Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Startseite / Presse / 19. Kuratoriumssitzung kompetenzz

19. Kuratoriumssitzung des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. in Berlin

Die diesjährige Kuratoriumssitzung des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. fand am 23. Juni 2017 in Berlin statt. Getagt wurde in den Räumlichkeiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Der Einladung des Gastgebers, Dr. Andreas Goerdeler (BMWi), folgten zahlreiche Mitglieder des Kuratoriums. Im Anschluss an die Begrüßung durch Prof. Dr. Claudia Eckert (Kuratoriumsvorsitzende) stellten sich die zwei neuen Mitglieder des Kuratoriums vor: Es handelt sich dabei zum einen um Britta Frielingsdorf, Diversity-Managerin beim Westdeutschen Rundfunk Köln (WDR), und zum anderen um Bernd Becking, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesagentur Regionaldirektion Berlin‐Brandenburg.

Kuratoriumsmitglieder Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Kuratoriumsmitglieder Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

v.l.n.r.: Dr. h. c. Rolf Pfrengle, Christine Morgenstern, Dr. Andreas Goerdeler, Prof. Dr. Susanne Ihsen, Prof. Barbara Schwarze, Prof. Dr. Claudia Eckert, Matthias Graf von Kielmansegg, Kai Gehring, Siegmar Mosdorf, Prof. Dr. Stephan Höyng, Prof. Dr. Petra Mischnick, Angelika Puhlmann, Britta Frielingsdorf, Martina Köppke,Christian Hoenisch, Prof. Dr. Ursula van Rienen, Dr. Ulrike Struwe

v.l.n.r.: Dr. h. c. Rolf Pfrengle, Christine Morgenstern, Dr. Andreas Goerdeler, Prof. Dr. Susanne Ihsen, Prof. Barbara Schwarze, Prof. Dr. Claudia Eckert, Matthias Graf von Kielmansegg, Kai Gehring, Siegmar Mosdorf, Prof. Dr. Stephan Höyng, Prof. Dr. Petra Mischnick, Angelika Puhlmann, Britta Frielingsdorf, Martina Köppke,Christian Hoenisch, Prof. Dr. Ursula van Rienen, Dr. Ulrike Struwe

Einen der Schwerpunkte der Sitzung bildete das Thema Digitalisierung in Bildung, Gesellschaft und Wirtschaft, welches die Aufgaben des Kompetenzzentrums in hohem Maße beeinflusst. Dies zeigte sich auch in den Berichten aus den Bundesministerien, die sich darüber hinaus mit ausgewählten Themen des Digital-Gipfels, dem MINT-Engagement der Politik, den aktuellen Aufgaben des Bundes in der Bildung und der Aufgabe der klischeefreien Berufsorientierung beschäftigten.

Zu lebhaften Diskussionen führte der Vortrag von Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende des Kompetenzzentrums, zum Thema „Zukunftschance Digitalisierung: Analoge Erfahrungen mit digitalen Strategien verknüpfen!“. Das Kuratorium, das den Vorstand des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. bei der Erfüllung seiner Aufgaben unterstützt und berät, setzte den Fokus auf die Frage, welche Chancen und Perspektiven sich aus den Aufgaben im Umfeld der Digitalisierung für die zukünftige Arbeit des Vereins ergeben.

Prof. Dr. Susanne Ihsen stellte in ihrer Funktion als stellvertretende Vereinsvorsitzende einige Ergebnisse ihrer Studie „Weiblichen Nachwuchs für MINT-Berufsfelder gewinnen – Bestandsaufnahme und Optimierungspotenziale“, die im Auftrag von GESAMTMETALL und gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. durchgeführt wurde, vor. Haupterkenntnis dabei ist, dass die vorhandenen Angebote an den Lernorten Schule, Ausbildungsbetrieb und Hochschule systematisch verknüpft werden sollten. Die Studie erscheint im Juli 2017 im LIT-Verlag, Münster, als Band 3 der TUM Gender- und Diversity Studies.

Neben zahlreichen weiteren Beiträgen setzten sich die Kuratoriumsmitglieder auch mit der Darlegung der Geschäftsführung zum Berichtsjahr 2016 und den strategischen Überlegungen für 2017 und die Folgejahre auseinander. Die erfolgreiche Arbeit und Ausrichtung des Vereins wurde ausdrücklich begrüßt.

Der Vortrag von Prof. Schwarze ist hier abrufbar:

 

Weitere Informationen über das Kuratorium des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. finden Sie hier: www.kompetenzz.de/Ueber-uns/Verein/Kuratorium

Alle News

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.