Startseite / Über uns / Verein / Vorstand / Prof. Dr. Susanne Ihsen

Portrait von Prof. Dr. Susanne Ihsen, stellvertretende Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit
Portrait von Prof. Dr. Susanne Ihsen, stellvertretende Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit

Prof. Dr. Susanne Ihsen, stellv. Vorsitzende

Prof. Dr. Susanne Ihsen, stellv. Vorsitzende

Prof. Dr. Susanne Ihsen

Stellv. Vorsitzende & Schriftführerin

Professorin für Gender Studies in Ingenieurwissenschaften an der Technischen Universität München, Fakultät Elektronik und Informationstechnik, Themenschwerpunkte: Nachhaltigkeitsforschung von Genderprojekten, Diversity in der Technikentwicklung, erfolgreiche Karriereverläufe von Ingenieurinnen, Diversity-Management in Hochschule und Unternehmen, Gender und Diversity in Studium und Weiterbildung.

"Das Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit ist mir persönlich wichtig, weil es ein bildungs- und berufspolitisches Dach für alle bundesweiten Aktivitäten zum Thema Diversity und Chancengleichheit in der Technik bietet - und alle relevanten Organisationen und Personen einbindet. Dabei mitzuwirken und etwas zu bewegen, ist einfach klasse. Für meinen beruflichen Kontext bedeutet es, dass Wissenschaft und Forschung eine Plattform haben, um die Ergebnisse schnell und zielgerichtet umzusetzen."

Vita
  • Professorin für Gender Studies in Ingenieurwissenschaften an der Technischen Universität München, TUM School of Education, Forschungsthemen: 1. Gender und Diversity in Organisationen/Wissenschaftsmanagement, 2. Gender und Diversity in der Ingenieur- und einschlägigen Lehrkräfteausbildung, 3. Gender und Diversity im Ingenieurberuf und in der Technikforschung.
  • Studium der Sozialwissenschaften;
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin und Promotion am Hochschuldidaktischen Zentrum (HDZ) und Lehrstuhl Informatik im Maschinenbau (IMA) der RWTH Aachen (1994-99);
  • von 2001 bis 2004 erst Mitarbeiterin, dann Leiterin der Abteilung Beruf und Karriere im VDI;
  • seit 2004 an der TU München;
  • Gutachterin in verschiedenen nationalen und internationalen Kommissionen, Gremien, Vereinen. Vielfältige Veröffentlichungen, Seminare, Vorträge rund um dasThema Gender und Diversity in der Technikkultur.
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.