Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Startseite / Aktuelles / Studie: Frauen im Management

Studie: Frauen im Management weiterhin deutlich unterrepräsentiert

Die deutschen Chefetagen sind weiterhin männlich dominiert. Seit 2013 stagniert der Frauenanteil im Management bei 21 Prozent, nachdem er zwischen 2006 und 2012 kontinuierlich von 14,4 Prozent auf 20,3 Prozent gestiegen war. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Frauen im Management 2016“ der Bisnode Deutschland GmbH in Kooperation mit dem „Kompetenzzentrum Frauen im Management“ (Kompetenz-FiM) der Hochschule Osnabrück.

Die Studie „Frauen im Management“ wird jährlich durchgeführt. Über Zeitreihen ab dem Jahr 2006 beleuchtet die Studie die Entwicklung von Frauen in Führungspositionen nach Bundesländern, Regionen und Branchen. Für die aktuelle Studie „Frauen im Management 2016“ wurde eine Datenbank mit den 228.000 nach Umsatz und Mitarbeiterzahl größten Unternehmen und rund 736.000 Führungskräften, davon 155.000 Frauen, ausgewertet.

www.bisnode.de

Alle News

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.