Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen

Veranstaltungen (August 2016)

dib-Vortrag: Frauen in der IT

Frauen sind in der IT-Welt immer noch in der Minderheit und weibliche CIOs eine Seltenheit. Trotzdem macht dieser Beruf Freude und bietet gerade Frauen interessante Perspektiven. Neben dem Reiz dieser Aufgabe gibt es aber auch Hemmnisse. Wie man dem begegnen kann und welche Mythen sonst noch "rund um IT" ranken, zeigt der Vortrag "Die CI-öse - oder wie man als Frau unter Männern bestehen und (trotzdem) Freude an seinem Beruf haben kann". Veranstaltungsort ist das Jugendhaus Mitte, Hohe Str. 9, 70174 Stuttgart. Anmeldungen sind bis zum 02.08.2016 per E-Mail an rg-stuttgartdibevde möglich.

Fraunhofer Wissenschaftscampus 2016

Als Teilnehmerin des mehrtägigen Wissenschaftscampus erhalten Sie tiefe Einblicke in die Forschungsarbeit sowie wertvolle Angebote zur Stärkung Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen. Sie erfahren mehr über Ihre eigene Kreativität und Ihre Stärken und wie Sie diese in der anwendungsorientierten Forschung nutzen können. In ausgewählten Seminaren, Workshops und Vorträgen knüpfen Sie zudem Kontakte für Ihre zukünftige Karriere.

Fachtagung für physikinteressierte Schülerinnen und Schüler

Die Schülertagung der jungen DPG der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) findet an der Humboldt-Universität Berlin statt. Im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Fachtagung stehen Vorträge von Schülerinnen und Schülern, die beispielsweise im Rahmen von Jugend forscht bereits eigene Arbeiten angefertigt haben oder über ein spannendes Thema der aktuellen Forschung sprechen wollen. Das Publikum kann mitdiskutieren und Fragen stellen. Die Tagung verknüpft Initiativen wie Jugend forscht, den Schülerwettbewerb German Young Physicist´s Tournament (GYPT) sowie das Netzwerk Teilchenwelt.
Das Ziel der Tagung schildert der Hauptorganisator Hannes Vogel folgendermaßen: „Bei der Tagung können Schülerinnen und Schüler ausprobieren, wie Wissenschaft funktioniert. Neben der rein fachlichen Arbeit ist die Präsentation der Ergebnisse ein wichtiger Bestandteil. So lassen sich Probleme diskutieren und Anregungen einholen.“

Kaleidoskop der Möglichkeiten - Werden Sie Professorin an der HsH!

Die Hochschule Hannover lädt zum Workshop „Vorbereitung auf das nichtöffentliche Gespräch mit der Berufungskommission-Entwicklung von Strategien für eine erfolgreiche Präsentation“. Der Workshop findet im Nachgang zur Veranstaltung Kaleidoskop der Möglichkeiten statt. Um eine gute Arbeitsatmosphäre zu gewährleisten, richtet sich der Workshop vor allem an Frauen, die sich bereits im Berufungsverfahren befinden bzw. denen ein Gespräch mit der Berufungskommission bevorsteht.

Vortrag: ARBEITSMARKT 4.0 - Wie können Frauen davon profitieren?

Laut einer aktuellen Studie des World Economic Forum laufen Frauen Gefahr, die besten Jobs der Zukunft zu verpassen. 5 Millionen Jobs wird die vierte industrielle Revolution laut einer Studie des Weltwirtschaftsforums WEF in den nächsten 5 Jahren vernichten – und Frauen werden davon besonders stark betroffen sein. Denn in Branchen, die mit der Digitalisierung an Bedeutung gewinnen, sind Frauen nach wie vor stark untervertreten. Welchen Platz nehmen Frauen in der „Arbeitswelt 4.0“ ein? Melanie Vogel, Initiatorin von Women & Work - Deutschlands größter Messe-Kongress für Frauen,  thematisiert die Veränderung der Arbeitswelt und zeigt auf, welche Karrierestrategien für Frauen gerade vor dem Hintergrund des industriellen und digitalen Wandels notwendig und sinnvoll sind.

Bundesweiter Fachkongress Kinder- und Jugendarbeit

Die FUMA Fachstelle Gender NRW stellt ihre Projekte MIKA-Koffer und Gender Parcours im Rahmen des bundesweiten Fachkongresses Kinder- und Jugendarbeit in Dortmund vor. Der Fachkongress steht unter dem Motto "Potenziale Erkennen Zukunft Entfalten". Die Programmstruktur sowie Informationen zu den jeweiligen Kongresstagen finden Sie unter

Tag der offenen Tür der Bundesregierung

Der 18. Tag der offenen Tür der Bundesregierung, das heißt die Regierung rollt den Roten Teppich aus. Das Bundeskanzleramt, die Bundesministerien und das Bundespresseamt laden am 27. und 28. August wieder zum Tag der offenen Tür und zu einer neuen Entdeckungsreise durch ein vielfältiges Informations- und Unterhaltungsangebot ein. Die Besucherinnen und Besucher von nah und fern werden auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit erhalten, ein vielfältiges Programm für Erwachsene und Kinder mit Informationen und Unterhaltung zu nutzen. Auch die Projekte Girls'Day und Boys'Day sind mit einem Infostand im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend vertreten.
Weitere Details, das Programm und die Öffnungszeiten ab Mitte des Jahres unter:

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.