Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / Zweiter Naturwissenschafts-Podcast

Videoreihe "MINTlive": Zweiter Naturwissenschafts-Podcast jetzt online

Die Videoreihe "MINTlive" begeistert für MINT-Studiengänge und -Berufe. Das siebte Video portraitiert die Klimaforscherin Astrid. Die Professorin untersucht am Alfred-Wegener-Institut die Verteilung von Kleinstalgen im Wasser.

In dem von ihr geleiteten Projekt PHYTOOPTICS in Kooperation mit dem Institut für Umweltphysik an der Universität Bremen werden optische Daten über die globale Verteilung von Algen erhoben. Über die Untersuchung der Farbpigmente der Algen kann ihre Zusammensetzung und globale Verteilung bestimmt werden. Solche Daten sind entscheidend für die Frage, wie sich die globale Erwärmung auf die Lebewesen im Meer auswirkt und damit auch für die Klimaforschung. Dazu sind Astrid und ihre Gruppe nicht nur im Labor, sondern auch auf den Weltmeeren unterwegs: um passende Wasserproben zu erhalten, fahren sie auf den verschiedensten Forschungsschiffen mit.

Die etwa dreiminütigen Filme der Videoreihe "MINTlive" porträtieren Studentinnen und berufstätige Frauen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT). "Komm, mach MINT." begleitet sie bei ihren aktuellen Aufgaben oder Projekten und bietet so eine praxisnahe Unterstützung bei der Berufswahl. Weitere Videos folgen in regelmäßigen Abständen. Das aktuelle Video kann auf der Webseite von "Komm, mach MINT." unter www.komm-mach-mint.de/Podcasts angesehen werden.

Über "Komm, mach MINT."
"Komm, mach MINT." – der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen führt die Kompetenz von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialpartnern und Medien zusammen, um das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft zu verändern. "Komm, mach MINT." ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung "Aufstieg durch Bildung" und wurde 2008 auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit dem Ziel gestartet, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Berufskarrieren in Wirtschaft und Wissenschaft zu gewinnen. Bereits über 125 Partner unterstützen aktuell diese Zielsetzung mit vielfältigen Aktivitäten und Maßnahmen, z. B. zur Studien- und Berufsorientierung junger Frauen. Die Geschäftsstelle von "Komm, mach MINT." ist im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. angesiedelt.
Das Informationsportal www.komm-mach-mint.de bietet neben "MINTlive" eine Vielzahl an weiteren Informationsmöglichkeiten und eine bundesweiten Projektlandkarte mit mit mehr als 1.000 Projekten. In den MINT-Interviews beispielsweise erzählen Studentinnen und berufstätige Frauen von ihrem Studium und ihren Arbeitsschwerpunkten. Besonders spannend: Im MINT-Blog kann man verfolgen, welche Erfahrungen die Studentin Denise in ihrem technikorientierten Studium macht.

Kontakt:
Christina Haaf | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10 | 33602 Bielefeld
Tel.: +49 521 329821-62
Mail: haafkomm-mach-mintde
www.komm-mach-mint.de

MINT im Social Web
twitter.com/komm_mach_MINT
www.facebook.com/KommmachMINT

Alle News

© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.