Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

"Technik ist zu wichtig, um sie den Männern zu überlassen!"

Europas digitale Wirtschaft und der App-Sektor boomen, aber wo sind die Frauen? Fakten über Frauen in der digitalen Wirtschaft: Nur 9 von 100 App-Entwicklern in Europa sind Frauen. Nur 19 Prozent der IKT-Manager sind Frauen (gegenüber einem Frauenanteil von 45 % in anderen Dienstleistungsbranchen).

mehr...

Breitbandausbau in Deutschland: Die digitale Spaltung können Politik und Wirtschaft nur gemeinsam überwinden

50 Megabit pro Sekunde – das ist die Bandbreite, die nach der Breitbandstrategie des Bundes allen Haushalten in Deutschland bis 2018 flächendeckend zur Verfügung stehen soll. Regionen, die nicht mindestens eine Daten-Geschwindigkeit von zwei Mbit/s haben, möchte die Bundesregierung so schnell wie möglich erschließen.

mehr...

"Weibliche Lebensverläufe zwischen tradierten Rollenbildern und veränderten Lebenswirklichkeiten", 20. März 2014

Der Deutsche LandFrauenverband e.V. lädt zum Abschluss des Projektes "LandFrauenStimmen für die Zukunft – Faire Einkommensperspektive sichern" am 20. März zur Fachtagung "Fraueneinkommen in ländlichen Regionen – Weibliche Lebensverläufe zwischen tradierten Rollenbildern und veränderten Lebenswirklichkeiten" ein.

mehr...

women&work unterstützt den Equal Pay Day

Frauen verdienen immer noch deutlich weniger als Männer. Der Aktionstag "Equal Pay Day" trägt diesem Umstand jährlich Rechnung. Auch in diesem Jahr organisieren die Veranstalter der women&work, Deutschlands größten Messe-Kongress für Frauen, anlässlich des Equal Pay Days wieder eine Webinar®-Reihe zum Thema "Frauen und Gehalt – wie Frau bekommt, was sie verdient".

mehr...

Deutsche Frauenrat und Bundesforum Männer: "Mehr leben – weniger arbeiten"

Der Deutsche Frauenrat und das Bundesforum Männer nahmen den Internationalen Frauentag 2014 zum Anlass, um den Vorschlag der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Manuela Schwesig, für ein neues Arbeitszeitverständnis gemeinsam zu unterstützen. Deutschland braucht die Debatte um eine (geschlechter-)gerechtere Neu- bzw. Umverteilung von produktiver, reproduktiver und gesellschaftlicher Arbeit. Auch Arbeitszeitverkürzung muss wieder auf die politische Agenda. Die Neudefinition des "Normalarbeitsverhältnisses" darf nicht länger tabu sein.

mehr...

"Klägliches Erscheinungsbild in Sachen Frauenförderung"

Barbara Schwarze, Professorin und Vorsitzende des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit hat der IT-Branche in Sachen Frauenförderung im Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung ein "klägliches Erscheinungsbild" vorgeworfen.

mehr...

Erster Girls'Day in Äthiopien

Zeitgleich zum Girls'Day – Mädchen-Zukunftstag am 27. März, findet der erste Girls'Day in Äthiopien statt. Laut Aussage des Organisators von der GIZ, Dr. Andreas Stamm, laufen die Vorbereitungen sehr gut.

mehr...

Fachkongress Männlichkeit im Wandel – Neue Wege für Jungs: Dokumentation online

Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind am 2. und 3. Dezember 2013 nach Berlin in die Kalkscheune gekommen. Sie hörten Beiträge aus Forschung und Praxis und diskutierten angeregt über die Themen Männlichkeit im Wandel und über neue Wege für Jungs. Die Dokumentation des Kongresses steht nun online zur Verfügung.

mehr...

D21-Digital-Index: Mädchen liegen vorne

In der Altersgruppe der 14- bis 19-Jährigen weisen Mädchen mit einem Index von 64im Jahr 2013 bereits einen höheren Digitalisierungsgrad auf als Jungen, die einen Index von 61 haben.

mehr...

Dokumentation zur Fachtagung "Rosarot und Himmelblau?"

Frau auf Podium

Die Dokumentation zur Fachtagung "Rosarot und Himmelblau? Auf dem Weg zu vielfältigen Bildungs- und Erwerbsverläufen!" steht online zur Verfügung.

mehr...
© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.