Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen

Veranstaltungen (12. Oktober 2018)

Fachgespräch "Besser mit Frauen. Wir gestalten Digitalisierung“ der Bündnis 90/Die Grünen Bundestagsfraktion

Im Bereich Informatik liegt der Frauenanteil an den Studierenden bei unter 20 Prozent. Keine 30 Prozent der Angestellten in der IKT-Branche sind Frauen. Bei den Selbstständigen und Gründer*innen der Branche sind es sogar nur elf Prozent. Dieser seit Jahren viel zu geringe Frauenanteil ist ein Problem - für die Branche, die händeringend nach Fachkräften sucht, und für die Gesellschaft, die bei der Entwicklung und Gestaltung der digitalen Zukunft um den wichtigen Input der Frauen gebracht wird. Auch für diese Branche gilt darum: Ohne deutlich mehr Frauen und ohne Diversität versäumt die Digitalisierung Power und Potential.

Wo kann die Politik also ansetzen? Gemeinsam mit den Referentinnen und Referenten, Teilnehmerinnen und Teilnehmern wollen wir konkrete Vorschläge erarbeiten und diskutieren, wie wir den Frauenanteil in der Digitalbranche erhöhen und mehr Mädchen und Frauen für Fächer wie Informatik begeistern können. Denn wir finden: Nur mit Frauen kann die digitale Zukunft erfolgreich gestaltet werden. Eine männlich dominierte IT-Branche wird hingegen weder den Anforderungen zeitgemäßer wirtschaftlicher Entwicklungen noch den Ansprüchen der digitalen Zukunftsbranche gerecht.
Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. nimmt an der Podiumsdiskussion teil.

MINT-Kongress "Schule im digitalen Wandel: Organisations-, Medien- und Unterrichtsentwicklung neu gestalten"

Zusammen mit den Ministerien und der Initiative “MINT Zukunft schaffen!“, veranstaltet der Arbeitgeberverband Südwestmetall zum vierten Mal mit seinen Partnern in Baden-Württemberg den landesweiten Kongress "MINT Zukunft schaffen!" für Lehrkräfte und Schulleitungen zum Thema "Schule im digitalen Wandel: Organisations-, Medien- und Unterrichtsentwicklung neu gestalten".

Spannende Workshops rund um die Themen Digitalisierung und digitale Bildung in Schule und Unterricht, wie z.B. MINT-Fächer im digitalen Zeitalter, Medienentwicklungsplan an Schulen für Schulleitungen, der Weg zum Medienprofil und die Umsetzung im Schulalltag oder Cyber-Mobbing. Die Mobile Industriewelt „DISCOVER INDUSTRY – Chancen, Beruf, Zukunft” kann während des Kongresses besucht werden. Zudem findet im Anschluss an den MINT-Kongress wieder die landesweite Ehrung „MINT-freundliche Schule“ statt.

4. Kongress "MINT Zukunft schaffen"

Zusammen mit den Ministerien und der Initiative “MINT Zukunft schaffen“, veranstaltet der Arbeitgeberverband Südwestmetall zum vierten Mal mit seinen Partnern in Baden-Württemberg den landesweiten Kongress "MINT Zukunft schaffen" für Lehrkräfte und Schulleitungen zum Thema "Schule im digitalen Wandel: Organisations-, Medien- und Unterrichtsentwicklung neu gestalten".

Spannende Workshops rund um die Themen Digitalisierung und digitale Bildung in Schule und Unterricht, wie z. B.

  • MINT-Fächer im digitalen Zeitalter
  • Medienentwicklungsplan an Schulen für Schulleitungen
  • Der Weg zum Medienprofil und die Umsetzung im Schulalltag
  • Cyber-Mobbing
  • Praktischer Unterrichtseinsatz von Tablets im MINT-Unterricht
  • Programmieren einer App im Unterricht
  • Das Fach Informatik-Hilfestellungen für den IT Unterricht

Zur Anmeldung und dem genauen Programm geht es hier:

© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.