Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Startseite / Unsere Projekte / A - Z / Job -Chance-Internet

Fachkongress "Job -Chance - Internet. Frauen gestalten Zukunft"

Zweitägiger Kongress am 1. und 2. Februar 2007 in Bremen mit Live-Übertragung im Internet

Laufzeit: 1.5.2006 - 31.3.2007
Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Projektpartnerschaft: Bundesagentur für Arbeit, Deutsche Telekom, Zeitschrift Brigitte/brigitte.de, Stadtbibliothek Bremen, Initiative D21
Projektleitung: Birgit Kampmann
Website: www.job-chance-internet.de
Produkte: Kongress-Dokumentation [ PDF-Dokument ]

Kurzbeschreibung
Ziel des zweitägigen Kongresses ist es, Ideen und Konzepte zu entwickeln, wie die erfolgreiche Steigerung der quantitativen und qualitativen Internetbeteiligung in Deutschland zur Verbesserung der Arbeitmarktchancen von Frauen in der aufstrebenden Internetwirtschaft nutzbar gemacht werden können.Dabei sollen gleichermaßen innovative Business-Modelle von Frauen wie erfolgreiche Qualifizierungs- und Contentangebote für Frauen vorgestellt werden, die Anregungen für die Verbesserung der Arbeitsmarktchancen von Frauen geben können. Am zweiten Tag bieten Expertinnen/Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden oder Netzwerken 5 Zukunftsforen zum fachlichen Austausch an. Die abschließende Podiumsdiskussion soll konkrete Handlungsperspektiven u. a. für die Politik und Unternehmen aufzeigen.

Im parallel mit Sponsoren durchgeführten Wettbewerb GET IT ON werden Modelle und Konzepte für die erfolgreiche IT-Qualifizierung von Wiedereinsteigerinnen, Berufsrückkehrerinnen und arbeitsuchenden Frauen für die Beschäftigung in der Internetwirtschaft ermittelt und auf dem Fachkongress vorgestellt und prämiert. Der Kongress wird live im Internet übertragen und Chats mit den Referentinnen angeboten. Die Diskussionen in den Foren werden anschließend in Online-Foren bei Brigitte.de fortgesetzt.

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.