Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Neues Spiel "Alles in Balance" vom Kompetenzzentrum

Die Anforderungen an Jugendliche im Übergang Schule/Beruf und an Erwachsene, die Beruf, Familie und Freizeit miteinander vereinbaren müssen, sind vielfältig. Um dies zu verdeutlichen, gibt es jetzt das Spiel "Alles in Balance", das als betreutes und angeleitetes Geschicklichkeitsspiel eingesetzt werden kann. Ab Mitte März 2013 ist es kostenfrei ausleihbar.

mehr...

EFI-Gutachten: Qualifikations- und Innovationspotenziale von Frauen besser nutzen

Der Frauenmangel in den Ingenieurberufen wird zunehmend zu einem "Engpass für die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschland", warnen die Regierungsberater der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI). Sie fordern eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie stärkere Anstrengungen von Unternehmen und Forschungseinrichtungen zur besseren Beteiligung von Frauen in Führungspositionen. Darüber hinaus hält die Expertenkommission letztlich auch die Einführung von Quoten für Spitzenpositionen in Wissenschaft und Unternehmen für angemessen, um eine bessere Gleichstellung zu beschleunigen.

mehr...

Green Economy Gender_Gerecht

"Nicht einfach grüner, sondern anders. Auf dem Weg in eine ressourcenschonende und gerechte Gesellschaft" lautet der Titel der Broschüre, mit dem das Projekt Green Economy Gender_Gerecht seine Ergebnisse zusammenfasst und vorstellt. Aber nicht nur das: Anhand von Beispielen wird gezeigt, wie die Umsetzung geschlechter_gerechten und nachhaltigen Wirtschaftens aussehen könnte. Green Economy Gender_Gerecht ist ein Projekt von Life e.V., Mitglied vom Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.

mehr...

Tagung: "MINT gewinnt Schülerinnen" - Erfolgsfaktoren von Schülerinnen-MINT-Projekten

Unter welchen Umständen sind MINT-Projekte erfolgreich? Wie gelingt es, dass sich Schülerinnen später tatsächlich für MINT-Berufe entscheiden? Diese Fragen werden am 7. März 2013 in der Akademie des Sports in Hannover auf der Tagung zum Thema "Erfolgsfaktoren von Schülerinnen-MINT-Projekten" diskutiert. Neben Vorträgen und Workshops findet zum Abschluss der Veranstaltung eine Podiumsdiskussion statt.

mehr...

Mobiles Internet in der Schule: Smartphones erobern die Klassenzimmer

Tablets und Smartphones haben Notebooks verdrängt und sind im Kommen. Diesen Trend bestätigt auch die aktuelle Studie der Initiative D21 "Mobile Internetnutzung. Entwicklungsschub für die digitale Gesellschaft!": Verfügten im Jahr 2012 noch 24 Prozent aller Befragten über ein Smartphone, so sind es 2013 bereits 37 Prozent. In der Gruppe der 14 bis 19-Jährigen besaßen 2012 52,5 Prozent ein Smartphone und 2013 sogar 86,4 Prozent - das entspricht einem Zuwachs von rund 40 Prozentpunkten.

mehr...

Niedersachsen-Technikum: Reingeschnuppert und für gut befunden

Eine Brücke konstruieren, eine Güllewagen-App testen oder einen Gasverdichter modernisieren – das sind nur einige Projekte, mit denen sich die 17 Osnabrücker Technikantinnen in den vergangenen Monaten beschäftigt haben. Im Rahmen des Niedersachsen-Technikums haben die jungen Frauen ein halbes Jahr lang in technische Berufe und MINT-Studiengänge hineingeschnuppert. Für die Hochschule Osnabrück war es bereits der dritte Durchgang, jedoch der erste in Kooperation mit der Universität Osnabrück. Prof. Barbara Schwarze, Vorstandsvorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. ist Leiterin der Koordinierungsstelle Niedersachsen-Technikum an der Hochschule Osnabrück.

mehr...

Kompetenzzentrum leitet Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. hat bereits im Januar 2013 die Leitung der Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW des Familienministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen übernommen. Das Kompetenzzentrum will Synergieeffekte nutzen und dank der erfolgreichen Projekte "Nationaler Pakt für Frauen", "Kompetenzwerkstatt MINT-Frauen", "Girls'Day" und "Boys'Day" über die neue Geschäfts- und Servicestelle Impulse für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie geben. Die Plattform richtet sich an engagierte Unternehmen, Hochschulen, Kommunen, soziale Einrichtungen und andere Institutionen.

mehr...

Girls'Day- und Boys'Day-Hotlines gestartet

Morgen (1. März) starten die Hotlines für die beiden größten Berufsorientierungsprojekte Girls'Day und Boys'Day. In diesen nach Mädchen und Jungen getrennten Projekten werden jeweils geschlechter-untypische Berufs- und Studienbereiche vorgestellt. Über die neuen Hotlines können sich die Jugendlichen ab sofort auch per Telefon zu Girls'Day und Boys'Day informieren.

mehr...

Integration geglückt - Feray Elbaylar wird OWL-Ingenieurin des Jahres

Migrantin wird Ingenieurin des Jahres. Feray Elbaylar kam mit sieben Jahren aus der Türkei, konnte kein Wort Deutsch und hat sich hoch gekämpft. Jetzt arbeitet sie bereits seit 20 Jahren als Elektroingenieurin bei Miele. Zurzeit testet sie Spülmaschinen. Auch Nachwuchsförderung im Betrieb und die eigene Familie stemmt sie vorbildlich und mit viel Phantasie, sagt der Verein Deutscher Ingenieurinnen (VDI). Der VDI hat sie zur OWL-Ingenieurin des Jahres gekürt.

mehr...

Dokumentation zur Girls'Day-Tagung Nord ist online

Am 5. Februar 2013 kamen 150 Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, Politik, Schulen und Hochschulen sowie von Kommunen und Agenturen für Arbeit zur Girls'Day Transfer- und Netzwerktagung für Norddeutschland nach Bielefeld. Schwerpunkt der Tagung war die Frage nach der Wirkung des Girls'Day und wie Unternehmen aus dem technischen Bereich mehr weibliche Fachkräfte gewinnen können.Jetzt ist die Dokumentation online.

mehr...
© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.