Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Preisverleihung OWL Ingenieurin des Jahres 2012

Bis Ende 2012 lief die Bewerbungsfrist für die OWL Ingenieurin des Jahres. Nun hat eine hochkarätige Jury die Gewinnerin ausgesucht. Die Preisträgerin wird im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 27. Februar um 17 Uhr bei der Delta Energy Systems in Soest bekannt gegeben und mit einem Preisgeld und Skulptur ausgezeichnet.

mehr...

Tao-Befragung startet in die zweite Runde

Ein Jahr nach der ersten Umfrage, startet die Tao-Befragung in die zweite Runde. Ziel ist es, weitere Erkenntnisse zum Thema "Internet-Gebrauch bei älteren Menschen" zu sammeln. Gleichzeitig legen die Forscherinnen und Forscher die Ergebnisse der ersten Befragungswelle vor.

mehr...

"Komm, mach MINT.": Hochschule OWL tritt Nationalem Pakt für Frauen in MINT-Berufen bei

Junge Frauen für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) begeistern und so dem wachsenden Fachkräftemangel begegnen – das ist das Ziel des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT.". Seit Mitte Februar ist auch die Hochschule OWL Mitglied des Pakts und baut so ihre Aktivitäten zur Stärkung dieser Fächer aus. Mit dem Beitritt zur Initiative will die Hochschule OWL – traditionell eher technisch-ingenieurwissenschaftlich ausgerichtet – mehr Mädchen und junge Frauen für die MINT-Studiengänge ansprechen und sie für ein Studium und eine Berufstätigkeit in diesem Bereich gewinnen. Darüber hinaus soll der Frauenanteil bei Neueinstellungen im MINT-Bereich sowie in Führungspositionen erhöht werden.

mehr...

Abschlussveranstaltung des Bürgerdialogs Demografischer Wandel

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, von heute Mittwoch, 13. bis Sonntag, 17. Februar im Internet auf dem Portal des Bürgerdialogs die bisherigen Ergebnisse zu diskutieren und weitere Ideen einzubringen. Unter der zentralen Fragestellung "Wie bleibt unser Land innovativ und ideenreich?" erarbeiten rund 100 Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland auf dem Bürgergipfel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 16. und 17. Februar in Berlin Empfehlungen für Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

mehr...

Messe-Kongress women&work von Ministerin Svenja Schulze ausgezeichnet

Die women&work, Deutschlands größter Messe-Kongress für Frauen, zählt zu den 68 nordrhein-westfälischen "Ausgewählten Orten 2012" im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen". Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, ehrte die Preisträger bei einem Empfang in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen.

mehr...

Ulrike Struwe im Beirat von "lHK-tecnopedia"

Dr. Ulrike Struwe, Projektleiterin des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen, ist als neues Mitglied in den Beirat des MINT-Bildungsportals www.ihk-tecnopedia.de berufen worden."Wer nach Möglichkeiten sucht Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik an Schülerinnen und Schüler spannend und praxisnah zu vermitteln, findet bei tecnopedia ein reichhaltiges Angebot an Experimenten und Lehrmaterial", sagt Struwe. "Ich freue mich, von nun an als Mitglied des Beirats an der Ausgestaltung dieses tollen Portals mitwirken zu können."

mehr...

"EnterTechnik" Technisches Jahr für junge Frauen

Um junge Frauen nach dem Mittleren Schulabschluss oder dem Abi gezielter auf eine Karriere im MINT-Bereich vorzubereiten, bietet "EnterTechnik" unter anderem eine zehnmonatige Technikerkundung in Berliner Unternehmen. LIFE e.V. führt das Technikjahr als Koordinationsstelle in Kooperation mit dem VDE Berlin/Brandenburg durch. Der erste Durchgang startet ab September 2013 gemeinsam mit 18 technologieorientierten Unternehmen.

mehr...

900.000 Euro 14 Forschungsprojekte: NRW unterstützt Nachwuchswissenschaftlerinnen

Die Wissenschaftsministerin Schulze hat die Förderentscheidungen im Landesprogramm für geschlechtergerechte Hochschulen für die Bereiche Nachwuchsförderung und Genderforschung bekanntgegeben. Jährlich 1,5 Millionen Euro stellt das Wissenschaftsministerium für die Nachwuchsförderung von 25 jungen Wissenschaftlerinnen zur Verfügung. "Damit fördern wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen in der Post-doc-Phase z. B. als Juniorprofessorinnen oder als Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen auf ihrem Weg zu einer Hochschulprofessur." Dreizehn Stellen werden an Universitäten, elf Stellen an Fachhochschulen und eine Stelle an einer Kunsthochschule unterstützt.

mehr...

Kompetenzzentrum leitet Aktionsplattform Familie@Beruf. NRW

Das Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. hat seit Januar 2013 die Leitung der Aktionsplattform Familie@Beruf.NRW übernommen. Das Kompetenzzentrum will über die Geschäfts- und Servicestelle besonders Synergieeffekte durch seine bereits erfolgreichen Projekte Nationaler Pakt für Frauen, Kompetenzwerkstatt MINT-Frauen, Girls'Day und Boys'Day nutzen und damit neue Impulse für die engagierten Unternehmen, Hochschulen, Kommunen, sozialen Einrichtungen und anderen Institutionen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie geben.

mehr...

Neu: Die Girls’Day & Boys’Day Berufe-App

Mit der neuen Girls’Day & Boys’Day Berufe-App können die Jugendlichen auch unterwegs aktuelle Girls’Day- und Boys’Day-Angebote in ihrer Nähe abrufen und sich direkt online anmelden.

mehr...
© 2018 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.