Startseite / Über uns / Verein / Vorstand / Prof. Barbara Schwarze

Portrait von Professorin Barbara Schwarze, Vorstand des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit
Portrait von Professorin Barbara Schwarze, Vorstand des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit

Prof. Barbara Schwarze, Vorstand

Prof. Barbara Schwarze, Vorstand

Prof. Barbara Schwarze

Vorsitzende

Professorin für Gender und Diversity Studies, Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik der Hochschule Osnabrück, Mitglied des Präsidiums der Initiative D21, engagiert in den D21- Themenschwerpunkten „Digitale Integration“ und „Digitale Kompetenz“.

"Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit ist mir persönlich wichtig, weil es eine fast schon 'ungeheure' Dynamik in den Kompetenzfeldern entwickeln kann, die in einem anderen Umfeld kaum möglich wäre. Für meinen beruflichen Kontext bedeutet es breite Hintergrundinformationen und ein hervorragendes Netzwerk".

Vita
  • Professorin für Gender und Diversity Studies an der Hochschule Osnabrück;
  • Studium der Soziologie, Pädagogik und Psychologie;
  • wissenschaftliche Leiterin des Bund-Länder-Modellversuchs „Frauen im Ingenieurstudium an Fachhochschulen“ (1994-97);
  • bis 2002 Leiterin des „Forum Informationsgesellschaft“;
  • bis 2005 Geschäftsführerin des „Kompetenzzentrums Frauen in Informationsgesellschaft und Technologie“;
  • seit 2005 Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V., Strategische Beraterin, Projektleiterin, Gutachterin.
  • bis 2009 Leiterin und seitdem strategische Beraterin der Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." ;
  • Expertin und Gutachterin in verschiedenen nationalen und internationalen Kommissionen; aktiv in Verbänden und Gremien; zahlreiche Veröffentlichungen zu den Themen Ingenieurausbildung, Informationsgesellschaft, Netzwerke, Studien- und Hochschulreform; Gender und Diversity in Studium und Lehre.
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.