Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / MINT SOZIAL for you und abi extra 2018

Magazin "MINT & SOZIAL for you" und abi>> [extra]

Das Magazin "MINT & SOZIAL for you" bietet die ideale Vorbereitung auf den Girls'Day und Boys'Day am 26. April 2018. Mit spannenden Interviews und Reportagen erhalten Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Ausbildung junger Frauen im MINT-Bereich und in den Arbeitsalltag von jungen Männern in sozialen Berufen. Das Wendeheft "MINT & SOZIAL for you" ist Teil der Medienkombination "planet-beruf.de – Mein Start in die Ausbildung". 

Sie wird von der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben. Leitmedium ist mit ca. 3,7 Millionen Besuchern jährlich das Portal www.planet-beruf.de. Im Mittelpunkt des Online-Portals stehen das Selbsterkundungsprogramm BERUFE-Universum und das interaktive Bewerbungstraining. Zur Medienkombination gehören zudem weitere Print-Produkte für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I (Haupt-, Realschulen und Förderschulen), Eltern, Lehrkräfte und Berufsberater/-innen.

Die Hefte erscheinen in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. und unterstützen die Zielsetzungen der Projekte Boys'Day | Neue Wege für Jungs und Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag sowie des Nationalen Paktes für Frauen in MINT-Berufen.

Das Wendeheft kann kostenfrei bestellt und heruntergeladen werden (siehe unten).

abi>> [extra]

abi» extra Typisch Frau, typisch Mann? abi» stellt Frauen und Männer in vermeintlich untypischen Studiengängen und Berufen vor. Im aktuellen Heft geht es um Klischeefreie Studien- und Berufswahl.

Sind Frauen besser für pflegerisch-fürsorgliche und Männer besser für technische Berufe geeignet? So denken noch immer viele Menschen! Da ist es kein Wunder, dass unter den Kfz-Mechatronikern 2016 nur weniger als drei Prozent Mädchen und Frauen waren. Umgekehrt waren 2016 nur 17 Prozent der Fachkräfte in Pflegeberufen, bei Rettungsdiensten und im Bereich der Geburtshilfe männlich. Woher rühren Geschlechterklischees und die unterschiedliche Berufswahl von Männern und Frauen? abi>> hat recherchiert.

Alle Printausgaben der vergangenen zwei Jahre können als PDF heruntergeladen werden.

"MINT & SOZIAL for you"
PDF abi>> [extra]

Alle News

© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.