Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles / women&work

women&work-Erfinderinnenpreis geht in die nächste Runde

Der women&work-Erfinderinnenpreis zeichnet seit 2017 Frauen aus, die maßgeblichen Einfluss an Erfindungen haben – sei es im technischen, sozialen oder im Service-Bereich, sowie in Gesellschaft und Organisation.

Das Bundeswirtschaftsministerium ist bereits im zweiten Jahr Partner und Sponsor des in dieser Form einmaligen Preises, der deutschlandweit ausgeschrieben und am 1. November im Rahmen der Internationalen Erfindermesse iENA in Nürnberg verliehen wird. Der women&work-Erfinderinnenpreis richtet sich nicht nur an technik- und technologie-affine Frauen, sondern generell an weibliche Erfinder, die Zukunft neu denken – sei es im sozialen Bereich, im Service-Bereich oder im Bereich Gesellschaft und Organisation.

Für den women&work Erfinderinnenpreis können sich Frauen ab 18 Jahren bewerben, die eine Erfindung in Deutschland entwickelt und/oder beim Deutschen Patent- und Markenamt oder beim Europäischen Patentamt angemeldet haben. Erfinderinnen können sich bis zum 20. September bewerben.

Quelle: www.womenandwork.de

Alle News

© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.