Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Startseite / Unsere Projekte / A - Z / Beratung HS OWL

Beratung Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Nationalität, Geschlecht und soziale Herkunft: Schon längst ist Diversität auf dem Hochschul-Campus angekommen. Diese Vielfalt ist eine Chance: Es geht nicht nur darum, Menschen in ihrer Einzigartigkeit zu respektieren, sondern gezielt zu fördern und ihre Individualität zu nutzen. Die Hochschule Ostwestfalen-Lippe versteht Vielfalt in Forschung, Lehre und bei Beschäftigten als Basis für ihre Qualität.

Finanzierung: Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Projektleitung: Sabine Mellies E-Mail: mellieskompetenzzde
Website: http://www.hs-owl.de/gleichstellung/aktiv/aktiv-2013/print.html

Die Hochschule OWL hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, sich als attraktive Arbeitgeberin für Frauen und Männer zu positionieren und die Qualität ihrer Hochschulausbildung unter Gender-Diversity-Aspekten zu steigern. Alle Maßnahmen dieser neuen strategischen Ausrichtung werden in dem Projekt "Perspektive Vielfalt" gebündelt. Die Federführung von "Perspektive Vielfalt" liegt bei der Geschäftsführung des Präsidiums und der Gleichstellungsbeauftragten der Hochschule OWL.

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit hat die Strategieinitiative "Perspektive Vielfalt" insbesondere im 1. Quartal 2013 beratend unterstützt. Kernelemente des Beratungsauftrags waren ein Strategie-Workshop mit dem Präsidium der Hochschule, Interviews mit allen Fachbereichen, Bereichsleitungen und Funktionsträgerinnen und Funktionsträgern zum Thema "Gender und Diversity", ein Partizipationsworkshop mit SWOT-Analyse, die abschließende Erstellung eines Handlungsleitfadens sowie die Antragsberatung für das Professorinnen-Programm.

PDF-Download Projektinformation Perspektive Vielfalt

PDF-Download Handlungsempfehlungen

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.