Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Startseite / Unsere Themen / Demografie / Tatkraft der Menschen als Erfolgsgarant

Tatkraft der Menschen als Erfolgsgarant

Zukunftsforum Demografie findet am 17. Mai in Lingen statt. Im 40. Jahr seines Bestehens zählt der Landkreis Emsland – anders als noch zu seinen Gründungszeiten – zu den Vorzeigeregionen im Nordwesten. „Für diese einmalige Entwicklung gibt es eine Antwort: Es sind die Menschen im Emsland, die zusammenhalten, sich etwas zutrauen und aktiv für gemeinsame Ziele eintreten“, sagt Landrat Reinhard Winter.

Dieses hohe Engagement in die richtigen Bahnen zu lenken und die entsprechenden Rahmenbedingungen zu schaffen, damit sich das Emsland auch weiterhin gut entwickelt, ist vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung die besondere Herausforderung, der sich der Landkreis Emsland stellt. Im Zukunftsforum Demografie, das unter dem Titel „gewachsen – gelebt – gemeinsam gestalten“ am Mittwoch, 17. Mai, ab 9 Uhr stattfindet, wird dies thematisiert.

Im Ludwig-Windthorst-Haus, Gerhard-Kues-Straße 16, in Lingen erwartet alle Teilnehmer den gesamten Vormittag lang ein umfangreiches und interessantes Programm. Das Zukunftsforum findet als besonderes Angebot im Rahmen des diesjährigen 40-jährigen Bestehens des Landkreises Emsland statt. Weitere Foren, die Themen mit besonderer Bedeutung für die künftige Entwicklung des Landkreises Emsland aufgreifen, sollen im Jahresverlauf folgen. „Wir setzen bei diesen öffentlichen Veranstaltungen besonders auf eine rege Bürgerbeteiligung, um Themen mit einer breiten öffentlichen Teilnahme und Wahrnehmung erörtern zu können“, lädt Winter zum Zukunftsforum Demografie ein.

Auch die Studie des Berlin-Instituts, die durch das Bistum Osnabrück und den hiesigen Caritasverband gefördert wurde, identifiziert die Tatkraft der Menschen im Emsland als einen zentralen Erfolgspfeiler. Die Studie wird in der Veranstaltung vorgestellt.

Wie das Emsland auch weiterhin „demografiefest“ gemacht werden soll, ist ebenfalls zentrales Thema der Veranstaltung. In dem Bundesprojekt „Demografiewerkstatt Kommunen“, dem der Landkreis Emsland gemeinsam mit der Gemeinde Vrees als einer von insgesamt acht Teilnehmern angehört, geht es darum, die Selbstständigkeit und Eigeninitiative der Menschen bis ins hohe Alter zu verbessern, die Teilhabe der Jugend zu stärken sowie die partnerschaftliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern. Auch dieses Projekt wird neben zahlreichen weiteren Projektbeispielen während des Zukunftsforums präsentiert.

Weitere Informationen zum Zukunftsforum Demografie sind beim Landkreis Emsland, Ansprechpartner Walter Pengemann, unter der Telefonnummer 05931/441325 und der E-Mail-Adresse stabstelleemslandde erhältlich. Weitere Informationen sind im Internet unter www.emsland.de zu finden.

Quelle: www.demografiewerkstatt-kommunen.de

Alle News

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.