Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Startseite / Aktuelles / Gender raus Broschüre

Broschüre "‘Gender raus!‘ Zwölf Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender-Kritik"

Die gemeinsam vom Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung und der Rosa-Luxemburg-Stiftung herausgegebene Broschüre stellt zwölf gängigen antifeministischen Positionen Richtigstellungen gegenüber und gibt Hintergrundinformationen.

Moderne Gesellschaften ermöglichen grundsätzlich, das eigene Leben auf vielfältige Art und Weise zu gestalten: So ist z.B. gleichgeschlechtliche Liebe weitgehend akzeptiert, Frauen und Männer sind gesetzlich gleichgestellt und können im Prinzip entscheiden, wie sie leben wollen. Allerdings werden diese Errungenschaften von rechtspopulistischen und christlich-fundamentalistischen Kräften, aber auch aus der liberalen Mitte heraus zunehmend bekämpft oder infrage gestellt. Das betrifft Diskussionen im Alltag, in der Kneipe, auf Veranstaltungen oder Beiträge in Zeitungen, Rundfunk- und Fernsehsendungen, Internet-Blogs, Artikeln und Büchern. Von "Gender-Ideologie" ist die Rede oder "Frühsexualisierung unserer Kinder".

Die Broschüre "‘Gender raus!‘ Zwölf Richtigstellungen zu Antifeminismus und Gender-Kritik" bietet verständliche Argumente und Anregungen, wie antifeministische Behauptungen und Parolen entlarvt und richtiggestellt werden können. Die Broschüre kann auf den Seiten der Heinrich-Böll-Stiftung kostenlos als pdf heruntergeladen werden.

www.gwi-boell.de

Alle News

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.