Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Startseite / Aktuelles / NOrA Gewinnerinnen

NOrA weist Schülerinnen den Weg in die Zukunft und Nano

Bei der dritten Nano-Orientierungs-Akademie (NOrA) für Schülerinnen der Oberstufe vom in Halle/Saale gingen 4.000 Euro Forschungsbudget an das Team "Janus-Jacke" und ihre Produktidee einer kühlenden wie wärmenden Hightech-Jacke.

Nun steht es fest: Die vier Schülerinnen unter der Leitung von Sofie Röhrig aus Mainz, Chikaodi Uba, Eppelheim, Maike Renkert aus Brühl und Anika Jäger aus Mannheim sind die vier glücklichen Gewinnerinnen der dritten Nano-Orientierungs- Akademie (NOrA), die vom 30.O ktober bis 5.November an der MLU Halle (Saale) stattfand. Die vier MINT-Mädchen, die alle kurz vor dem Abi stehen, beeindruckten im Rahmen des großen NOrA-Finales die ausgewählte Jury mit einer tollen Teampräsentation und ihrer Produktidee der "Janus-Jacke", einer funktionalen Jacke, die durch den Einsatz von Solar- als auch Peltierzellen zugleich wärmen wie auch kühlen kann, und können sich über insgesamt 4.000 Euro Forschungsbudget für ihr Team freuen.
 
 Das Gewinnerteam der dritten NOrA "Janus-Jacke": Sofie Röhrig, Chikaodi Uba, Maike Renkert, Anika Jäger mit Jury (Peter Hinrichs, Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft Sachsen-Anhalt, Burglind Sarembe, Giebichenstein-Gymnasium "Thomas Müntzer", Gabriele Zimmer, Walther-Rathenau-Gymnasium Bitterfeld, Dr. Jochen Frenck, Calyxo GmbH, Prof. Wolfram Hergert, Institut für Physik, Universität Halle und Prof. Frithjof Meinel, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, FB Industriedesign).

Alle News

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.