Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Gender in die MINT-Lehre an Hochschulen

Prof. Barbara Schwarze über Gender in die MINT-Lehre an Hochschulen

Ein wesentliches Motiv von Hochschullehrenden zur Einbeziehung von Genderaspekten in die Lehre an Hochschulen und Universitäten ist die Herstellung von Chancengleichheit und die Vermeidung von Diskriminierung. Die Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit Prof. Schwarze erläutert in ihrem Beitrag in der aktuellen Ausgabe des Magazin "Die Ingenieurin" wie durch geeignete Lehrmethoden eine Stärkung der Studienmotivation und eine Selbstvergewisserung der eigenen Kompetenzen von Studentinnen und Studenten wie auch von Studierenden, die sich keinem der beiden Geschlechter zugehörig fühlen, ermöglicht werden kann.

Zum Artikel:

 

"Die Ingenieurin" wird herausgegeben von dem deutschen ingenieurinnen bund (dib e.V.), das Magazin kann über die Geschäftsstelle des dib bezogen werden: www.dibev.de/veroeffentlichungen

Alle News

© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.