Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

New Award launched as a Grand Coalition for Jobs Pledge to Promote the Female Talent in the Digital Economy

ECWT’s Belgian N-PoC Zen Digital Europe has together with DIGITALEUROPE, ECWT, European Schoolnet and CEPIS initiated three European awards that showcase outstanding girls and women who distinguish themselves as leaders and innovators in the digital economy and can function as role models for the young generation.

mehr...

FidAR-Forum V - Dokumentation ist online

"Die Wahl zum Erfolg" lautete das Motto des FidAR-Forum V, am 27. Juni 2013 in Berlin. Gut 300 Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft diskutierten den aktuellen Stand der Debatte um Frauen in Aufsichtsräten, Diversität in Führungsetagen und Mixed Leadership. Praxisbeispiele aus privaten und öffentlichen Unternehmen zeigten auf, welche Vorteile Unternehmen mit Frauen in Führungsgremien verzeichnen und wie ihre Integration zukünfig noch aktiver unterstützt werden kann.

mehr...

Neues Netzwerk-Projekt Gender-UseIT gestartet

Mit dem 1. August 2013 ist das Netzwerk-Projekt "Gender-UseIT - Web-Usability unter Gendergesichtspunkten" als Verbundvorhaben gestartet. In diesem Projekt wird ein Netzwerk gegründet, deren Mitglieder vorhandene Forschungsstränge in der Informatik zur Mensch-Computer-Interaktion und der sozialwissenschaftlichen Internetforschung bündeln und weiterentwickeln. Hintergrund ist, dass der berufliche und private Alltag in der heutigen Gesellschaft vom Umgang mit interaktiven Benutzerschnittstellen stark geprägt ist und die Menschen, die damit in Berührung kommen, sich in vielfältiger Weise unterscheiden. Ein Unterscheidungsmerkmal ist das Geschlecht, das sich auf Technikaffinität, -aneignung und -nutzung auswirkt.

mehr...

Kick-Off Kompetenz-Workshops Herbst 2013: Mehr weibliche MINT-Nachwuchskräfte gewinnen, binden und fördern!

Wie können Unternehmen und Organisationen erfolgreich dem Fachkräftemangel begegnen? Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit bietet Workshops an, die zielgerichtet dabei unterstützen, das Potenzial von MINT-Frauen zu gewinnen, fördern und zu binden. Augrund der großen Resonanz des ersten Kick-Offs lädt die Kompetenzwerkstatt MINT-Frauen in OWL am 23. September 2013 zu einem dreistündigen Kick-Off der Kompetenz-Workshops ein. Die Veranstaltung findet von 15 bis 18 Uhr in der Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik, Wilhelm-Bertelsmann-Str. 10 statt. Der Kick-Off Kompetenz-Workshop bietet die Möglichkeit, alle drei Workshops kennen zu lernen und wichtige Impulse für das eigene Unternehmen mitzunehmen. Ein Business-Schauspieler ist eingeladen, um einen Perspektivenwechsel vorzunehmen.

mehr...

Symposium: "Frauen Leben Wissenschaften – Kontinuitäten und Diskontinuitäten in Wissenschaftskarrieren"

Das Team des Projektes „Wiedereinstieg von Frauen in Wissenschaftskarrieren“ der TU Dresden & IRIS e.V. laden zu einem zweitägigen Symposium am 21./22. November 2013 im Holiday Inn in Dresden ein.

mehr...

1. Nationalen MINT Gipfel: Schulterschluss für Bildung der Zukunft

Prof. Barbara Schwarze beim 1. Nationalen MINT Gipfel

Auf dem 1. Nationalen MINT Gipfel stellte das Forum seine ersten Arbeitsergebnisse vor: Zehn Handlungsempfehlungen für eine bessere MINTLehrerbildung sowie ein Leitfaden für die Qualitätssicherung und Evaluation von MINT-Initiativen. Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. ist Mitglied des Nationalen MINT Forums und in den Arbeitsgruppen "Begabungsreserven" und "Attraktivität des Ingenieurberufs" durch die Vorstandsvorsitzende Prof. Barbara Schwarze vertreten. Im Rahmen des 1. Nationalen MINT Gipfels hielt Schwarze den Vortrag "MINT-Bildung über die gesamte Bildungskette".

mehr...

Frauenanteil in Professorenschaft 2012 auf über 20 % gestiegen

Ende 2012 lehrten und forschten nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 43 800 Professoren und Professorinnen an deutschen Hochschulen, das waren rund 900 mehr als im Vorjahr. Die Gesamtzahl der Professoren und Professorinnen ist in den letzten zehn Jahren um knapp 16 % gestiegen. Im selben Zeitraum erhöhte sich auch der Frauenanteil innerhalb der Professorenschaft stetig: Er nahm zwischen 2002 und 2012 von knapp 12 % auf über 20 % zu. Die Zahl der Professorinnen hat sich in diesem Zeitraum fast verdoppelt und erreichte 2012 mit rund 8 900 einen neuen Höchststand.

mehr...

Im Deutschlandfunk: Kuratoriumsvorsitzende Claudia Eckert über IT-Sicherheit

Die Sendung "Forschung aktuell" im Deutschlandfunk beleuchtet in der Reihe "Die sieben Todsünden der IT-Sicherheit" die Schwachstellen in Sachen Datenschutz und Datensicherheit. Professor Claudia Eckert, Kuratoriumsvorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit, kommt als Expertin in der ersten Folge "Die Trägheit - Unsichere Programmierung" zu Wort.

mehr...

Neue Professorinnen für die FH Bielefeld

Ein Erfolgsmodell geht in die zweite Runde, und die Fachhochschule Bielefeld, Mitglied des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit, ist wieder dabei: Drei zusätzliche Professuren wird die Hochschule aus dem vom Bundesbildungsministerium aufgelegten "Professorinnenprogramm Teil II" einrichten können.

mehr...

Kuratoriumsmitglied Rolf Pfrengle liest als Honorary Professor an der TU Bratislava

Der Kaufmännische Direktor des Leibniz-Instituts für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden (IFW), Dr. h.c. Rolf Pfrengle, hält als Honorary Professor in den Sommersemestern bis 2014 an der Fakultät für Materialwissenschaft und Technologie in Trnava der Technischen Universität Bratislava Vorlesungen auf den Gebieten des Informations-, Projekt- und Wissenschaftsmanagements. Pfrengle ist Mitglied im Kuratorium des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit. Das IFW ist Mitglied des Kompetenzzentrums.

mehr...
© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.