Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Startseite / Unser Portfolio / Produkte / Podcastreihe MINTlive

Podcastreihe MINTlive

Vier Frauen, vier Karrieren. In der Videoreihe "MINTlive" stellen wir Ihnen die die MINT-Frauen Prof. Dr. Astrid Bracher, Christine Regitz, Marie-Cecil Aufmkolk und Dr. Carla Cederbaum an ihren Arbeitsplätzen vor.

An der Duke University in North Carolina und als Gast-Wissenschaftlerin beim Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik beschäftigt sich Dr. Carla Cederbaum mit der Geometrie innerhalb der mathematischen Physik. Ihr Thema ist die Relativitätstheorie, die von Einstein 1915 entwickelt wurde. Offene Fragen begeistern die Mathematikerin Carla und die Relativitätstheorie bietet auch nach fast 100 Jahren Raum für viele Fragen. Ihre Begeisterung für die Mathematik gibt sie in einem Kinderbuch mit mathematischen Zaubertricks und viel Humor auch an ganz junge Menschen weiter.

Christine Regitz  ist Produktmanagerin im Bereich Energiemanagement und arbeitet seit 18 Jahren bei SAP. In ihrem aktuellen Projekt koordiniert sie die Entwicklung einer Software, mit dem der Energieverbrauch von Gebäuden besser gemanagt werden kann.

Die Klimaforscherin und Professorin Dr. Astrid Bracher untersucht am Alfred-Wegener-Institut die Verteilung von Kleinstalgen im Wasser. Dazu ist sie mit ihrem Team nicht nur im Labor, sondern auch auf den Weltmeeren unterwegs.

Marie-Cecil Aufmkolk ist Projektingenieurin bei RWE. Eine ihrer Aufgaben ist die Entwicklung einer 3D-Software, die dazu beitragen wird, Kohle noch selektiver und damit effektiver abzubauen. Ob am Telefon oder auf einem Riesen-Bagger, eines ist der Arbeitsalltag von Marie-Cecile auf jeden Fall, sehr vielfältig und spannend.

Video Projektingenieurin Marie-Cecil Aufmkolk (YouTube)

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.