Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Tag der offenen Tür an der Fachhochschule Bielefeld

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. war am 6. Mai 2017 beim Tag der offenen Tür der Fachhochschule Bielefeld mit einem Stand vertreten. Es gab Informationen zu den Projekten Girls'Day, Boys'Day, Komm, mach MINT und viele spannende Mitmach-Angebote. Das Kompetenzzentrum war (wie in 2015 auch) Mitaussteller des Gleichstellungsbüros der FH. 

mehr...

Engineer Powerwoman 2017

Mit der Auszeichnung zur Engineer Powerwoman 2017 ehrte die Deutsche Messe AG im Rahmen des Fachkongresses Womenpower bereits zum fünften Mal eine Frau aus dem MINT-Bereich, die durch ihr Engagement, ihre Ideen und ihre Arbeit innovative Akzente im technischen Umfeld ihres Unternehmens setzte. María Belén Aranda Colás ist Engineer Powerwoman 2017.

mehr...

Rückschau: Workshop auf der WoMenPower 2017

Im Rahmen der WoMenPower am 28.04.2017 führten Barbara Gronauer und Eva Viehoff vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. einen Workshop zum Thema "Flexibel und selbstbestimmt in Führung gehen" durch. In dem Workshop diskutierten die Teilnehmerinnen darüber, auf welche Art und Weise sie ihr Wunsch-Arbeitsmodell realisieren können. Denn flexible und selbstbestimmte Arbeitsmodelle auch in Führung gewinnen zunehmend an Bedeutung, werden aber noch viel zu wenig umgesetzt.

mehr...

Ausschreibung Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2017: Entwickle deine Zukunft!

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) hat gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG und der Deutschen Telekom AG den "Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2017" ausgeschrieben. Gesucht werden erfolgreiche Praxisbeispiele, die zeigen, wie das Interesse und die Begeisterung von Mädchen und jungen Frauen für Technik und Digitalisierung gezielt unterstützt und Zukunftskompetenzen nachhaltig gefördert werden können. 

mehr...

Die FH Bielefeld öffnet ihre Türen!

Unter dem Motto „Macht mit!” stehen am 6. Mai 2017 Schnuppervorlesungen, Experimente und Mitmachaktionen für die ganze Familie auf dem Programm. Speziell für Studieninteressierte werden Studiengänge vorgestellt.

mehr...

Tagung "Genderfragen unter jungen Muslimen"

Die Gleichberechtigung der Geschlechter und genderspezifische Rollenmuster sind ein vieldiskutiertes Thema unter jungen Musliminnen und Muslimen. Wie können Jugendliche und wie kann die muslimische Jugendarbeit damit umgehen? Darüber werden die Teilnehmenden in Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern dreier muslimischer Jugendverbände auf der Tagung Genderfragen unter jungen Muslimen diskutieren.

mehr...

Onlinebefragung von Frauen im ländlichen Raum zum Thema: Digitalisierung der Arbeitswelt – Konsequenzen für die Erwerbssituation von Frauen

Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V., die Hochschule Neubrandenburg und das Institut SÖSTRA führen eine Untersuchung zum Thema Digitalisierung der Arbeitswelt – Konsequenzen für die Erwerbssituation von Frauen in ländlichen Räumen durch. Ziel der durch das Bundeslandwirtschaftsministerium geförderten Untersuchung ist es herauszufinden, in welchem Maße und in welcher Weise Frauen aus ländlichen Regionen in ihrer beruflichen Arbeit bereits mit digitaler Technik, sozialen Medien, vernetzten digitalen Anlagen oder ähnlichen Prozessen zu tun haben.

mehr...

Girls’Day und Boys’Day: Angebote auf Rekordhoch

Berlin/Bielefeld, 27. April 2017. Mit mehr als 10.000 Angeboten für Mädchen erreicht der Girls’Day einen neuen Rekord bei den Veranstaltungen. Auch beim Boys’Day hat es noch nie zuvor so viele Angebote für Schüler gegeben wie in diesem Jahr: 6.700 Einrichtungen und Unternehmen bieten Plätze für Jungen ab der 5. Klasse an, um Berufe kennenzulernen, die bislang hauptsächlich von Frauen ausgeübt werden. Diese Rekorde bei den Angeboten beider Projekte machen deutlich, dass sich immer mehr Unternehmen und Einrichtungen für mehr Vielfalt bei ihrer Belegschaft einsetzen. Damit eröffnen sie Jugendlichen neue Horizonte jenseits der traditionellen Berufswahl – frei von Geschlechterklischees.

mehr...

Kurz nachgefragt: 5 Fragen an… Prof. Barbara Schwarze zum W20-Dialogprozess und seinen drängendsten Forderungen

Heute werden auf dem W20-Summit in Berlin der Bundeskanzlerin die Forderungen aus dem Dialogprozess der vergangenen Monate als finales Kommuniqué überreicht. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat als Vorsitzende des diesjährigen G20-Gipfels die Aufgabe übernommen, diese Themen in den G20-Prozess einzubringen. Die Einrichtung einer Arbeitsgruppe für die wirtschaftliche Stärkung von Frauen (working group on gender-inclusive growth) ist die Kernforderung an die G20.

mehr...

Übergabe der W20-Forderungen an Bundeskanzlerin Merkel – im Interview dazu die Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Prof. Barbara Schwarze

Heute werden anlässlich des Women 20(W20)-Summit in Berlin Bundeskanzlerin Angela Merkel die Forderungen des stattgefundenen Dialogprozesses der vergangenen Monate als finales Kommuniqué überreicht. W20 setzt sich für die stärkere wirtschaftliche Teilhabe von Frauen weltweit ein.

mehr...
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.