Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Startseite / Aktuelles / GenderKompetent.NRW

GenderKompetent.NRW

Hier finden Sie alle Neuigkeiten des Projekts GenderKompetent.NRW .

Für die Begleitung von Jugendlichen im „Übergang Schule - Beruf“ öffnet Geschlechtersensibilität als Schlüsselkompetenz den Blick auf neue Perspektiven und erweitert die Optionen auf eine erfolgreiche Einmündung in Ausbildung oder Studium.

Ergebnisse der Online-Befragung "Geschlechtersensibilität"

Im Rahmen des von MAIS, MGEPA und ESF geförderten Projekts GenderKompetent 2.0 NRW wurde eine Online Befragung "Implementierung von Geschlechtersensibilität in ‚Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule – Studium/Beruf NRW (KAoA)'" zum Umsetzungsstand von Geschlechtersensibilität in den Kommunalen Koordinierungen durchgeführt. Dazu wurden die Kokos aller 53 Gebietskörperschaften angeschrieben, informiert und um Beteiligung gebeten. 

mehr...

Neue Broschüre informiert zum Landesvorhaben "Kein Abschluss ohne Anschluss"

Das NRW-Arbeitsministerium informiert in einer Broschüre, wie der Übergang Schule-Beruf in Nordrhein-Westfalen neu gestaltet und landesweit umgesetzt wird.

mehr...

Dokumentation der Tagung "Rollen ins Rollen bringen"

Am 24. Februar 2015 veranstaltete der Trägerverbund des Projektes "GenderKompetent NRW" die Fachtagung "Rollen ins Rollen bringen - Geschlechtersensible Berufs- und Studienwahl in 'KAoA - Übergang-Schule-Beruf NRW'" in Ratingen.

mehr...

Fachtagung "Rollen ins Rollen bringen"

Der Trägerverbund des Projektes "GenderKompetent NRW" lädt gemeinsam mit MGEPA und MAIS Akteurinnen und Akteure im Übergangssystems "Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW" zu der Veranstaltung "Rollen ins Rollen bringen – Geschlechtersensible Berufs- und Studienwahl in 'Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang-Schule-Beruf NRW'" herzlich ein.

mehr...

Geschlecht und Berufswahl - Horizonte erweitern

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) hat zusammen mit dem BMBF im Jahr 2013 einen Wettbewerb zum Thema "Gute Praxis zu Gender in der Berufsorientierung" durchgeführt.

mehr...

Nicht einfach nur sozial – was Mädchen von einem Beruf erwarten

"Mädchen sind sozial und Jungen wollen Karriere machen – diese Stereotype greifen einfach nicht mehr“, sagt Autorin Lore Funk. In erster Linie soll der Beruf Spaß machen! Doch wer Mädchen auf den Spaßfaktor reduziert, liegt falsch: Auch Sicherheit im Job, gute Verdienstmöglichkeiten und Karrierechancen stehen hoch im Kurs. Um Mädchen also als oft sehr gut qualifizierte Nachwuchsfachkräfte zu gewinnen, braucht es argumentative Vielfalt in Form breit gefächerter Informationsangebote.

mehr...
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.