Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Kampmann bei frauTV

Birgit Kampmann bei frauTV

Ohne Internet geht heute nichts mehr. Sei es der Austausch mit Freunden bei Facebook und Co., die Suche nach Kochrezepten oder politische Abstimmungen: Wer heute nicht regelmäßig online ist, hat den Anschluss verpasst – heißt es oft. Aber nutzen Frauen das Netz eigentlich anders als Männer? Wer hat das Sagen auf den diversen Internet-Plattformen? Ist das Internet tatsächlich postfeministisch – oder müssen Frauen aufpassen, dass sie in diesem Medium nicht abgehängt werden? Ein Thema, in dem Birgit Kampmann, Geschäftsführerin vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., zuhause ist. Gerade ist ihr aktuelles Buch "Die Frauen und das Netz. Angebote und Nutzung aus Genderperspektive", im Springer Gabler Verlag erschienen.

Herausgegeben wurde es von Birgit Kampmann, Bernhard Keller, Michael Knippelmeyer und Frank Wagner. Nicht nur deswegen ist die Co-Autorin der wissenschaftlichen Untersuchung über das Verhalten von Frauen im Netz auch in den herkömmlichen Medien eine gefragte Gesprächspartnerin. frauTV hat Birgit Kampmann dazu befragt, wie Frauen aktuell das Netz nutzen – und ob sie noch Nachholbedarf haben. Birgit Kampmann: "Sie wollen sich informieren und wollen konkret ein Ziel erreichen, wenn sie im Netz sind." Ansehen und nachlesen können Sie den TV-Beitrag unter: www.wdr.de

Tiefergehende Informationen zur Internet-Gender-Gap bietet das Buch "Die Frauen und das Netz. Angebote und Nutzung aus Genderperspektive". Es liefert einen Überblick über die Entwicklungslinien, Verhaltensdimensionen und Vernetzungsmöglichkeiten der verschiedenen Altersgruppen und Nutzerinnensegmente. Anhand konkreter Beispiele wird aufgezeigt, wie Frauen das Innovationspotenzial des Internets zur Gestaltung ihrer Lebens- und Arbeitsbiografie einsetzen. Weitere Informationen, eBook und Hardcover-Bestellung unter www.springer.com .

Ebenso erhältlich bei Springer Gabler "Die Alten und das Netz: Angebote und Nutzung jenseits des Jugendkults".

Alle News

© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.