Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Unser Portfolio / Veranstaltungen / 1. Fachtagung Klischeefrei

Genderkompetenz in der Berufsorientierung: 1. Fachtagung Klischeefrei

Eröffnet von Elke Büdenbender, Schirmherrin der Initiative Klischeefrei, fand vom 12. bis 13. Juni 2018 die 1. Fachtagung der Initiative Klischeefrei statt. Rund 250 Partnerinnen und Partner sowie zahlreiche Gäste aus Politik, Wissenschaft und Gesellschaft trafen sich im Humboldt Carré in Berlin.

Impulsvorträge und der fachliche Austausch in Foren prägten die 1. Fachtagung der Initiative Klischeefrei. Zum Auftakt diskutierten auf dem Podium Gäste aus Politik, Wissenschaft und Ausbildung.

Bundesjugendministerin Dr. Franziska Giffey, Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Staatssekretärin im Bundesbildungsministerium Cornelia Quennet-Thielen, Soziologin und Sozialpsychologin Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger (Ph.D.) stellten gemeinsam mit Jasmin Springer, einer angehenden Elektrikerin, Alexander Tyzaj, einem Zahnmedizinischen Fachangestellten und dem Grundschullehramtsstudenten Kaan Kutbay schon bei der Eröffnungsdiskussion fest, dass auf den verschiedensten Ebenen der Gleichstellung im Beruf noch immer Handlungsbedarf besteht.

Doch was muss getan werden, damit Klischees im Beruf bei jungen Menschen nicht die Weichenstellung übernehmen? Reicht es aus, in bestimmten Branchen "mehr Männer" bzw. "mehr Frauen" einzustellen? Wie kann Genderkompetenz auf verschiedenen Ebenen gefördert werden, ohne Geschlecht zu dramatisieren? Was ist überhaupt Genderkompetenz? Oder was braucht gendersensible Arbeit mit Kleinkindern? Diese Fragen und vieles mehr waren Themen in den zahlreichen Arbeitsgruppen des ersten Tages.

In der Talkrunde am zweiten Tagungstag standen die Herausforderungen der beruflichen Orientierung in der Praxis im Zentrum. Mit einem nach Geschlechtern aufgeteilten Arbeitsmarkt und klischeehaften Vorstellungen von Berufen mit stereotypen Zuschreibungen wird über die Berufswahl auch geschlechtliche Identität hergestellt.

Weiterführende Informationen zur Initiative Klischeefrei sowie eine Dokumentation der Veranstaltungen finden Sie hier:

www.klischee-frei.de

© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.