Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Studie „When Women Thrive, Businesses Thrive“

Welche Triebkräfte und welche Hindernisse gibt es auf dem Weg zur Gleichstellung von Frauen und Männern? Um Antworten auf diese und andere Fragen zum Thema „Gleichstellung am Arbeitsplatz“ zu finden, führt das internationale Beratungsunternehmen Mercer auch in diesem Jahr eine globale Studie durch. Bis zum 14. August 2015 kann an der Online-Befragung teilgenommen werden.

mehr...

KIDScraft 1.0 - Sommercamp für Schülerinnen und Schüler

Wie entsteht aus Wasser und Laptop ein Tanzteppich? Wie forme ich ein Gamepad aus Knete? Und was hat das alles mit Programmieren zu tun? Antworten gibt‘s im VW-Sommercamp KIDScraft 1.0, das vom 24. bis 28. August in Wolfsburg stattfindet. Eine ganze Woche lang können Mädchen und Jungen der 4. – 6. Klasse in die Welt der Technik abtauchen und zu Erfinderinnen und Erfindern werden. Sie werfen einen Blick hinter die Computer-Kulissen und lernen, selbst zu programmieren. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

mehr...

Save the date: Ada Lovelace Festival

Das Ada Lovelace Festival bringt sie zusammen, die IT-Profis und Tech-Expertinnen von heute und morgen. Zwei Tage lang geht es in der „alten Meierei“ vom 27.10.2015 bis 28.10.2015 in  Berlin um Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch, Inspiration und Mentoring.

mehr...

Vortrag „Gender Effekte: Wie Frauen die Technik von morgen gestalten“

Nutzen Frauen und Männer Technik unterschiedlich? Wie können Frauen technologische Entwicklungen künftig mitgestalten? Darum geht es in einer öffentlichen Vortragsreihe mit dem Titel „Gender Effekte: Wie Frauen die Technik von morgen gestalten“, die das Exzellenzcluster Kognitive Interaktionstechnologien (CITEC) am 9.7.2015 in Bielefeld veranstaltet.

mehr...

Allensbach Studie "Weichenstellungen für die Aufgabenteilung in Familie und Beruf" vorgestellt

Eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach, die von Familienministerin Manuela Schwesig in Berlin vorgestellt wurde, zeichnet ein überraschendes Bild von der heutigen deutschen Familie. Die Studie betrachtet zum ersten Mal, wie Paare mit kleinen Kindern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf leben und leben wollen.

mehr...

Bielefelder Gleichstellungspreis ausgeschrieben

Das Rektorat der Universität Bielefeld schreibt zum zweiten Mal den Bielefelder Gleichstellungspreis aus, in diesem Jahr in der Kategorie Genderforschung/Genderthemen in Qualifikationsarbeiten. Laut Wissenschaftsrat und DFG haben Genderthemen eine hohe gesellschaftliche Relevanz, wie zum Beispiel die Frage nach dem Mangel an Frauen in der Wissenschaft und seinen Ursachen. Die Universität Bielefeld hat sich in ihrem Gleichstellungskonzept dazu bekannt, die bereits bestehende erfolgreiche Forschung zu Genderaspekten weiterzuentwickeln und verstärkt die hauseigene Expertise zur Erhöhung der Genderkompetenz zu nutzen.

mehr...

Hochklassige Wohnungsgenossenschaften in Berlin ausgezeichnet

Dr. Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, eröffnete als Schirmherrin die Verleihung des Genossenschaftspreises und gratulierte den Preisträgern, deren Projekte zeigen, dass die Idee des genossenschaftlichen Wohnens lebe. Beim Genossenschaftspreis 2015 sind zum dritten Mal vorbildliche Projekte unter dem Wettbewerbsmotto "Technik pfiffig angewandt – ein Gewinn für die Mitglieder" prämiert worden.

mehr...

Kinder in der digitalen Welt - Bundesfamilienministerin stellt Studie zur Internetnutzung von Kindern vor

Sollen Kinder überhaupt ins Internet? Eine viel diskutierte Frage - dabei ist das schon längst Realität in vielen Familien. Kinder und Jugendliche nutzen Medien ganz selbstverständlich und sie beginnen früh damit. Ein Großteil der drei- bis achtjährigen Kinder ist bereits regelmäßig im Internet aktiv. Das ist ein Ergebnis der U9-Studie, die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) und dem Heidelberger Sinus-Institut in Berlin vorgestellt hat.

mehr...

Call for Papers: Geschlechtergerechte Fachdidaktik in Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaftswissenschaften

Vom 4. bis 6.2.2016 findet die Konferenz "Geschlechtergerechte Fachdidaktik in Naturwissenschaften, Technik und Wirtschaftswissenschaften" an der Pädagogischen Hochschule Weingarten statt. Sie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und in Kooperation mit der PH Schwäbisch Gmünd sowie dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen durchgeführt. Das gesellschaftliche Interesse an Fragen danach, wie man die qualifizierten Abschlüsse in naturwissenschaftlich-technischen Berufen anheben oder in den Wirtschaftswissenschaften die horizontale und vertikale Arbeitsmarktsegregation reduzieren kann, und in welchem Ausmaß und warum Jungen und Mädchen bestimmte Fächer wählen und wie das zu ändern wäre, ist groß.

mehr...

Wettbewerb des Deutschen Arbeitgeberpreises für Bildung 2015

„Anforderungen des digitalen Zeitalters - Konzepte für ein zukunftsfähiges Lernen“ ist das Wettbewerbsmotto des Deutschen Arbeitgeberpreises für Bildung 2015. Bildung ist eine wichtigste Ressource. Die Arbeitgeber engagieren sich daher seit langem mit eigenen Initiativen und Konzepten für eine bessere Bildung in Deutschland. Seit mehr als 15 Jahren ist ein Baustein dieses Engagements der Deutsche Arbeitgeberpreis für Bildung. 

mehr...
© 2015 kompetenzzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.