Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Startseite / Unsere Projekte / A - Z / Imagestudie Hochschule Karlsruhe

Imagestudie für die Hochschule Karlsruhe unter besonderer Berücksichtigung von Genderaspekten

Die Hochschule Karlsruhe bietet eine praxisorientierte Hochschulausbildung für Studentinnen und Studenten an. Dabei steht nicht nur die Vermittlung von fachlichen Kenntnissen im Vordergrund, sondern auch Themen wie sozio-kulturelle Handlungskompetenzen und ethisches Verantwortungsbewusstsein sind wichtige Bestandteile des Studiums.
Die Hochschule Karlsruhe möchte noch mehr qualifizierte Studierende gewinnen und will hierzu verstärkt junge Frauen als besonders qualifizierte Gruppe von Studienberechtigten ansprechen.

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit führt eine Studie durch, um zu ermitteln, welche Aspekte besonders relevant für die Gewinnung junger Frauen für ein Studium an der Hochschule Karlsruhe sind. Hierfür wird die Nachwuchssituation an der Hochschule unter besonderer Berücksichtigung der Präsenz und der Zugangsdaten von Frauen analysiert. Im Fokus stehen auch die Strategien der Hochschule zur Akquise von qualifizierten Studienberechtigten, wobei diese insbesondere in Hinblick auf Gendersensitivität betrachtet werden. Studierende und potenzielle Studierende werden in qualitativen und quantitativen Erhebungen zu ihrer Studien- und Hochschulwahl befragt. Aus diesen Analyseschritten werden Vorschläge für Maßnahmen entwickelt, um eine noch größere Attraktivität der Hochschule für qualifizierte Studierende zu entwickeln und eine besondere Zugkraft gerade für weibliche Studienberechtigte zu erreichen.


Laufzeit: 15. März 2012 bis 30. März 2013

Finanzierung: Hochschule Karlsruhe

Ansprechpersonen:
Sabine Mellies E-Mail: mellieskompetenzzde
Wenka Wentzel E-Mail: wentzelkompetenzzde
Lore Funk E-Mail: funkkompetenzzde

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.