Startseite / Unsere Themen / Digitale Integration / D21 Schule Digital

Initiative D21 Studie »Schule Digital«

Die Initiative D21 e. V. hat gemeinsam mit Staatssekretär Matthias Machnig (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) die Ergebnisse der Sonderstudie »Schule Digital« - Lehrwelt, Lernwelt, Lebenswelt: Digitale Bildung im Dreieck SchülerInnen-Eltern-Lehrkräfte vorgestellt.

„Je mehr digitale Technologie unseren Alltag bestimmt, desto dringender brauchen wir auch digitale Kompetenzen. Das ist eine zentrale bildungspolitische und kulturelle Aufgabe. Es geht um einen kompetenten, verantwortungsbewussten und aufgeklärten Umgang mit der Digitalisierung“, unterstützt Staatssekretär Machnig die Forderung.Die Studie legt bei allen drei Gruppen deutlich die Relevanz des Internets in der Lebenswelt dar. Digitale Medien sind ein fester Bestandteil des Alltags im gesamten Bildungsdreieck.

www.initiatived21.de/portfolio/sonderstudie-schule-digital-2016

Alle News

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.