Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Startseite / Unsere Themen / Familie und Beruf

Familie und Beruf

Vereinbarkeit von Familie und Beruf betrifft Frauen und Männer. In unserem Ansatz eines partnerschaftlichen Familienmodells wählen die Partner frei von geschlechtlichen Zuordnungen ihren Berufsweg.

Männer wünschen sich neben der erwarteten Karriere mehr Zeit mit ihren Kindern. Auch Frauen wünschen sich Zeit für ihre Kinder. Doch auch sie wollen oder müssen sich verantwortungsvoll im Berufsleben einbringen. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Berufs- und Lebensplanung ist ein Thema für Frauen und Männer. Doch nur sechs Prozent der Männer mit Kindern unter 18 Jahren haben einen Teilzeitjob gegenüber 69 Prozent der Frauen. Diese gesellschaftlichen Veränderungen verlangen neue Instrumente für einen besseren Ausgleich zwischen familiären, persönlichen und beruflichen Anforderungen.

Zentrales Projekt in diesem Themenfeld ist die inhaltliche und organisatorische Führung der „Service und Koordinierungsstelle Landesprogramm Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg“.

Verbesserung der Work-Life-Balance

Dr. Kerstin Weissenstein

Stärker als je bewegt das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in Deutschland. Bedingt durch den demographischen Wandel, Fachkräftemangel, das neue Väterbewusstsein und die wachsende Frauenerwerbstätigkeit müssen Instrumente für eine bessere Work-Life-Balance entwickelt und kommuniziert werden. Insbesondere bemüht sich das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit darum, jungen Frauen und Männern die ganze Bandbreite des Berufsspektrums praxisnah näherzubringen.

mehr...

Aktionstag Familie@Beruf NRW 2014

Gruppenfoto mit Dr. Kerstin Weißenstein, Prof. Barbara Schwarze, Prof. Brigitte Unger, Dr. Sabine Graf, Dr. Luitwin Mallmann und Dr. Hildegard Kaluza

Vor allem rechtliche Fragen standen im Mittelpunkt des diesjährigen Aktionstages von "Familie@Beruf", denn Familien haben Rechte, auch am Arbeitsplatz. Über aktuelle Gesetzesvorhaben, die gelebte Realität und Zukunftsvisionen tauschten sich die rund 300 Teilnehmer_innen angeregt aus. Dabei bewiesen sie, dass Recht ein lebendiges Thema ist und setzten weitere Impulse zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Arbeitswelt.

mehr...
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.