Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Startseite / Presse

Presse

Bitte wenden Sie sich bei Pressenanfragen an das Presseteam unter pressekompetenzzde oder nutzen Sie unser Kontaktformular .

Gender-Effekte: Neuerscheinung in der IZG-Forschungsreihe

Was haben Geschlecht und Technik miteinander zu tun? Bietet Technik nicht einfach nur Lösungen für Aufgaben aller Art, von denen Frauen und Männer gleichermaßen profitieren? Oder hat Geschlecht als soziale Kategorie Einfluss auf Technikgestaltung und umgekehrt? In der vorliegenden Veröffentlichung „Gender-Effekte: Wie Frauen die Technik von morgen gestalten“ gehen die Autorinnen und Autoren diesen Fragen aus unterschiedlichen Perspektiven nach.

mehr...

19. Kuratoriumssitzung des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. in Berlin

Die diesjährige Kuratoriumssitzung des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. fand am 23. Juni 2017 in Berlin statt. Getagt wurde in den Räumlichkeiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

mehr...

Praxisbuch: ChanceMINT.NRW – Studienbiografische Wendepunkte und Karriereperspektiven in der Praxis

Ausgehend von den Erfahrungen im Karriereentwicklungsprogramm ChanceMINT.NRW werden in dem neu erschienenen Praxisbuch Programme zur Förderung von MINT-Studentinnen thematisiert und Modelle der Theorie-Praxisverknüpfung reflektiert. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. evaluierte die erste und zweite Pilotphase des Programms, das sich durch Praxisphasen, Kompaktmodule für beruflich-interaktive Kompetenzentwicklung und Netzwerkaufbau auszeichnet.

mehr...

Pflege 4.0: Leitlinien für den Erwerb digitaler Kompetenzen in Pflegeberufen veröffentlicht

Coverbild der Pflegeleitlinien

Der Beirat IT-Weiterbildung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) stellte am 12. Juni 2017 seine erarbeiteten Handlungsempfehlungen für die Entwicklung und den Erwerb digitaler Kompetenzen in der Pflege in Form von fünf Leitlinien vor. Eine der Autorinnen und Autoren ist die Vorsitzende des Kompetenzzentrums, Prof. Barbara Schwarze.

mehr...

Jahresbericht kompetenzz. 2016 erschienen

Titelbild Jahresbericht 2016

Blicken Sie gemeinsam mit uns auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Der Jahresbericht 2016 des Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. ist erschienen.

mehr...

Kurz nachgefragt: 5 Fragen an… Prof. Barbara Schwarze zum W20-Dialogprozess und seinen drängendsten Forderungen

Heute werden auf dem W20-Summit in Berlin der Bundeskanzlerin die Forderungen aus dem Dialogprozess der vergangenen Monate als finales Kommuniqué überreicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat als Vorsitzende des diesjährigen G20-Gipfels die Aufgabe übernommen, diese Themen in den G20-Prozess einzubringen. Die Einrichtung einer Arbeitsgruppe für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen (working group on gender-inclusive growth) ist die Kernforderung an die G20.

mehr...

Übergabe der W20-Forderungen an Bundeskanzlerin Merkel – im Interview dazu die Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Prof. Barbara Schwarze

Heute werden anlässlich des Women 20(W20)-Summit in Berlin Bundeskanzlerin Angela Merkel die Forderungen des stattgefundenen Dialogprozesses der vergangenen Monate als finales Kommuniqué überreicht. W20 setzt sich für die stärkere wirtschaftliche Teilhabe von Frauen weltweit ein.

mehr...

Auftaktverstaltung zum Girls'Day 2017

Girls'Day Auftakt im Bundeskanzleramt 2017

Berlin/Bielefeld, 26. April 2017. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel eröffnet heute den 17. Girls'Day Mädchen-Zukunftstag und lädt ins Kanzleramt. Seit 16 Jahren bildet der von der Initiative D21 e. V. mit ihren Mitgliedsinstitutionen sowie der Bundespolizei entworfene Technik-Parcours den Auftakt.

mehr...

Sybille Benning zu Gast beim Kompetenzzentrum

Sybille Benning (CDU), Mitglied des Bundestages und des Bundestagsausschusses Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung besuchte am Montag, den 3. April 2017 das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. Sybille Benning tauschte sich mit der Vorsitzenden Prof'in Barbara Schwarze und den Geschäftsführerinnen Dr. Ulrike Struwe und Sabine Mellies vor allem über das Thema MINT-Bildung in Deutschland aus. Dabei standen Frauen und MINT im besonderen Fokus.

mehr...

Junge Frauen und die Digitalisierung: in Anwendung versiert, in Programmierung noch Luft nach oben

Der heute veröffentlichte D21-Digital-Index 2016 sowie die Studie „Schule Digital“ der Initiative D21 e. V. zeigen, dass Frauen von einigen Bereichen der Digitalisierung abgehängt sind. Der D21-Digital-Index 2016 macht deutlich, dass Frauen im Vergleich über alle Dimensionen schlechter abschneiden. Bekannt ist, dass besonders die ältere Generation von Frauen den Anschluss an die Digitalisierung noch nicht geschafft hat. Doch die jetzigen Analysen des Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. mit dem Fokus auf die neue, heranwachsende Generation der unter 20-Jährigen bergen ein überraschendes Ergebnis:

mehr...
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.