schwarze betreut. Schwarze ist Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit.

Bewerben können sich Unternehmen und Institutionen aus dem In- und Ausland, die auf der HANNOVER MESSE 2013 ausstellen. Sie können jeweils eine Frau benennen, die mit ihrem Engagement, ihren Ideen oder ihrer Arbeit innovative Akzente setzt und ihr Unternehmen damit entscheidend vorangebracht hat. Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass die nominierte Frau aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik - die so genannten MINT-Bereiche - kommt. Eine unabhängige Jury, bestehend aus dem Kongress-Beirat von WoMenPower, wird die Preisträgerin ermitteln. Der Preis "Engineer PowerWoman" wird im Rahmen des Fachkongresses WoMenPower übergeben und ist mit 5.000 Euro dotiert.

"Mit diesem neuen Karrierepreis würdigt die Deutsche Messe AG die Leistung und Innovationskraft von Frauen aus den MINT Bereichen. Damit wollen wir einen wichtigen Beitrag dazu leisten, Frauen zunehmend für technische Berufe zu begeistern. Der zehnte Fachkongress WoMenPower bildet einen exzellenten Rahmen für die Auszeichnung und Würdigung der Preisträgerin. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen und eine
spannende Jurysitzung zu diesem wichtigen Zukunftsthema", sagt Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG.

Der Fachkongress WoMenPower ist die erfolgreichste Netzwerk- und Diskussionsplattform zu arbeits- und gesellschaftspolitischen Trends für Frauen und Männer und wird alljährlich am letzten Messetag der HANNOVER MESSE veranstaltet.

Unter dem Motto "Ein Tag. Starke Impulse. Neue Netzwerke." geht die Veranstaltung am 12. April 2013 zum zehnten Mal an den Start. In den zeitgleich ablaufenden Workshops werden die zentralen Themen der heutigen Arbeitswelt behandelt. Im Mittelpunkt stehen im kommenden Jahr die Themen Berufs- und Wiedereinstieg, Führung und Kommunikation, Beruf, Karriere und Aufstieg sowie Vielfalt der Talente. Die Teilnehmer erhalten Anregungen für ihre persönliche Weiterentwicklung und gewinnen Impulse für die eigene Lebensplanung.

Veranstalterin von WoMenPower ist die Deutsche Messe. Inhaltlich und fachlich wird das Kongressprogramm durch einen Kongressbeirat unter dem Vorsitz von Prof. Barbara Schwarze betreut. Schwarze ist Soziologin und als Professorin für Gender und Diversity Studies an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik der Fachhochschule Osnabrück tätig.

Hauptsponsoren des Kongresses sind die Siemens AG, die Deutsche Telekom AG und die Phoenix Contact GmbH & Co. KG.

Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular finden Sie unter: www.womenpower-kongress.de

Alle News

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.