Startseite / Unser Portfolio / Studien Expertisen / Evaluation "MINTrelation"

Evaluation "MINTrelation – Zukunftswerkstatt Technikberufe"

Das Projekt "MINTrelation – Zukunftswerkstatt Technikberufe – Unternehmen und Nachwuchskräfte für eine moderne und gendergerechte Arbeitskultur" ist ein Projekt der LizzyNet GmbH und wird von dieser in Kooperation mit dem Innovationsnetzwerk OWL Maschinenbau durchgeführt. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. evaluiert das Projekt.

Im Mittelpunkt der Evaluation stehen die beteiligten Unternehmen der Region OWL und die Prozesse, die in den entsprechenden Unternehmen im Hinblick auf eine gender- und diversitygerechte Unternehmenskultur durch das Projekt "MINTrelation – Zukunftswerkstatt Technikberufe" ausgelöst werden.

Gegenstand der Evaluation ist die Sensibilisierung der betrieblichen Akteure und die Umsetzung des geplanten Gender-Diversity-Baukastens. Weiter soll ein Beitrag zur Optimierung des Produkts "Gender-Diversity-Baukasten" über Feedback-Schleifen geleistet werden.

Zu drei Zeitpunkten - zu Beginn, zur Halbzeit und nach Abschluss des Projekts - werden die am Projekt beteiligten Akteure und Akteurinnen auf Unternehmensseite mittels eines Online-Fragebogens beteiligt. Darüber hinaus erfasst ein onlinebasiertes Tagebuch während der Implementierungsphase die Prozessverläufe bei der Umsetzung einzelner Elemente des Gender-Diversity-Baukastens auf Unternehmensebene. Etwaiger Optimierungsbedarf kann so unmittelbar erkannt und an das Projektteam zurückgespielt werden.

Laufzeit: 15.04.2013 – 14.04.2016

Auftraggeberin: LizzyNet GmbH

Projektleitung Evaluation: Lore Funk

Website MINTrelation: www.mintrelation.de

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.