Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

"Komm, mach MINT.": Sieben neue Pakt-Partner

WWF Deutschland, die Continental AG, das Softwareunternehmen INFORM – Institut für Operations Research und Management GmbH sowie die private Hochschule Fresenius und die Vereine OWL Maschinenbau e.V., New Automation e.V. und BOW e.V. sind im April dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." beigetreten. Damit steigt die Zahl der Partner auf 189.

mehr...

Menschen im Mittelpunkt der digitalen Gesellschaft

Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT (ÖFIT) und die Initiative D21 luden am 6. Mai zu einer Diskussion in das Fraunhofer-Forum nach Berlin ein. Das Thema "Menschen in der digitalen Gesellschaft", die Frage nach gemeinsamen Werten und gesetzlichen Rahmenbedingungen steht im Mittelpunkt der Diskussion. An der Veranstaltung nahmen rund 100 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik, Medien, dem öffentlichen Sektor und dem Verbändeumfeld teil.

mehr...

Leitfaden für geschlechtergerechte und inklusive Sprache

Unter dem Titel "ÜberzeuGENDERe Sprache" hat die Gleichstellungsbeauftragte der Universität Köln einen Leitfaden für eine geschlechtergerechte und inklusive Sprache veröffentlicht. Im ersten Teil stellt die Autorin Annelene Gäckle die gesellschaftliche und rechtliche Notwendigkeit eines sensiblen Sprachgebrauchs dar.

mehr...

"Komm, mach MINT"-Projekt des Monats: MINTrelation Zukunftswerkstatt Technikberufe

Wie stellen sich Mädchen und junge Frauen einen für sie interessanten und motivierenden Arbeitsplatz von Morgen vor? Was können kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) in der Technik‐Branche tun, um für Frauen ein attraktiver Arbeitgeber zu sein? Das sind zentrale Fragestellungen des Projekts "MINTrelation Zukunftswerkstatt Technikberufe". Ziel ist es, gemeinsam mit KMUs aus Ostwestfalen-Lippe Strategien und Maßnahmen zu entwickeln, um ihre Wettbewerbsfähigkeit bezüglich der Akquise und die Bindung weiblicher Fachkräfte zu steigern.

mehr...

Wanderausstellung "Frauen in Naturwissenschaft und Technik" an der Universität Hildesheim

Vielfältige Bildungschancen und nahezu freie Berufswahl waren für Frauen nicht immer so selbstverständlich wie heute. In einem historischen Rückblick skizziert die Posterausstellung an der Universität Hildesheim die spannenden Lebensläufe von 23 außergewöhnlichen Wissenschaftlerinnen wie z.B. Marie Curie oder Maria Sibylla Merian. Sie verwirklichten trotz gesellschaftlicher und struktureller Widrigkeiten ihre beruflichen Ziele und wurden so zu Vorbildern für moderne Forschungsgenerationen.

mehr...

Wissenschaftscampus 2014: Das Sprungbrett für Frauen in die Forschung

Der Wissenschaftscampus 2014 richtet sich an Studentinnen und Absolventinnen der MINT-Fächer, die sich für eine Karriere in der Forschung interessieren. Die Teilnehmerinnen der viertägigen Veranstaltung erhalten tiefe Einblicke in die Forschungsarbeit sowie wertvolle Angebote zur Stärkung ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenzen.

mehr...

Boys'Day | Neue Wege für Jungs bei der Frühjahrstagung "Männer in Kitas"

Vom 8. bis 9. Mai 2014 findet in Berlin die Frühjahrstagung der Koordinationsstelle "Männer in Kitas" statt. Boys'Day | Neue Wege für Jungs ist mit dem Thema 'Berufsorientierung' vertreten. An einem Infotisch gibt es neben Informationen und dem Austausch von Erfahrungen mit der Wanderausstellung 'Typ 2020' eine spannende Mischung aus sachlichen Berufsinformationen und persönlichen Eindrücken junger berufstätiger Männer.

mehr...

Call for Papers: Symposium "Gender | Vorgehen in IT-Projekten"

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin veröffentlicht für das Symposium Gender | Vorgehen in IT-Projekten einCall for Papers and Posters. Das Symposium findet am 14.10.2014 in Berlin statt.

mehr...

Ganz viel MINTeinander auf der women&work - Frauen aus technischen und naturwissenschaftlichen Berufen gesucht

„Gender Diversity bleibt eine Aufgabe, die uns auch die nächsten Jahre beschäftigen wird," ist sich Uta Menges, Vorsitzende des Fachausschusses "Frauen in der ITK" beim BITKOM e.V., sicher. „Viele Unternehmen engagieren sich seit langem für mehr Frauen in techniknahen und naturwissenschaftlichen Berufsfeldern, dennoch sind die Erfolge überschaubar. Gesellschaftliche Einflüsse lassen immer noch viele junge Frauen vor den sogenannten "Männerberufen" zurückschrecken.“ Dieser Problematik tritt der MINT-Cluster auf der Karrieremesse „women&work“ am 24. Mai in Bonn entgegen und bietet verschiedene Veranstaltungsformate an, bei denen sich weibliche Karrierefrauen präsentieren, die in den MINT-Bereichen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) tätig sind und als Vorbilder für ihre Berufsfelder werben.

mehr...

Starke Frauenbeteiligung im Vorstand der Gesellschaft für Informatik

Im erweiterten Vorstand der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) sind für die kommenden zwei Jahre drei von sieben Vorständen weiblich. Damit hat die GI zum ersten Mal in ihrer Geschichte nahezu eine zahlenmäßige Gleichberechtigung von Mann und Frau in einem übergeordneten Entscheidungsgremium umgesetzt.

mehr...
© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.