Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Bundeskanzlerin macht Girls'Day und Boys'Day im Video Podcast zum Thema

Bundeskanzlerin Angela Merkel will Mädchen und jungen Frauen Mut machen, naturwissenschaftliche und technische Berufe anzustreben. Mädchen trauten sich solche Berufe zum Teil nicht zu, weil sie dächten, sie seien zu schwer oder auch körperlich zu anstrengend, sagt Merkel in ihrem neuen Video-Podcast. Mit dem Girls'Day, der in der kommenden Woche wieder stattfindet, wolle man "das Spektrum erweitern und die Augen öffnen".

mehr...

Call for papers "Leipziger Gender-Kritik", Band 7: Durchgehen oder nicht… Geschlechtersemantiken und Passing be- und hinterfragen

Mit dem Ansinnen, geschlechtliche und sexuelle Diversität in unserer Gesellschaft sichtbar zu machen, verfolgten die vom Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung der Universität Leipzig im Jahr 2014 veranstalteten interdisziplinären Tagungen "Vom Umgang mit der Norm: Passing_Scheitern_Leben for all gender" und "Kritische Männlichkeitsforschung" das Credo, mit Vertreterinnen und Vertretern akademischer und nicht-wissenschaftlicher Herkunft bestehende Vorstellungen von Geschlecht, Geschlechterrollen und -stereotypen und damit verbundene heteronormative Konzepte von Körper und Normalität kritisch-kreativ zu betrachten und emanzipatorische Konzeptionen zum Abbau einer starren Gender-Bias zu diskutieren.

mehr...

Drei Nominierte für den Karrierepreis Engineer Powerwoman 2015 benannt

Die drei Finalistinnen im Wettbewerb um die Auszeichnung als „Engineer Powerwoman“ stehen fest. Eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Professorin Barbara Schwarze, Soziologin und als Professorin für Gender und Diversity Studies an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik der Fachhochschule Osnabrück tätig (Prof. Schwarze ist seit 2005 Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V..), hat unter den zahlreichen Bewerbungen drei starke Frauen ausgewählt: Dipl.-Ing. Agnes Bagsik, Dr.-Ing. Cynthia Morais Gomes und Dr. Jelena Stojadinovic. Sie alle sind ihren Weg erfolgreich im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik gegangen.

mehr...

Integrating Gender Equality into Research Performing Organisations RPO and university

The general objective of the project is to enhance gender equality in the EU policy area of research by providing policy makers with information on implementing gender sensitive policies in research institutions and by supporting research institutions with sound methodological guidelines for mainstreaming gender in administration, achieving structural transformation, including the change of organisational culture.

mehr...

Normalität dekonstruieren: queere Perspektiven in der Zeitschrift GENDER

Queere Debatten, Analysen und Politiken können im deutschsprachigen Raum auf eine mittlerweile 20-jährige Geschichte blicken. Im geplanten Schwerpunktheft „Normalität dekonstruieren“ soll es um aktuelle Standortbestimmung queerer Debatten, Analysen und Politiken gehen.

mehr...

Noch bis zum 15. April anmelden für den Karrierekongress WoMenPower 2015!

Am 17. April 2015 findet im Rahmen der HANNOVER MESSE bereits zum 12. Mal der erfolgreichste Karrierekongress für Frauen und Männer im Beruf im Convention Center auf dem Messegelände statt. Melden Sie sich noch bis zum 15.April 2015 an und sichern Sie sich Ihre persönliche Auswahl der begehrten Workshops.

mehr...

In familiengeführten Unternehmen erreichen Frauen eher die Spitze

In großen Familienunternehmen ist der Anteil von Frauen mit 7,5 Prozent in der Vorstandsebene höher als in managergeführten Unternehmen (4,9 Prozent). Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Mittelstandsforschung (IfM) in Bonn, das 6.575 große Unternehmen aller Wirtschaftszweige unter die Lupe genommen hat. 

mehr...

Da geht noch was! Das weibliche Fachkräftepotential in OstWestfalenLippe

Seit 2012 setzt das Team des Kompetenzzentrums Frau und Beruf der OstWestfalenLippe GmbH in der Region Impulse, sensibilisiert, koordiniert, berät und begleitet Netzwerke, Unternehmen und Institutionen. Gemeinsam mit den Gleichstellungsstellen und Wirtschaftsförderungen der Region OWL sowie arbeitsmarkpolitischen Akteurinnen und Akteuren werden konkrete Projekte und Angebote geplant und realisiert, um die Frauenerwerbstätigkeit in der Region zu stärken. Nach drei Jahren intensiver und anregender Zusammenarbeit lädt das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL Sie ein, eine Bilanz zu ziehen.

mehr...

Forderung an die Bundesregierung: Bildung am Bildschirm

Die große Koalition will die digitale Bildung an den deutschen Schulen verbessern. Die Fraktionen von Union und SPD haben sich deshalb auf einen gemeinsamen Antrag verständigt, den sie in den Bundestag einbringen wollen. Die Koalition reagiert damit auch auf die ernüchternden Ergebnisse der "International Computer and Information Literacy Study" (ICILS), deren Ergebnisse Ende 2014 veröffentlicht wurden.

mehr...

LizzyNet startet Umwelt-Schreibwettbewerb GreenFiction für Nachwuchsautorinnen und -autoren

In Kooperation mit dem Arena Verlag und der Forschungsstelle Kulturökologie und Literaturdidaktik an der Universität Siegen sucht LizzyNet Ideen (Exposés) für außergewöhnliche, rührende oder vollkommen verrückte Kurzgeschichten mit Weltverbesserungspotenzial. 

mehr...
© 2015 kompetenzzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.