Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Startseite / Presse / PM Stabile Partnerschaft MINT Tec2You

Stabile Partnerschaft für MINT-Nachwuchs

Bundesbildungsministerin Wanka zeichnet Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. aus.

Am Montag erhielt das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit eine Auszeichnung für seinen intensiven, langjährigen Einsatz auf der bundesweiten Nachwuchsinitiative Tec2You, die in diesem Jahr zum zehnten Mal während der HANNOVER MESSE stattfindet.

Pokalübergabe Tec2You Wanka
Pokalübergabe Tec2You Wanka

Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und Sabine Mellies, Geschäftsführerin des Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka und Sabine Mellies, Geschäftsführerin des Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka, Schirmherrin der Tec2You, würdigte das Engagement der insgesamt 17 ausgezeichneten Unternehmen und Verbände, die die Tec2You als Kooperationspartner/innen kontinuierlich unterstützen. Initiatoren der Preisverleihung sind die Deutsche Messe gemeinsam mit der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“.

Die Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit Sabine Mellies, nahm den Pokal von Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Messe AG in Hannover und Holger Lösch, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des BDI entgegen.

Bei unserem Engagement für mehr Vielfalt im Berufswahlspektrum junger Frauen beobachten wir, wie wichtig es ist, dass sie technische Dinge selber ausprobieren können und sich auf diese Weise dafür begeistern“, sagte Sabine Mellies. „Dafür bietet die Tec2You eine hervorragende Plattform. Die Erfolge solcher Formate zeigen sich auch in unseren langfristigen Projekten wie dem „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“, an dem Schülerinnen technische Berufe hautnah erleben. In der Initiative „Komm, mach MINT.“ hat das Kompetenzzentrum mittlerweile 222 Partnerinnen und Partner gebündelt, die das Image technischer Berufe verändern und junge Frauen für technische Studiengänge und Berufe begeistern möchte. Hier haben wir bereits messbare Veränderungen bewirkt“, erklärte Mellies.

Pokalübergabe Tec2You
Pokalübergabe Tec2You

Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka würdigte das Engagement der Unternehmen und Verbände für die Tec2You

Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka würdigte das Engagement der Unternehmen und Verbände für die Tec2You

Die Initiative Tec2You organisiert für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende Führungen über die größte Industriemesse der Welt. Über 6.000 junge Leute nutzten im letzten Jahr diese Gelegenheit.

Seit dem Jahr 2008 engagiert sich das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit als Partner auf der Messe Tec2You der HANNOVER MESSE. Im ersten Jahr war dort der „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“,  mit einem Messestand vertreten. Seit sieben Jahren gestaltet nun die Initiative „Komm, mach MINT.“ ein attraktives Programm mit Technik-Experimenten speziell für junge Messebesucherinnen. Das Spektrum reicht  vom Umgang mit einer elektrischen Säge bis zur Erzeugung elektromagnetischer Musik.

Pressekontakt
Christina Haaf | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
Am Stadtholz 24 | 33609 Bielefeld
Telefon: 0521-106 7238 | Telefax: 0521-106 7171
haafkompetenzzde
www.kompetenzz.de

Die bundesweite Koordinierungsstelle dem „Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag“ wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Die Geschäftsstelle des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen – "Komm, mach MINT." ist im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. angesiedelt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V. fördert bundesweit die Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie Vielfalt als Erfolgsprinzip in Wirtschaft, Gesellschaft und technologischer Entwicklung.

Alle News

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.