Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Startseite / Aktuelles / Veranstaltungen

Veranstaltungen (März 2017)

Gastvortrag "Vertiefungsseminar zu Arbeit und Berufsorientierung"

Im Rahmen des Seminars zu Arbeit und Berufsorientierung von Dr. Pia Spangenberger präsentiert Romy Stühmeier, Projektleitung Boys'Day Jungen-Zukunftstag, den Boys'Day und vermittelt Einblicke zu dessen Zielen, Aufbau und Durchführung als Berufsorientierungsmaßnahme.

Fachtagung MINT und Werte

Unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz und in Partnerschaft mit dem Karlsruher Institut für Technologie initiiert die Siemens Stiftung diese Fachtagung zur Wertebildung im MINT-Unterricht. In einem multiperspektivischen Diskurs zwischen Bildungspolitikern, Wissenschaftlern und Praktikern werden Konzepte und Praxisansätze in Form von Vorträgen und Diskussionsrunden reflektiert und diskutiert. Gemeinsam sollen Ansätze zur Wertebildung im MINT-Unterricht diskutiert werden und wegweisende Impulse für die Einbindung in die pädagogisch-didaktische Praxis gesetzt.

"Politiken der Reproduktion – Politics of Reproduction"

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen (LAGEN) richtet, im zehnten Jahr ihres Bestehens, eine internationale und interdisziplinäre Tagung im Bereich der Gender Studies aus. Unter der Überschrift "Politiken der Reproduktion - Politics of Reproduction" greift die Tagung zentrale Fragestellungen der Frauen- und Geschlechterforschung auf, nämlich die nach der Herstellung und Wiederherstellung von Geschlecht und gesellschaftlichen Geschlechterverhältnissen. Einem breiten Verständnis von Reproduktion folgend, werden im Rahmen der fünf Panels "Biographien", "Care", "Menschen und Maschinen", "Räume" sowie "Wissen und Institutionen" verschiedene Aspekte dieser Wieder_ Herstellung gesellschaftlicher Geschlechter_Verhältnisse in ihrer Umkämpftheit und Widersprüchlichkeit betrachtet - jeweils aus interdisziplinärer Perspektive.

Informationsveranstaltung „Kaleidoskop der Möglichkeiten – Werden Sie Professorin an der HsH!“

Die Informationsveranstaltung „Kaleidoskop der Möglichkeiten“, die in Kooperation mit dem Projekt PROfessur stattfindet, bietet Ihnen
• Aufschluss über die benötigten Voraussetzungen und den Ablauf von Berufungsverfahren an der Hochschule Hannover
• Informationen zu Lehraufträgen und Gastvorträgen
• direkten Kontakt mit Ansprechpartnerinnen und -partnern der fünf Fakultäten der Hochschule Hannover
• anschl. Workshop zur Vorbereitung auf das Gespräch mit der Berufungskommission  (begrenzte Teilnehmendenzahl)

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.