Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Fachsymposium Handwerk 4.0

Fachsymposium „Handwerk 4.0: Zukunftsszenarien zum Weiterbildungsbedarf in handwerklichen Berufen

Der Beirat IT-Weiterbildung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) veranstaltet am 25. September 2018 im Smart Data Forum des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts ein Fachsymposium zu den digitalen Kompetenzen im Handwerk u.a. in Kooperation mit dem Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks.

Die Digitalisierung erfasst alle Lebens- und Arbeitsbereiche, so auch das Handwerk. Mit fast einer Million Betrieben stellt es einen wesentlichen Teil des Mittelstands dar und ist ein wichtiger Motor für Wachstum und Wohlstand in Deutschland. Darüber hinaus ist es „Ausbilder der Nation“: Über 27 Prozent aller Auszubildenden sind im Handwerk beschäftigt. Mit dem Aufgreifen der Themen Digitalisierung und Energieeffizienz sichert das Handwerk seine Zukunftsfähigkeit.

Im Rahmen des Symposiums werden Zukunftsszenarien zur Digitalisierung erarbeitet und diskutiert. Ziel ist es benötigte Kompetenzfelder für die Weiterbildung von Handwerkern zu identifizieren und sie in den gesellschaftlichen und politischen Diskurs einzubringen. Die Ergebnisse sollen in einem Papier mit Handlungsempfehlungen zusammengefasst werden.

Das Fachsymposium ist Teil des Informatikfestivals 2018, zahlreicher Veranstaltungen rund um die GI-Jahrestagung #INFORMATIK2018.

Quelle: informatik2018.gi.de

Alle News

© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.