Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

kompetenzz. ist An-Institut der Fachhochschule Bielefeld

Startseite / Aktuelles

Aktuelles

Bundestagsaktion "Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten"

Wann kommt die Quote? – das war die zentrale Frage, mit der die Präsidentinnen von zehn Frauenverbänden fünf Spitzenpolitiker aller Bundestagsparteien konfrontierten. Zu den weitestgehenden Versprechen ließ sich SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hinreißen, dessen Partei nicht nur eine Quote von 40 Prozent für die Aufsichtsräte einführen will, sondern auch für Vorstände – und zwar schon bis 2017. Offenbar war er beeindruckt von dem starken Aufgebot des anderen Geschlechts, das mit Spitzenvertreterinnen aus Wirtschaft, Forschung, Medizin, Medien sowie aus dem ländlichen Raum aufwartete: "Dagegen ist ja ein Untersuchungsausschuss harmlos", sagte Steinbrück.

mehr...

Dokumentation der Fachtagung "Exzellenz und Chancengerechtigkeit: Das Professorinnenprogramm des Bundes und der Länder" erschienen

In Deutschland machen heute mehr Mädchen als Jungen das Abitur; junge Frauen erreichen schneller und häufiger einen Hochschulabschluss als junge Männer; nahezu die Hälfte aller Promotionen entfällt auf Frauen. Doch nur etwa jede vierte Habilitation wird an eine Frau erteilt, und nur knapp ein Fünftel der Professuren an deutschen Hochschulen ist mit Frauen besetzt.

mehr...

Projekt aus den USA: „Innovating Women: Past, Present, Future“ der Singularity University

Das Projekt "Innovating Women" der Singularity University wird von Google for Entrepreneurs finanziell mit bis zum $ 50.000 unterstützt. Alle Gewinne aus dem Buchprojekt werden für die Weiterbildung von Frauen im Technologie/Innovationsumfeld an der Universität verwendet.

mehr...

Kreativwettbewerb U20 - Ü60 - So wollen wir zusammen leben

Das Internetportal "LizzyNet" und das "Wissenschaftsjahr 2013 - Die demografische Chance" starten einen Schreib- und Kreativwettbewerb für die Generationen U20 und Ü6. Gesucht werden Gesellschaftsentwürfe und Zukunftsvisionen, in denen es einen Zusammenhalt zwischen den Generationen gibt.

mehr...

Mit Tiefstapeln ins Karriere-Abseits - Umfrage zeigt: Bei Frauen hapert es am Selbst-Wert

Junge Frauen sind sich ihres eigenen Wertes oft nicht bewusst. Das zeigt die aktuelle Umfrage "Student Survey 2013", die von der AoN - AGENTUR ohne NAMEN GmbH, Veranstalterin der women&work, unter 400 Studierenden bundesweit bereits zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Danach bestimmen nur 39 Prozent der befragten Frauen ihren Wert als Arbeitskraft aus ihrem "Nutzen für das Unternehmen" (Männer 66 Prozent). Und sie hinterlegen ihre Leistung nicht mit einem monetären Wert. Das wird bereits bei der Bewertung des Einstiegsgehaltes deutlich und zieht sich durch die Bewertung der eigenen Arbeitsleistung im Rahmen einer Vollzeitstelle nach fünf bzw. zehn Jahren durch.

mehr...

"Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten" am 17. Mai in Berlin

Am 17. Mai treffen sich führende Frauenverbände in Berlin zur Aktion "Spitzenfrauen fragen Spitzenkandidaten". Alle im Bundestag vertretenen Parteien werden im Vorfeld zur Bundestagswahl am Freitagmorgen zu ihrer Frauenpolitik befragt.

mehr...

Universität Bielefeld neues Mitglied im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit

Die Universität Bielefeld ist neues Mitglied im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit. Prof. Barbara Schwarze, Vorsitzende des Kompetenzzentrums, freut sich über die Mitgliedschaft. "Damit können wir unser starkes Netzwerk von Hochschulen, Unternehmen und Organisationen auch regional um eine hochkarätige Partnerin erweitern", sagt sie.

mehr...

"Es lebe der (kleine) Unterschied?! Bildung durch Gender- und Diversitätskompetenz individualisieren"

Gender – Schule Symposium III an der Philipps-Universität Marburg am 14. Juni 2013. Zusammen mit Expertinnen und Experten soll auf aktuellem Stand die Frage diskutiert werden, wie sich durch mehr Gendersensibilität und Diversitätswissen die Bildungsqualität in Schule und Hochschule steigern lässt. Die Tagung wird vom Zentrum für Lehrerbildung und der MINT-School in Zusammenarbeit mit dem Landesschulamt Hessen und Xenos veranstaltet.

mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel diskutiert mit Frauen in Spitzenpositionen

Bundeskanzlerin Angela Merkel kommt heute zu einem Erfahrungsaustausch mit Frauen in Führungspositionen zusammen. Bei dem Treffen im Kanzleramt soll darüber diskutiert werden, wie es mehr Frauen in leitende Funktionen von Wirtschaft und Gesellschaft schaffen können. Dazu werden 75 weibliche Führungskräfte aus Firmen, Kultur, Verwaltung und Wissenschaft sowie 30 junge Frauen erwartet. Dabei sind auch elf Nachwuchskräfte aus Paktunternehmen und -organisationen und Dr. Ulrike Struwe, Leiterin des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen.

mehr...

Professionell aufgestellt: Der Beirat des Projektes "klinikPROgender"

Personalstrategien für "gute Arbeit" im Krankenhaus stehen im Mittelpunkt des Projektes "klinikPROgender". Am Institut Arbeit und Technik (IAT) der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen kam jetzt der Beirat des Projektes zum ersten Austausch zusammen. Der Beirat ist für die interdisziplinär-fachliche Begleitung des Projektes "klinikPROgender" zuständig. Auch Kerstin Weißenstein, Leiterin der Geschäftstelle der Aktionsplattform FamilieBerufNRW beim Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit,engagiert sich für gendersensibler Personalarbeit in nordrhein-westfälischen Krankenhäusern.

mehr...
© 2019 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.