Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Helene-Weber-Kolleg: Mentorinnen und Mentees gesucht

Mehr Frauen in die Parlamente! Das ist das Ziel des Helene Weber Kollegs.Ganz besonders liegt dabei die Kommunalpolitik am Herzen. Mit den Mentoringprogrammen werden kommunalpolitisch interessierte und engagierte Frauen in ihrer Weiterentwicklung unterstützt, um sie an die Übernahme politischer Mandate, Ämter und Funktionen heranzuführen.

mehr...

Neue Roberta-Seite online

Es ist soweit - seit dem 16.Oktober ist das runderneuerte Roberta-Portal unter www.roberta-home.de online! Interessierte können nun eigens entwickelte (Kurs)-Inhalte hochladen oder in der Praxis getestete, neue Unterrichtsszenarien im Netzwerk miteinander austauschen, sie können sich über die Roberta-Schulungen hinaus vernetzen und so ein aktives Roberta-Netzwerk kreieren.

mehr...

Technikerinnen als Rollenvorbilder bei der Techniknacht Ruhr

Ob Ingenieurin, Energieelektronikerin oder Feinwerkmechanikerin – die zweite Techniknacht Ruhr bietet im Oktober wieder eine Nacht lang die Möglichkeit, hinter die Kulissen technischer Betriebe zu sehen und dort manches Überraschende zu entdecken. Z.B. weibliche Fach- und Führungskräfte, die Expertinnen auf ihrem Gebiet sind oder gerade dazu ausgebildet werden. Frauen mit Vorbildfunktion, die Mädchen und jungen Frauen Mut machen, sich auf das Abenteuer Technik im Ruhrgebiet einzulassen.

mehr...

Wikimedia Deutschland: Internationale Konferenz zum Thema Diversity

Am 9. und 10. November veranstaltet Wikimedia Deutschland eine große internationale Konferenz zum Thema Diversity in Berlin, es sind noch einige Plätze frei, am 20. Oktober endet die Anmeldefrist.

mehr...

Miguel Diaz bei der Abschlussveranstaltung MEHR Männer in Kitas

Am 31. Dezember 2013 endet das aktuelle ESFModellprogramm "MEHR Männer in Kitas". Im Rahmen der Abschlussveranstaltung sollen Ergebnisse vorgestellt, offene Handlungsstränge diskutiert, Restriktionen dargestellt und erörtert werden.

mehr...

Workshop Personalgewinnung von MINT-Fachkräften in Bielefeld

Unternehmen, die wissen, dass gemischte Teams wirtschaftlich erfolgreicher sind, verändern auch ihre Ansprache bei der Gewinnung von MINT-Fachkräften. Um mehr Frauen anzusprechen, sollten Texte und Bilder so gestalten werden, dass Rollenstereotype vermieden und Technik zur Lösung von gesellschaftlichen Fragestellungen dargestellt werden. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit bietet einen eintägigen, kostenfreien Workshop am 16.10. zum Thema Gewinnung von MINT-Fachkräften an.

mehr...

Neuer Girls’Day-Podcast: Försterinnen – dringend gesucht!

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit und Wald und Holz NRW haben einen Film über die Berufsbilder der Waldarbeiterin und der Försterin produziert. Es gibt immer noch zahlreiche Berufe, in denen die weibliche Form der Berufsbezeichnung eine Rarität ist. Zum Beispiel die Waldarbeiterin, die ihre Kettensäge schultert, um im Wald Bäume zu fällen oder die Försterin, die auf der Waldbauernversammlung mit den zumeist männlichen Waldbesitzern forstliche Planungen bespricht. Die Zahlen sprechen für sich, der Film auch.

mehr...

"Berufsperspektive und Lebensplanung von Mädchen und jungen Frauen"

Wenka Wentzel vom Projekt Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag wird auf der Tagung "Berufsperspektive und Lebensplanung von Mädchen und jungen Frauen" am 9. Oktober in Köln einen Vortrag zum Thema halten. Veranstalter ist des Arbeitskreises Mädchenarbeit im LVR Landesjugendamt Rheinland.

mehr...

Neue Partner bei „Komm, mach MINT.“

Die eltromat GmbH, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn mbH, das zdi-Zentrum FIT, die TEAM GmbH und die Initiative für Beschäftigung OWL e.V. sind neue Partner des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen „Komm, mach MINT.“ Damit sind 162 Partner in dem bundesweiten Netzwerk aktiv.

mehr...

Frauen in Technikberufen "Euch werd ich's zeigen!"

This is a man's world - das gilt bis heute für technische Fächer an Universitäten, mehr noch galt es in den fünfziger Jahren. Damals studierte Maren Heinzerling Maschinenbau, als einzige Frau an ihrer Hochschule. In ihrem bewegten Leben arbeitete sie für Großunternehmen, initiierte 1990 den Vorläufer des heutigen Girls'Day und bekam dafür 2009 das Bundesverdienstkreuz. Heute ist sie 74 Jahre alt, eine heitere Dame mit Scharfsinn. Zum Interview von Spiegel Online begegnet sie Alexandra dos Santos.

mehr...
© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.